Saint-Ambroix (Gard)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Ambroix
Wappen von Saint-Ambroix
Saint-Ambroix (Frankreich)
Saint-Ambroix
Region Okzitanien
Département (Nr.) Gard (30)
Arrondissement Alès
Kanton Rousson
Gemeindeverband Cèze Cévennes
Koordinaten 44° 16′ N, 4° 12′ OKoordinaten: 44° 16′ N, 4° 12′ O
Höhe 118–458 m
Fläche 11,89 km²
Einwohner 3.257 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 274 Einw./km²
Postleitzahl 30500
INSEE-Code
Website http://autourdudugas.over-blog.com/

Rathaus und Rocher du Dugas

Saint-Ambroix ist eine französische Gemeinde mit 3257 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Gard der Region Okzitanien.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Ambroix liegt am Mittellauf des touristisch geprägten Tals der Cèze, in der Nähe von Alès. Der Ort liegt an der Bahnlinie Alès – Bessèges.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2017
Einwohner 3731 4164 3815 3845 3517 3365 3349 3162
Quellen: Cassini und INSEE

Partnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Ambroix unterhält Partnerschaften mit der mittelhessischen Stadt Aßlar und der italienischen Gemeinde Fossato di Vico (Umbrien).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Saint-Ambroix – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien