Kanton Clermont-Ferrand-Sud-Ouest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Clermont-Ferrand-Sud-Ouest
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Puy-de-Dôme
Arrondissement Clermont-Ferrand
Hauptort Clermont-Ferrand
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 20.445 (1. Jan. 2012)
Gemeinden 1
INSEE-Code 6313

Der Kanton Clermont-Ferrand-Sud-Ouest war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Clermont-Ferrand, im Département Puy-de-Dôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Vertreterin im Generalrat des Départements war von 1992 bis 2011 Claudine Lafaye, ihr folgte Dominique Briat nach. Der Kanton umfasste Teile des Stadtgebietes von Clermont-Ferrand.