Liam Highfield

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liam Highfield
Liam Highfield
Geburtstag 1. Dezember 1990
Geburtsort Swindon
Nationalität EnglandEngland England
Profi seit 2010
Preisgeld 58.584 £[1]
Höchstes Break 138[1]
Century Breaks 35[1]
Main-Tour-Erfolge
Weltmeisterschaften
Ranglistenturniersiege
Minor-Turniersiege
Weltranglistenplatzierungen
Höchster WRL-Platz 63 (Jul.–Aug. 2011)[2][3]
Aktueller WRL-Platz 77 (Stand: 31. März 2015)

Liam Highfield (* 1. Dezember 1990 in Swindon) ist ein englischer Snookerspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Highfield begann 1998 mit dem Snookerspielen.

2009 gewann er die englischen U19-Meisterschaften. Durch seinen zweiten Platz auf der Pontin’s International Open Series 2009/10 gelang ihm die Qualifikation für die Snooker Main Tour im Folgejahr. Dort spielte er als Neuling eine passable Saison; bestes Saisonergebnis war das Erreichen des Halbfinals beim EPTC Event 4 in Gloucester. Am Ende der Saison stand er auf Platz 68 der 97 Spieler umfassenden Rangliste.

Sein höchstes Break auf der Snooker Main Tour waren 138 Punkte bei der Qualifikation zum Shanghai Masters 2010. Beim EASB Premier Junior Event 2008 in Leicester gelang ihm gar ein Maximum Break.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Profil von Liam Highfield bei CueTracker (Stand: 10. Juli 2014)
  2. Issued after the Australian Goldfields Open 2011 (PDF; 108 kB) In: worldsnooker.com. World Professional Billiards and Snooker Association. 25. Juli 2011. Abgerufen am 31. Dezember 2012.
  3. Issued after the Players Tour Championship 2011 - Event 3 (PDF; 112 kB) In: worldsnooker.com. World Professional Billiards and Snooker Association. 24. August 2011. Abgerufen am 31. Dezember 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Liam Highfield – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien