John David Washington

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
John David Washington (2018)

John David Washington (* 28. Juli 1984 in Toluca Lake, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und ehemaliger American-Football-Spieler. Er hatte vier Jahre als Runningback für die Sacramento Mountain Lions in der United Football League (UFL) gespielt, bevor er sich der Schauspielerei widmete. Sein Vater ist der Schauspieler Denzel Washington.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Washington wurde in Toluca Lake, Kalifornien als Sohn von Denzel Washington und Pauletta Pearson geboren. Er besuchte die Campbell Hall School in Los Angeles und spielte dort neben American Football auch Basketball. Washington spielte danach Football am Morehouse College in Atlanta. Dort stellte er als Senior mit 1198 erlaufenen Yards und neun Touchdowns einen neuen Schulrekord auf. Er wurde 2005 von D2Football.com zum „National Player of the Week“ gekürt.

Karriere als Football-Profi[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem er im NFL Draft 2006 nicht ausgewählt worden war, unterschrieb Washington am 1. Mai 2006 als Free Agent einen Vertrag bei den St. Louis Rams, wurde jedoch noch vor Saisonbeginn wieder entlassen, um nur drei Tage später in den Practice Squad der Rams aufgenommen zu werden.[1][2] Er spielte 2007 für die Hamburg Sea Devils in der NFL Europe und wechselte während der Saison zu Rhein Fire.[3]

Washington wurde beim ersten Draft der United Football League 2009 von den California Redwoods (später Sacramento Mountain Lions) ausgewählt und unterschrieb am 18. August seinen Vertrag.[4] Er spielte die folgenden vier Spielzeiten für die Mountain Lions, bis sich die Liga 2012 auflöste.

Schauspielkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Washington spielte von 2015 bis 2019 in der HBO-Comedy-Serie Ballers die Rolle des Ricky Jerret.[5] Er spielt die Hauptrolle in Spike Lees Drama BlacKkKlansman, das im Mai 2018 bei den Filmfestspielen in Cannes seine Premiere feierte. Bereits im Alter von sechs Jahren hatte er eine kleine Rolle in Spike Lees Malcolm X, in dem sein Vater die Titelrolle verkörperte. Ebenfalls 2018 war er auch in Ein Gauner & Gentleman zu sehen. Im Jahre 2020 übernahm er in Christopher Nolans Actionfilm Tenet die Hauptrolle.[6]

Ende Juni 2020 wurde John David Washington ein Mitglied der Academy of Motion Picture Arts and Sciences.[7]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rams cut 11, including sixth-round pick (Memento vom 25. September 2009 im Internet Archive), abgerufen am 31. August 2007.
  2. Rams sign seven to practice squad (Memento vom 5. Januar 2008 im Internet Archive)
  3. John David Washington. auf footballdb.com.
  4. United Football League Signs 31 Players to California Redwoods’ Roster. 20. August 2009. Archiviert vom Original am 15. Januar 2010. 
  5. Nellie Andreeva: Dwayne Johnson’s HBO Half-Hour Pilot ‘Ballers’ Picked Up To Series, Deadline.com. 13. Februar 2014. Abgerufen am 19. Februar 2014. 
  6. Justin Kroll: John David Washington to Star in Christopher Nolan’s Next Film (en) 19. März 2019. Abgerufen am 24. Mai 2019.
  7. Academy Invites 819 To Membership. In: oscars.org, 30. Juni 2020.