Kanton Carpentras

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Carpentras
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Vaucluse
Arrondissement Carpentras
Hauptort Carpentras
Einwohner 36.400 (1. Jan. 2014)
Bevölkerungsdichte 561 Einw./km²
Fläche 64,91 km²
Gemeinden 3
INSEE-Code 8406

Lage des Kantons Carpentras im
Département Vaucluse

Der Kanton Carpentras ist eine französische Verwaltungseinheit des Départements Vaucluse in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Er entstand 2015 im Rahmen einer landesweiten Neuordnung der Kantone. Neben seinem Hauptort Carpentras umfasst er zwei weitere Gemeinden.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht aus drei Gemeinden mit insgesamt 36.400 Einwohnern (Stand: 2014) auf einer Gesamtfläche von 64,91 km2:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2014
Fläche
km²
Bevölkerungs-
dichte  Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Aubignan 000000000005404.00000000005.404 15,70 000000000000344.0000000000344 84004 84810
Carpentras 000000000028447.000000000028.447 37,92 000000000000750.0000000000750 84031 84200
Loriol-du-Comtat 000000000002549.00000000002.549 11,29 000000000000226.0000000000226 84067 84870
Kanton Carpentras 000000000036400.000000000036.400 64,91 000000000000561.0000000000561 8406