Les Mages

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Les Mages
Wappen von Les Mages
Les Mages (Frankreich)
Les Mages
Region Okzitanien
Département Gard
Arrondissement Alès
Kanton Rousson
Gemeindeverband Alès Agglomération
Koordinaten 44° 14′ N, 4° 10′ OKoordinaten: 44° 14′ N, 4° 10′ O
Höhe 138–485 m
Fläche 12,69 km2
Einwohner 2.089 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 165 Einw./km2
Postleitzahl 30960
INSEE-Code

Les Mages ist eine französische Gemeinde mit 2.089 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Gard der Region Okzitanien. Les Mages gehört zum Arrondissement Alès und zum Kanton Rousson (bis 2015: Kanton Saint-Ambroix).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Les Mages liegt etwa 14 Kilometer nordöstlich von Alès am Auzonnet. Umgeben wird Les Mages von den Nachbargemeinden Molières-sur-Cèze im Norden und Nordwesten, Saint-Ambroix im Norden und Nordosten, Potelières im Osten, Saint-Julien-de-Cassagnas im Südosten, Rousson im Süden und Südwesten sowie Saint-Jean-de-Valériscle im Westen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts war die Ortschaft mit seinen zahlreichen Seidenspinnereien und anderen Werkstätten (Glasfabrik usw.) ein wirtschaftliches Zentrum. Um 1850 schlossen jedoch fast alle Einrichtungen ihre Türen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.051 1.145 1.127 1.275 1.497 1.511 1.742 1.931
Quelle: Cassini und INSEE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Les Mages – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien