Kanton Cavaillon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Cavaillon
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Vaucluse
Arrondissement Apt (1 Gemeinde)
Avignon (1 Gemeinde)
Hauptort Cavaillon
Einwohner 30.919 (1. Jan. 2014)
Bevölkerungsdichte 482 Einw./km²
Fläche 64,19 km²
Gemeinden 2
INSEE-Code 8407

Lage des Kantons Cavaillon im
Département Vaucluse

Der Kanton Cavaillon ist eine französische Verwaltungseinheit des Départements Vaucluse in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Er hat den Hauptort Cavaillon und wurde 2015 im Rahmen einer landesweiten Neugliederung der Kantone von sechs auf zwei Gemeinden verkleinert.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus zwei Gemeinden mit insgesamt 30.919 Einwohnern (Stand: 2014) auf einer Gesamtfläche von 64,19 km2:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2014
Fläche
km²
Bevölkerungs-
dichte  Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl Arrondissement
Caumont-sur-Durance 000000000004718.00000000004.718 18,23 000000000000259.0000000000259 84034 84510 Apt
Cavaillon 000000000026201.000000000026.201 45,96 000000000000570.0000000000570 84035 84300 Apt
Kanton Cavaillon 000000000030919.000000000030.919 64,19 000000000000482.0000000000482 8407    

Bis zur landesweiten Neugliederung der Kantone 2015 bestand der Kanton Cavaillon aus folgenden sechs Gemeinden: Caumont-sur-Durance, Cavaillon, Cheval-Blanc, Maubec, Robion und Taillades. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 150,35 km2. Er besaß vor 2015 einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 8411.