Kanton Archiac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Archiac
Region Poitou-Charentes
Département Charente-Maritime
Arrondissement Jonzac
Hauptort Archiac
Einwohner 22.336 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 114 Einw./km²
Fläche 195,24 km²
Gemeinden 17
INSEE-Code 1702

Vorlage:Infobox französischer Kanton/Wartung/Name

Der Kanton Archiac war eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Jonzac, im Département Charente-Maritime und in der Region Poitou-Charentes; sein Hauptort war Archiac. Im März 2015 wurde er in den Kanton Jonzac eingegliedert.

Geografie[Bearbeiten]

Der Kanton Archiac war 19.524 Hektar (195,24 km²) groß und hatte 6.148 Einwohner (Stand: 1999), was einer Bevölkerungsdichte von rund 31 Einwohnern pro km² entspricht. Er lag im Mittel 66 Meter über Normalnull, zwischen 8 Metern in Celles und 121 Metern in Saint-Eugène.

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Kanton bestand aus 17 Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner   Code postal   Code Insee 
Allas-Champagne 184 17500 17006
Archiac 864 17520 17016
Arthenac 312 17520 17020
Brie-sous-Archiac 245 17520 17066
Celles 251 17520 17076
Cierzac 199 17520 17106
Germignac 531 17520 17175
Jarnac-Champagne 727 17520 17192
Lonzac 248 17520 17209
Neuillac 258 17520 17258
Neulles 139 17500 17259
Saint-Ciers-Champagne 367 17520 17316
Saint-Eugène 292 17520 17326
Saint-Germain-de-Vibrac 196 17500 17341
Sainte-Lheurine 455 17520 17355
Saint-Maigrin 526 17520 17357
Saint-Martial-sur-Né 354 17520 17364

Weblinks[Bearbeiten]