Madrid (Kolumbien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Madrid
Koordinaten: 4° 44′ N, 74° 16′ W
Karte: Cundinamarca
marker
Madrid
Madrid auf der Karte von Cundinamarca
Colombia - Cundinamarca - Madrid.svg
Die Lage der gesamten Fläche der Gemeinde Madrid auf der Karte von Cundinamarca
Basisdaten
Staat Kolumbien
Departamento Cundinamarca
Stadtgründung 1559
Einwohner 77.627 (2015)
Stadtinsignien
Flag of Madrid (Cundinamarca).svg
Detaildaten
Fläche 121 km2
Bevölkerungsdichte 642 Ew./km2
Höhe 2554 m
Zeitzone UTC−5
Stadtvorsitz Orlando Alberto Cardona Rojas (2016–2019)
Website www.madrid-cundinamarca.gov.co
Kirche in Madrid
Kirche in Madrid

Madrid ist eine Gemeinde (municipio) im Departamento Cundinamarca in Kolumbien, die zur Metropolregion Bogotá gehört. Die Gemeinde hat 77.627 Einwohner, von denen 67.527 im städtischen Teil der Gemeinde (cabecera municipal) leben (Stand: 2015).[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Madrid liegt in Cundinamarca, in der Provinz Sabana Occidental, ungefähr 21 km von Bogotá entfernt auf einer Höhe von 2554 m ü. NN und hat eine Durchschnittstemperatur von 14 °C. Die Gemeinde grenzt im Norden an Facatativá, El Rosal und Subachoque, im Osten an Tenjo, Funza und Mosquera, im Süden an Mosquera und Bojacá und im Westen an Bojacá und Facatativá.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Gebiet des heutigen Madrid lebte vor der Ankunft der Spanier ein indigenes Volk. Der Ort selbst wurde wahrscheinlich zwischen 1559 und 1563 gegründet, zunächst unter dem Namen Sagasuca. Später bekam er den Namen Serrezuela. 1875 wurde er nach dem Politiker, Schriftsteller und Lehrer Pedro Fernández Madrid benannt, der dort starb.[3]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die wichtigsten Wirtschaftszweige von Madrid sind Landwirtschaft, Rinderproduktion und Zierpflanzenbau.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Madrid – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hochrechnung der Einwohnerzahlen von Kolumbien auf der offiziellen Seite vom DANE
  2. Informationen zur Geografie auf der offiziellen Seite von Madrid
  3. Informationen zur Geschichte auf der offiziellen Seite von Madrid
  4. Informationen zur Wirtschaft auf der offiziellen Seite von Madrid