Adirondack Thunder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adirondack Thunder
Gründung 2015
Geschichte Cincinnati Cyclones
1990–1992
Birmingham Bulls
1992–2001
Atlantic City Boardwalk Bullies
2001–2005
Stockton Thunder
2005–2015
Adirondack Thunder
seit 2015
Stadion Glens Falls Civic Center
Standort Glens Falls, New York
Teamfarben Rot, Schwarz, Gold, Weiß, Silber
Liga ECHL
Conference Eastern Conference
Division North Division
Cheftrainer Rich Kromm
Besitzer Calgary Sports and Entertainment
Kooperationen Calgary Flames (NHL)
Stockton Heat (AHL)
Kelly Cups keine

Die Adirondack Thunder sind ein US-amerikanisches Eishockeyfranchise aus Glens Falls, New York. Das Team spielt seit der Saison 2015/16 in der ECHL und fungiert als Farmteam der Calgary Flames.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Januar 2015 gab die American Hockey League eine umfangreiche Umstrukturierung zur Saison 2015/16 bekannt, in deren Rahmen eine neue Pacific Division gegründet wurde. In Folge dessen tauschten alle in Kalifornien angesiedelten ECHL-Franchises mit ihren AHL-Kooperationspartnern die Plätze. Im Falle der Adirondack Thunder waren dies die Adirondack Flames, die nach Stockton zogen, um dort fortan als Stockton Heat zu firmieren. Im Gegenzug wurden die Stockton Thunder nach Glens Falls verlegt und nehmen als Adirondack Thunder am Spielbetrieb der ECHL teil.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Diana C. Nearhos: Calgary names ECHL team Adirondack Thunder. poststar.com, 11. Februar 2015, abgerufen am 9. Juli 2015 (englisch).