La Mesa (Kolumbien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Mesa
Koordinaten: 4° 38′ N, 74° 28′ W
Karte: Cundinamarca
marker
La Mesa
La Mesa auf der Karte von Cundinamarca
Colombia - Cundinamarca - La Mesa.svg
Lage der gesamten Fläche der Gemeinde La Mesa auf der Karte von Cundinamarca
Basisdaten
Staat Kolumbien
Departamento Cundinamarca
Stadtgründung 1777
Einwohner 32.771 (2018)
Stadtinsignien
Flag of La Mesa (Colombia).svg
Escudo de La Mesa (Cundinamarca).svg
Detaildaten
Fläche 148 km2
Bevölkerungsdichte 221 Ew./km2
Höhe 1198 m
Gewässer Río Bogotá
Stadtvorsitz Mercedes Rodríguez González (2016–2019)
Website www.lamesa-cundinamarca.gov.co
Kirche in La Mesa
Kirche in La Mesa

La Mesa ist eine Gemeinde (municipio) im Departamento Cundinamarca in Kolumbien. Die Gemeinde hat etwa 32.771 Einwohner, von denen 18.468 im städtischen Teil (cabecera municipal) der Gemeinde leben (Stand: 2018).[1]

In La Mesa hat der spanische Biologe José Celestino Mutis im Jahr 1783 seine botanische Expedition begonnen, in der Studien der Flora und Fauna durchgeführt wurden.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Mesa liegt in Cundinamarca, in der Provinz Tequendama, ungefähr 65 km von Bogotá entfernt auf einer Höhe von 1200 m ü. NN und hat eine Durchschnittstemperatur von 22 °C. Die Gemeinde grenzt im Norden an Quipile, Cachipay und Zipacón, im Osten an Bojacá und Tena, im Süden an El Colegio und Anapoima und im Westen an Anapoima und Quipile.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die indigene Bezeichnung der Hochebene lautete Doyma. Auf dem Gebiet der heutigen Gemeinde lebte vor Ankunft der Spanier das indigene Volk der Panches. La Mesa wurde 1777 gegründet.[3]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der wichtigste Wirtschaftszweig von La Mesa ist die Landwirtschaft. Mittwochs und sonntags gibt es Wochenmärkte, auf denen die Bauern der Gemeinde ihre Produkte verkaufen.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: La Mesa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hochrechnung der Einwohnerzahlen von Kolumbien auf der offiziellen Seite vom DANE
  2. Informationen zur Geografie auf der Webseite der Gemeinde La Mesa
  3. Informationen zur Geschichte auf der Webseite der Gemeinde La Mesa
  4. Informationen zur Wirtschaft auf der Webseite der Gemeinde La Mesa