Kanton Houilles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanton Houilles
Region Île-de-France
Département Yvelines
Arrondissement Saint-Germain-en-Laye
Hauptort Houilles
Einwohner 62.323 (1. Jan. 2015)
Bevölkerungsdichte 3.707 Einw./km²
Fläche 16,81 km²
Gemeinden 3
INSEE-Code 7806

Lage des Kantons Houilles im
Département Yvelines

Der Kanton Houilles ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Saint-Germain-en-Laye, im Département Yvelines und in der Region Île-de-France; sein Hauptort ist Houilles. Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2001 Alexandre Joly (parteilos).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Kanton Houilles gehören seit der landesweiten Neuordnung der Kantone 2015 die folgenden 3 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2015
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Carrières-sur-Seine 000000000015197.000000000015.197 5,02 000000000003027.00000000003.027 78124 78420
Houilles 000000000031981.000000000031.981 4,43 000000000007219.00000000007.219 78311 78800
Montesson 000000000015145.000000000015.145 7,36 000000000002058.00000000002.058 78418 78360
Kanton Houilles 000000000062323.000000000062.323 16,81 000000000003707.00000000003.707 7806  

Bis zur Neuordnung bestand der Kanton Houilles aus den 2 Gemeinden Carrières-sur-Seine und Houilles. Sein Zuschnitt entsprach einer Fläche von 9,45 km2.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liste der Kantone im Département Yvelines