Lars Haugen (Eishockeyspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
NorwegenNorwegen  Lars Haugen Eishockeyspieler
Lars Haugen
Geburtsdatum 19. März 1987
Geburtsort Oslo, Norwegen
Größe 183 cm
Gewicht 83 kg
Position Torwart
Fanghand Links
Karrierestationen
bis 2004 Manglerud Star
2004–2006 Leksands IF
2006–2009 Sparta Sarpsborg
2009–2010 Lørenskog IK
2010–2011 Manglerud Star
2011–2012 HK Schachzjor Salihorsk
2011–2015 HK Dinamo Minsk
2015–2018 Färjestad BK
seit 2018 EC KAC

Lars Haugen (* 19. März 1987 in Oslo) ist ein norwegischer Eishockeytorwart, der seit Juli 2018 beim EC KAC in der Erste Bank Eishockey Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lars Haugen begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Nachwuchsabteilung von Manglerud Star, in der er bis 2004 aktiv war. Anschließend spielte er zwei Jahre lang in der Nachwuchsabteilung von Leksands IF in Schweden. Von 2006 bis 2009 lief der Torwart parallel für die Profimannschaft von Sparta Sarpsborg in der GET-ligaen und dessen zweite Mannschaft in der zweitklassigen 1. divisjon auf. Von 2009 bis 2011 war er Stammtorwart beim Lørenskog IK in der GET-ligaen, wobei er für den Großteil der Saison 2010/11 an seinen Ex-Verein Manglerud Star ausgeliehen war.

Zur Saison 2011/12 wurde Haugen vom HK Dinamo Minsk aus der Kontinentalen Hockey-Liga verpflichtet, zunächst jedoch an den HK Schachzjor Salihorsk aus der weißrussischen Extraliga ausgeliehen. Zwischen 2012 und 2015 gehörte er dann dem Stammkader von Dinamo an und absolvierte dabei über 80 KHL-Partien. Nach der Saison 2014/15 lief sein Vertrag aus und Haugen wechselte zum Färjestad BK aus der Svenska Hockeyligan[1] und spielte dort bis zum Ende der Saison 2017/18. Anschließend unterschrieb er im Juli 2018 einen Einjahresvertrag beim EC KAC aus der Erste Bank Eishockey Liga.[2]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Norwegen nahm Haugen im Juniorenbereich an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2004 und der U18-Junioren-B-Weltmeisterschaft 2005 sowie der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2006 teil. Im Seniorenbereich stand er im Aufgebot seines Landes bei der Weltmeisterschaft 2011. Bei seinen sieben Einsätzen konnte er mit einer Fangquote von 92,6 Prozent und einem Gegentorschnitt von 2,70 Toren pro Spiel überzeugen. Im Turnier wurde er zu einem der drei besten Spieler Norwegens gewählt. Weitere Teilnahmen an Weltmeisterschaften folgten 2012, 2013, 2014 und 2015 sowie bei den Olympischen Winterspielen 2014.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Legende zur Torhüterstatistik: GP oder Sp = Spiele insgesamt; W oder S = Siege; L oder N = Niederlagen; T oder U oder OT = Unentschieden oder Overtime- bzw. Shootout-Niederlage; Min. = Minuten; SOG oder SaT = Schüsse aufs Tor; GA oder GT = Gegentore; SO = Shutouts; GAA oder GTS = Gegentorschnitt; Sv% oder SVS% = Fangquote; EN = Empty Net Goal; 1 Play-downs/Relegation)

Klub-Wettbewerbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp S N OTN Min GT GTS Sv% SO SM Sp S N Min GT GTS Sv% SO SM
2006/07 Sparta Sarpsborg II 1. divisjon 7 4,70 87,0 2
2006/07 Sparta Sarpsborg GET-ligaen 14 3,44 87,6 0 0 1 0,00 100 0
2007/08 Sparta Sarpsborg II 1. divisjon 7 2,38 91,9 0
2007/08 Sparta Sarpsborg GET-ligaen 4 2,22 92,1 0
2008/09 Sparta Sarpsborg II 1. divisjon 3 0,67 97,6 0
2008/09 Sparta Sarpsborg GET-ligaen 4 2,40 90,0 0
2009/10 Lørenskog IK GET-ligaen 45 2.681 3,04 89,5 3 4 4 238 3,53 88,1 0 0
2010/11 Lørenskog IK GET-ligaen 13 744 3,07 89,8 0 0
2010/11 Manglerud Star GET-ligaen 18 1.080 2,78 90,5 1 0 6 330 1,45 91,0 1 2
2010/11 Lørenskog IK II 1. divisjon 2 119 4,01 84,3 0 2
2011/12 HK Dinamo Minsk KHL 1 65 2,77 91,9 0 0 2 121 1,98 93,5 0
2011/12 HK Schachzjor Salihorsk Extraliga 27 1.645 2,04 92,5 3 4 10 602 2,09 91,9 0
2012/13 HK Junost Minsk WysHL 5 308 2,14 91,7 0 0
2012/13 HK Dinamo Minsk KHL 22 13 7 4 1.290 39 1,81 93,3 2 0
2013/14 HK Dinamo Minsk KHL 26 6 14 3 1.368 60 2,63 91,0 2 20
2014/15 HK Dinamo Minsk KHL 30 15 9 5 1.729 69 2,63 92,2 3 0 3 145 4,14 88,4 0
2015/16 Färjestad BK SHL 30 16 10 0 1.657 72 2,61 90,6 0 2 1 0 1 55 5 5,45 77,27 0 0
2016/17 Färjestad BK SHL 35 20 14 0 2.015 72 2,14 92,4 6 6 1 0 1 59 2 2,02 93,3 0 0
2017/18 Färjestad BK SHL 31 17 12 0 1.794 71 2,37 91,5 1 0 6 2 3 300 14 2,80 92,2 0 0

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Team Veranstaltung Sp Min GT GTS Sv% SO SM Resultat
2004 Norwegen U18-WM 5 6,04 84,3 0 10. Platz
2005 Norwegen U18-WM Div. I 1 6,00 75,0 1. Platz, Aufstieg
2006 Norwegen U20-WM 4 199 5,73 86,5 0 0 10. Platz
2011 Norwegen WM 7 361 19 2,83 92,1 1 0 6. Platz
2012 Norwegen WM 7 425 20 2,82 90,9 1 0 8. Platz
2013 Norwegen WM 6 311 15 2,70 91,5 0 0 10. Platz
2014 Norwegen Olympia 4 198 13 3,64 88,9 0 0 12. Platz
2014 Norwegen WM 4 245 13 3,18 87,3 1 2 12. Platz
2015 Norwegen WM 5 293 11 2,46 89,4 0 2 11. Platz
2016 Norwegen WM 4 207 10 2,61 90,4 0 0 10. Platz
2017 Norwegen Olympia-Qual. 3 178 6 2,02 89,1 0 2 1. Platz
2017 Norwegen WM 5 301 11 2,19 90,8 0 0 11. Platz
2018 Norwegen Olympia 5 268 15 3,36 89,9 0 0 8. Platz
2018 Norwegen WM 5 251 19 4,54 83,8 1 0 13. Platz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lars Haugen klar för Färjestad BK. In: farjestadbk.se. Abgerufen am 21. August 2018 (schwedisch).
  2. Andreas Robanser: KAC holt norwegischen Team Tormann. In: puckfans.at. 5. Juli 2018, abgerufen am 21. August 2018.