Kirchenkreis Syke-Hoya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Basisdaten
Landeskirche: Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
Sprengel: Osnabrück
Fläche: ca. 1.200 km²
Gliederung: 29 Kirchengemeinden
Gemeindeglieder: ca. 90.000 (2002)[1]
Adresse der
Superintendentur:
Hermannstraße 4
28857 Syke
Website: kirchenkreis-syke-hoya.de

Der Kirchenkreis Syke-Hoya ist ein Kirchenkreis innerhalb der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers. Er gehört zum Sprengel Osnabrück. Zum Kirchenkreis Syke-Hoya gehören etwa 90.000 Gemeindeglieder in 29 Kirchengemeinden. Der Sitz des Kirchenkreises ist Syke. Superintendent seit 2009 ist Jörn-Michael Schröder.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kirchenkreis liegt im Zentrum Niedersachsens. Er umfasst den nordöstlichen Teil des Landkreises Diepholz und den nördlichen Teil des Landkreises Nienburg/Weser. Zwei Kirchengemeinden liegen im Landkreis Oldenburg. Das Gebiet des Kirchenkreises entspricht im Wesentlichen dem ehemaligen Landkreis Grafschaft Hoya.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kirchenkreis entstand 2001 durch Zusammenlegung der Kirchenkreise Hoya und Syke, die zum 2007 aufgelösten Sprengel Calenberg-Hoya gehörten.

Kirchen und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Kirche Ort Gemeinde Bemerkungen
Asendorf 033.JPG St. Marcellus Asendorf Asendorf
Syke Barrien 014.jpg St. Bartholomäus Syke-Barrien Barrien
Bassum 20090501 097.JPG Stiftskirche Bassum Bassum Bassum
Dreifaltigkeitskirche Bassum-Neubruchhausen Bassum
Kirche zum heiligen Kreuz Stuhr Brinkum.jpg Zum Heiligen Kreuz Stuhr-Brinkum Brinkum
St. Bartholomäus Bruchhausen-Vilsen-Bruchhausen Bruchhausen
Bücker kirche.JPG Stiftskirche St. Materniani et St. Nicolai Bücken Bücken
Kirche Colnrade Colnrade Colnrade
St. Georg Hilgermissen-Eitzendorf Eitzendorf
Eystrup 035.JPG Willehadi-Kirche Eystrup Eystrup
Christuskirche Harpstedt Harpstedt
Zufluchtskirche Dünsen Harpstedt
Marienkirche Haßbergen Haßbergen
St. Cosmae et Damiani Hassel Hassel
Syke Heiligenfelde 020.JPG Michaels-Kirche Syke-Heiligenfelde (Syke) Heiligenfelde
Kirche Heiligenloh Twistringen-Heiligenloh Heiligenloh
Klosterkirche Heiligenrode.JPG Klosterkirche St. Marien in Heiligenrode Stuhr-Heiligenrode Heiligenrode
Heilig-Geist-Kapelle Stuhr-Fahrenhorst Heiligenrode
Martin-Luther-Kirche Hoya Hoya
St. Crucis Hoyerhagen Hoyerhagen
Kirche Magelsen Hilgermissen-Magelsen Magelsen
Catharinen-Kirche Martfeld Martfeld
Weyhe MarienKirche.jpg Marienkirche Weyhe-Leeste Leeste
Kirche zu Nordwohlde Bassum-Nordwohlde Nordwohlde
Zum Guten Hirten Schwarme Schwarme
Martin-Luther-Kirche Stuhr-Seckenhausen Seckenhausen
Kirche Sudwalde Sudwalde Sudwalde
Syke Christuskirche.jpg Christuskirche Syke Syke
Martin-Luther-Kirche Twistringen Twistringen
Bruchhausen-Vilsen, Turm St. Cyriakus Kirche.jpg St. Cyriakus Bruchhausen-Vilsen-Vilsen Vilsen
STMarienkirchezuWechold.jpg St.-Marien-Kirche (Wechold) Hilgermissen-Wechold Wechold
Weyhe Felicianuskirche.jpg Felicianuskirche Weyhe-Kirchweyhe Weyhe

Superintendenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

von bis Name
2001 2009 Jürgen Flohr
2009 heute Jörn-Michael Schröder

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kirchenkreis Syke-Hoya (Memento des Originals vom 15. August 2007 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kirchenkreis-syke-hoya.de (PDF; 3,1 MB)