La Cabina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelLa Cabina
OriginaltitelLa Cabina
ProduktionslandSpanien
OriginalspracheSpanisch
Erscheinungsjahr1972
Länge35 Minuten
Stab
RegieAntonio Mercero
DrehbuchJosé Luis Garci
ProduktionJosé Salcendo
MusikAlfonso de Vilalonga
KameraFederico G. Larraya
SchnittJavier Morán
Besetzung

La Cabina ist ein spanischer Kurzfilm aus dem Jahr 1972.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Mann betritt eine freistehende Telefonzelle und kann sie nicht mehr verlassen. Passanten werden auf den verzweifelten Mann aufmerksam und versuchen ihm herauszuhelfen. Die Menschenansammlung nimmt immer größere Ausmaße an, aber es gelingt keinem der Anwesenden, die Telefonzelle aufzubrechen. Vier Männer, offenbar von der Telefongesellschaft, tauchen auf, laden die Telefonzelle auf ihr Fahrzeug und unternehmen eine lange Fahrt aus der Stadt heraus. Die anfängliche Erleichterung des Eingeschlossenen schlägt jedoch in Entsetzen um, als er in einer Halle voller Telefonzellen abgeladen wird, in denen sich Leichen in unterschiedlichen Stadien des Verfalls befinden.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kurzfilm gewann 1973 einen International Emmy Award in der Kategorie Fiktion.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]