Isländische Fußballmeisterschaft 1975

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Isländische Fußballmeisterschaft 1975
Meister ÍA Akranes
Europapokal der
Landesmeister
ÍA Akranes
UEFA-Pokal Fram Reykjavík
Pokalsieger Keflavík ÍF
Europapokal der
Pokalsieger
Keflavík ÍF
Relegation ↓ ÍB Vestmannaeyja
Absteiger ÍB Vestmannaeyja
Mannschaften 8
Spiele 56  + 1 Relegationsspiel
Tore 134  (ø 2,39 pro Spiel)
Torschützenkönig Matthías Hallgrímsson (ÍA Akranes)
Isländische Fußballmeisterschaft 1974

Die isländische Fußballmeisterschaft 1975 war die 64. Spielzeit der höchsten isländischen Fußballliga. Die Saison begann am 17. Mai 1975 und endete am 31. August 1975.

Der Titel ging zum insgesamt neunten Mal an ÍA Akranes.[1]

Aufgrund des Beschlusses, die Liga in der nächsten Saison mit neun, und schließlich ab 1977 mit zehn Teilnehmern auszutragen, stieg das letztplatzierte Team nicht direkt ab, sondern musste ein Relegationsspiel gegen den Zweitplatzierten der 2. Liga austragen.

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. ÍA Akranes (M)  14  8  3  3 029:140 +15 19:90
 2. Fram Reykjavík  14  8  1  5 020:170  +3 17:11
 3. Valur Reykjavík (P)  14  6  4  4 020:170  +3 16:12
 4. Víkingur Reykjavík  14  6  3  5 017:120  +5 15:13
 5. Keflavík ÍF  14  4  5  5 013:130  ±0 13:15
 6. FH Hafnarfjörður (N)  14  4  5  5 011:210 −10 13:15
 7. KR Reykjavík  14  3  4  7 013:180  −5 10:18
 8. ÍB Vestmannaeyja  14  2  5  7 011:220 −11 09:19
  • Isländischer Meister und Teilnahme im Europapokal der Landesmeister 1976/77
  • Teilnahme im UEFA-Pokal 1976/77
  • Isländischer Pokalsieger und Teilnahme im Europapokal der Pokalsieger 1976/77
  • Teilnahme an der Relegation
  • (M) amtierender isländischer Meister
    (P) amtierender isländischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der ersten Spalte aufgelistet, die Gastmannschaft in der obersten Reihe. Die Ergebnisse sind immer aus Sicht der Heimmannschaft angegeben.[2]

    1975 Fram Reykjavík FH Hafnarfjörður ÍB Vestmannaeyja Keflavík ÍF KR Reykjavík Valur Reykjavík ÍA Akranes Víkingur Reykjavík
    Fram Reykjavík 2:0 1:0 1:1 2:0 2:3 3:6 1:0
    FH Hafnarfjörður 1:0 0:0 1:1 1:0 0:3 1:0 0:2
    ÍB Vestmannaeyja 2:0 1:1 0:1 1:2 1:2 3:2 0:0
    Keflavík ÍF 0:1 2:2 0:0 1:0 0:0 1:2 0:1
    KR Reykjavík 2:3 1:1 1:0 2:4 0:0 0:1 2:0
    Valur Reykjavík 1:3 1:2 2:2 1:2 2:2 1:0 1:0
    ÍA Akranes 1:0 7:1 4:0 1:0 0:0 2:1 1:1
    Víkingur Reykjavík 0:1 1:0 6:1 1:0 2:1 1:2 2:2

    Relegation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Der letztplatzierte ÍB Vestmannaeyja spielte in einem Relegationsspiel gegen den Zweitplatzierten der 2. Liga, Þróttur Reykjavík, um den Klassenerhalt, und musste nach einer Niederlage schließlich absteigen.

    Paarung Þróttur Reykjavík Þróttur ReykjavíkÍB Vestmannaeyja ÍB Vestmannaeyja
    Ergebnis 2:0
    Datum 2. September 1975
    Stadion Laugardalsvöllur, Reykjavík
    Tore unbekannt


    Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Die folgende Tabelle gibt die besten Torschützen der Saison wieder.[3]

    Rang Tore Spieler Verein
    1. 10 Matthías Hallgrímsson ÍA Akranes
    2. 8 Guðmunður þorbjörnsson Valur Reykjavík
    8 Marteinn Geirsson Fram Reykjavík
    8 Orn Oskarsson ÍB Vestmannaeyja
    5. 7 Teitur Þórðarson ÍA Akranes

    Weblinks und Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Iceland Final League Tables 1912-1998 (englisch) Abgerufen am 23. Mai 2012.
    2. Úrslit - staða - Mótalisti - Mótamál - Knattspyrnusamband Íslands (isländisch) Abgerufen am 23. Mai 2012.
    3. Torschützen. In: rsssf.com. Abgerufen am 27. November 2017.