Kanton Reims-6

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Reims-6
Region Grand Est
Département Marne
Arrondissement Reims
Hauptort Reims
Einwohner 25.067 (1. Jan. 2014)
Gemeinden 1
INSEE-Code 5116

Lage des Kantons Reims-6 im
Département Marne

Der Kanton Reims-6 ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Reims im Département Marne und in der Region Grand Est. Vertreter im Generalrat des Départements war von 2004 bis 2011 Francis Hénon, ihm folgte Arnaud Robinet nach.

Der Kanton besteht aus einem Teil der Stadt Reims mit 25.067 Einwohnern (Stand: 2014)

Bis zur landesweiten Neuordnung der französischen Kantone im März 2015 gehörte zum Kanton Reims-6 ebenfalls nur ein Teil der Gemeinde Reims. Er besaß vor 2015 einen anderen INSEE-Code als heute, nämlich 5139.