Industrie Automobilistiche Novaresi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
S.A. Industrie Automobilistiche Novaresi
Rechtsform S.p.A.
Gründung 1920
Auflösung 1921
Sitz Cameri
Branche Automobilhersteller

S.A. Industrie Automobilistiche Novaresi war ein italienischer Hersteller von Automobilen.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen aus Cameri begann 1920 mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete GL. 1921 endete die Produktion.

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell 8/10 HP entstand nach einem Patent des Konstrukteurs Landini aus Novara. Der Motor war auf dem rechten Trittbrett angeordnet. Beim Biposto Sport fanden zwei Personen hintereinander Platz. Der Fahrer saß hinten, vergleichbar dem Bédélia. Der Torpedo 4 Posti war ein viersitziger Tourenwagen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]