Kanton Saint-Arnoult-en-Yvelines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Saint-Arnoult-en-Yvelines
Region Île-de-France
Département Yvelines
Arrondissement Rambouillet
Hauptort Saint-Arnoult-en-Yvelines
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 22.418 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 78 Einw./km²
Fläche 286 km²
Gemeinden 17
INSEE-Code 7819

Der Kanton Saint-Arnoult-en-Yvelines war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Rambouillet, im Département Yvelines und in der Region Île-de-France; sein Hauptort war Saint-Arnoult-en-Yvelines. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 1998 bis 2015 Jean-Louis Barth (vormals PS, nun DVG).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Saint-Arnoult-en-Yvelines hat (1999) 20.642 Einwohner.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus 17 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Ablis 3.250 (2013) 25,92 125 Einw./km² 78003 78660
Allainville 297 (2013) 16,3 18 Einw./km² 78009 78660
Boinville-le-Gaillard 613 (2013) 12,52 49 Einw./km² 78071 78660
Bonnelles 1.940 (2013) 10,84 179 Einw./km² 78087 78830
Bullion 1.942 (2013) 20,9 93 Einw./km² 78120 78830
La Celle-les-Bordes 860 (2013) 22,6 38 Einw./km² 78125 78720
Clairefontaine-en-Yvelines 818 (2013) 17,22 48 Einw./km² 78164 78120
Othis 6.463 (2013) 13,91 465 Einw./km² 77349 78730
Orsonville 338 (2013) 9,61 35 Einw./km² 78472 78660
Paray-Douaville 251 (2013) 10,28 24 Einw./km² 78478 78660
Ponthévrard 614 (2013) 2,57 239 Einw./km² 78499 78730
Prunay-en-Yvelines 811 (2013) 26,95 30 Einw./km² 78506 78660
Rochefort-en-Yvelines 890 (2013) 12,59 71 Einw./km² 78522 78730
Saint-Arnoult-en-Yvelines 6.103 (2013) 12,55 486 Einw./km² 78537 78730
Saint-Martin-de-Bréthencourt 642 (2013) 16,67 39 Einw./km² 78564 78660
Sainte-Mesme 911 (2013) 8,16 112 Einw./km² 78569 78730
Sonchamp 1.607 (2013) 46,49 35 Einw./km² 78601 78120