Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften
Gründung November 2013
Trägerschaft Medizinische Universität Wien; Technische Universität Wien; Donau-Universität Krems; IMC Fachhochschule Krems
Ort Krems an der Donau, Österreich
Rektor Rudolf Mallinger, Vizerektorin Sabine Siegl
Website www.kl.ac.at
Campus Krems

Die Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften ist eine österreichische Privatuniversität mit Sitz in Krems an der Donau.

Gründung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften (KL) und ihre Studienangebote wurden Ende November 2013 durch die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (AQ Austria) akkreditiert und mit dem Qualitätssiegel der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (AQ Austria) ausgezeichnet.[1]

Träger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Träger sind:

Leitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studienrichtungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Medizinstudium an der KL besteht aus zwei Studien, dem Bachelorstudium Health Sciences und dem Masterstudium Humanmedizin. Daneben werden auch zwei berufsbegleitende Studien angeboten, das Bachelorstudium Psychotherapie- & Beratungswissenschaften und das Masterstudium Neurorehabilitationswissenschaften. Ende Mai 2016 wurde von der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria (AQ Austria) ein weiteres Vollzeitstudium, das Bachelorstudium Psychologie, akkreditiert.

Health Sciences[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Bachelorstudium Health Sciences ist der erste Teil des Bologna-konformen Medizinstudiums und eröffnet den Zugang zu neuen Berufsfeldern in den Gesundheitswissenschaften. Der Abschluss des BA Health Sciences stellt die Voraussetzung für das darauf aufbauende Masterstudium Humanmedizin der KL dar.

Kurzbeschreibung:[2]

Studienform Vollzeit
Dauer 6 Semester
ECTS 180
Kosten € 7.500,- pro Semester
Unterrichtssprache Englisch
Abschluss Bachelor of Science (BSc)
Studienplätze 70
Aufnahmeverfahren schriftlicher Test und Interview

Humanmedizin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Masterstudium Humanmedizin ist der zweite Teil des Bologna-konformen Medizinstudiums. Es dient der wissenschaftlichen Vorbildung für den ärztlichen Beruf sowie der Vermittlung der Kompetenzen, die für die selbstständige ärztliche Berufsausübung notwendig sind.

Kurzbeschreibung: [3]

Studienform Vollzeit
Dauer 6 Semester
ECTS 180
Kosten € 7.500,- pro Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Abschluss Dr. med.univ.
Studienplätze 2016 und danach: 25 bzw. 50

Psychologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Bachelorstudium Psychologie ist am Bologna Modell ausgerichtet und erfüllt die Vorgaben gemäß § 7 Abs. 1 Z  2 des österreichischen Psychologengesetzes 2013.

Es vereint psychologische und psychosoziale Anwendungsfelder auf Basis einer wissenschaftlich-gestützten Praxis. Gestützt auf ein Fundament bestehend aus theoretischem Wissen werden weiters psychologische Handlungskompetenzen und Schlüsselqualifikationen zu Betreuung von Menschen erarbeitet, die gerade für den späteren Berufsalltag relevant sind.

Kurzbeschreibung:

Studienform Vollzeit
Dauer 6 Semester
ECTS 180
Kosten € 4.000,- pro Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Abschluss Bachelor of Science (BSc)
Studienplätze 40

Psychotherapie- und Beratungswissenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Bachelorstudium dient der wissenschaftlichen Vorbildung für den Gesundheitsberuf des Psychotherapeuten und eröffnet den Zugang zum psychotherapeutischen Fachspezifikum.

Kurzbeschreibung:[4]

Studienform Berufsbegleitend
Dauer 6 Semester
ECTS 180
Kosten € 5.000,- pro Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Abschluss Bachelor of Science (BSc)
Studienplätze 20
Aufnahmeverfahren Interview

Neurorehabilitationswissenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ziel des Masterstudiums ist es, therapeutische Berufsgruppen wie Physio- und Ergotherapeuten sowie Logopäden erstmals in Österreich eine wissenschaftliche Weiterbildung zu ermöglichen, um entsprechende Forschungskompetenzen zu entwickeln. Das Masterstudium setzt auf den nach dem Bologna-Modell ausgerichteten Bachelorabschluss für medizinisch-therapeutische Berufe (Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden) auf.

Kurzbeschreibung: [5]

Studienform Berufsbegleitend
Dauer 6 Semester
ECTS 120
Kosten € 5.000,- pro Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Abschluss Master of Sciences (MSc)
Studienplätze 20
Aufnahmeverfahren Interview

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ORF.NÖ: Ab sofort Medizinstudium in Krems, Abgerufen am 14. April 2014.
  2. bachelorstudium-health-sciences . Offizielle Website der KL. Abgerufen am 14. April 2014.
  3. masterstudium-humanmedizin . Offizielle Website der KL. Abgerufen am 14. April 2014.
  4. bachelorstudium-psychotherapie-und-beratungswissenschaften . Offizielle Website der KL. Abgerufen am 14. April 2014.
  5. masterstudium-neurorehabilitationswissenschaften . Offizielle Website der KL. Abgerufen am 14. April 2014.