Kanton Trappes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Trappes
Region Île-de-France
Département Yvelines
Arrondissement Rambouillet
Versailles
Hauptort Trappes
Einwohner 64.433 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte 2.713 Einw./km²
Fläche 23,75 km²
Gemeinden 3
INSEE-Code 7818

Lage des Kantons Trappes im
Département Yvelines

Der Kanton Trappes ist ein französischer Wahlkreis in den Arrondissements Rambouillet und Versailles im Département Yvelines und in der Region Île-de-France; sein Hauptort ist Trappes, Vertreterin im Generalrat des Départements ist seit 2008 Jeanine Mary (PS).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Kanton Trappes gehören seit der landesweiten Neuordnung der Kantone 2015 die folgenden drei Gemeinden:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2016
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl Arrondissement
Élancourt 000000000025529.000000000025.529 8,51 000000000003000.00000000003.000 78208 78990 Rambouillet
La Verrière 000000000006225.00000000006.225 1,77 000000000003517.00000000003.517 78644 78320 Rambouillet
Trappes 000000000032679.000000000032.679 13,47 000000000002426.00000000002.426 78621 78190 Versailles
Kanton Trappes 000000000064433.000000000064.433 23,75 000000000002713.00000000002.713 7818 –  – 

Bis zur Neuordnung bestand der Kanton Trappes aus der Gemeinde Trappes. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 13,47 km2.