Jennekes Mühle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jennekes Mühle
Jennekes Mühle

Jennekes Mühle

Lage und Geschichte
Jennekes Mühle (Nordrhein-Westfalen)
Jennekes Mühle
Koordinaten 51° 11′ 13″ N, 6° 15′ 25,1″ OKoordinaten: 51° 11′ 13″ N, 6° 15′ 25,1″ O
Standort Deutschland
Nordrhein-Westfalen
Kreis Viersen
Schwalmtal
Gewässer Schwalm
Erbaut vor 1806
Stillgelegt 1928 nach der Umlegung der Schwalm
Technik
Nutzung Öl- und Kornmühle
Mahlwerk 1 Mahlgang 1 Ölpresse
Antrieb Wassermühle
Wasserrad unterschlächtig
Website Webseite der Jennekes Mühle

Die Jennekes Mühle in der Gemeinde Schwalmtal war eine Wassermühle mit einem unterschlächtigen Wasserrad.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Jennekes Mühle hat ihren Standort am Mittellauf der Schwalm im Naturschutzgebiet „Lüttelforster Bruch“ in der Gemeinde Schwalmtal im Kreis Viersen. Sie benötigte zum Betrieb keinen Weiher. Oberhalb der Jennekes Mühle lag die Papelter Mühle, unterhalb die Lüttelforster Mühle. Der Wasserspiegel liegt bei 52 m über NN.

Die Mühle lag bis 1928 unmittelbar an der Schwalm, die ihre Quelle in Genhof, einem Ortsteil der Stadt Erkelenz hat.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Über die Geschichte der Jennekes Mühle ist nur sehr wenig bekannt. Die erste Karteneintragung in der Tranchot-Karte ist 1806 verzeichnet. Hier wird sie von Tranchot unter den Familiennamen Jennekes eingetragen. Während die Mühle 1829 mit zwei Ölpressen registriert wird, ist sie 1900 ausschließlich als Getreidemühle ausgewiesen. 1918 erfolgt erneut eine Umstellung der Nutzung als Feilenschleiferei. Die mit einer Flussbegradigung der Schwalm im Jahre 1928 einhergehende Verlagerung des Bachbettes bedeutete das Ende der Wasserkraftnutzung. Das Anwesen wird seitdem zu Wohnzwecken genutzt.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hans Vogt: Niederrheinischer Wassermühlenführer. Krefeld 1998, Seite 437-439.
  • Horst Jungbluth, Helmuth Elsner: Die Schwalm – Tal der Mühlen. Schwalmtal 1989, Seite 43-45.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Jennekes Mühle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]