Arrondissement Versailles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Arrondissement Versailles
Region Île-de-France
Département Yvelines
Präfektur Versailles
Einwohner 413.956 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte 2.223 Einw./km²
Fläche 186,22 km²
Gemeinden 23
INSEE-Code 784

Lage des Arrondissements Versailles
in der Region Île-de-France

Das Arrondissement Versailles ist eine Verwaltungseinheit im französischen Département Yvelines innerhalb der Region Île-de-France. Verwaltungssitz (Präfektur) ist Versailles.

Kantone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Arrondissement gibt es Kantone:

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinden des Arrondissements Versailles sind:

1. Bailly (78043) 2. Bois-d'Arcy (78073) 3. Bougival (78092) 4. Buc (78117)
5. La Celle-Saint-Cloud (78126) 6. Châteaufort (78143) 7. Le Chesnay-Rocquencourt (78158) 8. Les Clayes-sous-Bois (78165)
9. Fontenay-le-Fleury (78242) 10. Guyancourt (78297) 11. Jouy-en-Josas (78322) 12. Les Loges-en-Josas (78343)
13. Montigny-le-Bretonneux (78423) 14. Noisy-le-Roi (78455) 15. Plaisir (78490) 16. Rennemoulin (78518)
17. Saint-Cyr-l’École (78545) 18. Toussus-le-Noble (78620) 19. Trappes (78621) 20. Vélizy-Villacoublay (78640)
21. Versailles (78646) 22. Villepreux (78674) 23. Viroflay (78686)

Neuordnung der Arrondissements 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arrondissementsanpassungen im Jahr 2017

Durch die Neuordnung der Arrondissements im Jahr 2017 wechselte die Fläche der sechs Gemeinden Bailly, Bougival, La Celle-Saint-Cloud, Noisy-le-Roi, Rennemoulin und Villepreux vom Arrondissement Saint-Germain-en-Laye zum Arrondissement Versailles.

Dafür wechselte die Fläche der Gemeinde Thiverval-Grignon vom Arrondissement Versailles zum Arrondissement Rambouillet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Arrondissement Versailles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien