Liste der größten Schiffe der Welt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Größenvergleich einiger der größten Schiffe
Die Queen Mary 2 im Größenvergleich zur RMS Titanic und zum Airbus A380
Die Pioneering Spirit, derzeit nach BRZ das größte Schiff der Welt
Mærsk Mc-Kinney Møller, 2013/14 das längste Schiff der Welt
Die spätere TI Asia, Typschiff der derzeit größten Tanker der Welt

Hier sind die größten und längsten Schiffe der Welt aufgelistet.

Die größten Schiffe nach Art[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Schiffe sind nicht sortiert, können aber durch die schwarzen Doppeldreiecke auf grauem Grund neben der Spaltenüberschrift auch nach der Schiffsart (Kategorie) bzw. dem Schiffsnamen sortiert werden.

Die größten und längsten Schiffe ihrer Art
Kategorie Schiffsname
Kreuzfahrtschiff Harmony of the Seas
Segelschiff SY A
Frachtsegler France
Eisbrecher 50 Let Pobedy
Autofähre Color Magic (nach Größe (BRZ)); Stena Britannica, Stena Hollandica (nach Länge)
Kombifähre (Eisenbahn/RoRo) Skåne
Autotransporter Tønsberg
Flugzeugträger USS Gerald R. Ford (CVN-78) (nach Tonnage); USS Enterprise (CVN 65) (nach Länge)
Schlachtschiff Yamato und Musashi
Unterseeboot Dmitri Donskoi (TK-208)
Containerschiff Madrid Mærsk (nach BRZ, Tragfähigkeit), OOCL Hong Kong (nach TEU)
Schüttgutschiff Vale Brasil
Öltanker (doppelwandig) TI Europe, TI Oceania
Öltanker (einwandig) Jahre Viking; Pierre Guillaumat (siehe Text)
Flüssiggastanker Mozah
Dockschiff Dockwise Vanguard
Schwimmkran Thialf
Motoryacht Azzam (nach Länge), Dilbar (nach Größe (BRZ))
Schlepper Far Samson
Schubboot J. S. McDermott
Katamaran Stena Explorer
Seenotrettungskreuzer Hermann Marwede
Trimaran USS Independence (LCS-2)
Motorsegelschiff Club Med 2
Hopperbagger Cristóbal-Colón-Klasse
Segelyacht SY A
Arbeitsschiff Pioneering Spirit
FPSO - FLNG Prelude FLNG
Hospitalschiff USNS Comfort

Der Öltanker Jahre Viking war ehemals das größte und längste Schiff der Welt, er wurde später zu einer FSO, einer stationären Offshore-Plattform, umgebaut und erhielt den Namen Knock Nevis. Die Pierre Guillaumat war der größte in einem Stück gebaute Tanker.

Die TI Europe und ihr Schwesterschiff, die TI Oceania, sind die derzeit größten Doppelhüllentanker der Welt. Zwei weitere Schwesterschiffe, die TI Asia und die TI Africa, wurden zu stationären Offshore-Plattformen umgebaut.

Nach dem Abwracken der Jahre Viking und der Pierre Guilaumat waren die Containerschiffe der Emma-Mærsk-Klasse bis 2013 die längsten Schiffe der Welt.

Nach Bruttoraumzahl (BRZ) ist derzeit der Rohrleger Pioneering Spirit das größte Schiff der Welt.

Schiffe mit herausragenden Abmessungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Auswahl von zum Teil historischen Schiffen, die (zu ihrer Zeit) zu den größten Schiffen ihrer Art gehören bzw. gehörten. Die Schiffe sind in der Tabelle nach ihrer Länge sortiert, können aber durch die schwarzen Doppeldreiecke auf grauem Grund neben der Spaltenüberschrift nach jeder beliebigen Kategorie sortiert werden. (Die Spalte Jahr gibt den Dienstbeginn an.)

Name Art Besonderheit BRT BRZ Verdr. /t Länge /m Breite /m Jahr Status
Prelude FLNG FLNG-Plattform [1] Schwimmende, selbst-manövrierende Plattform, Im eigentlichen Sinne kein Schiff - 300.000 600.000 488,00 74,00 2017 in Dienst
Jahre Viking Tanker, einwandig / später FSO (Nach Umbau) längstes jemals gebaute Schiff; später als FSO (Lager- und Umschlagstation) genutzt - 260.941 647.955 458,45 68,80 1979 abgewrackt
Pierre Guillaumat Tanker, einwandig Längstes jemals “in einem Stück” gebaute Schiff 274.838 - 630.962 414,23 63,05 1977 abgewrackt
MOL Triumph (MOL 20.000-TEU-Typ) Containerschiff 2017 kurzzeitig größtes Containerschiff nach BRZ und Containerzahl (TEU) - 199.000  ? 400,00 58,80 2017 in Dienst
Majestic Mærsk (Triple-E-Klasse) Containerschiff Von 2013 bis 2014 längstes Containerschiff - 194.849  ? 399,00 59,00 2013 in Dienst
Pioneering Spirit Rohrleger Arbeitsschiff. Größtes (nach BRZ) jemals gebaute Schiff - 403.342 900.000 382,00 123,75 2014 in Dienst
TI Europe (Hellespont-Alhambra-Klasse) Tanker, doppelwandig Größter Doppelhüllen-Tanker - 234.006  ? 380,00 68,00  ? in Dienst
Nanny Tanker, einwandig Breitestes je gebaute Frachtschiff - 245.140  ? 364,04 79,04 1978 2003 abgewrackt
Harmony of the Seas (Oasis-Klasse) Kreuzfahrtschiff Größtes (nach BRZ und Länge) jemals gebaute Passagierschiff (Kreuzfahrtschiff) - 226.963 100.000 362,12 66,00 ü.A. 2016 in Dienst
Vale Brasil (Valemax-Klasse) Massengutfrachter Größter Schüttgutfrachter der Welt (nach Ladekapazität und Länge) - 198.980  ? 362,00 65,06  ? in Dienst
Queen Mary 2 Passagierschiff Größter planmäßig verkehrender Transatlantikliner. Daneben auch Einsatz als Kreuzfahrtschiff - 148.528 79.827 345,03 41,08 2004 in Dienst
USS Enterprise Flugzeugträger Längster jemals gebauter Flugzeugträger und Kriegsschiff - - 75.704 342,30 78,30 1961 2012 außer Dienst
USS Nimitz (Nimitz-Klasse) Flugzeugträger Größter Flugzeugträger (nach BRZ) - - 97.000 332,85 76,80 1975 in Dienst
Vaterland (Imperator-Klasse) Passagierschiff Die Vaterland ist bis heute das größte jemals unter deutscher Flagge gefahrene Passagierschiff und zugleich das größte mit Kohlefeuerung betriebene Dampfschiff der Geschichte 54.282 -  ? 289,56 30,48 1914 1938 abgewrackt
Dockwise Vanguard Halbtaucherschiff Größter Schwergutfrachter - 91.784 275,00 78,75 2013 in Fahrt
Titanic (Olympic-Klasse) Passagierschiff Zu ihrer Zeit das größte Schiff der Welt. Durch den tragischen Untergang eines der bekanntesten-berühmtesten Schiffe überhaupt 46.329 - 53.147 269,04 28,19 1912 1912 Untergang
Tønsberg (Mark-V-Klasse) Autotransporter Größter Autotransporter mit Ladekapazität von ca. 6.000 PKW - 76.500 41.820 265,00 32,26  ? in Dienst
Yamato (Yamato-Klasse) Schlachtschiff Größtes jemals gebaute Schlachtschiff (nach Verdrängung und Länge) - - 65.000 263,00 38,90 1941 1945 gesunken
HMS Hood Schlachtkreuzer Zwischen den Weltkriegen größtes und längstes Schlachtschiff. Wurde von der Bismarck versenkt. - - 42.600 262,30 32,00 1918 1941 gesunken
Bismarck (Bismarck-Klasse) Schlachtschiff Bei ihrer Indienststellung galt sie als das weltweit größte und kampfstärkste Schlachtschiff. - - 41.700 250,50 36,00 1939 1941 gesunken
Stena Britannica (RoPax 55) Fähre Größte Fähre nach Länge - 64.039  ? 240,87 32,00  ? in Dienst
Color Magic Fähre Größte Fähre nach BRZ - 75.156  ? 223,75 35,00 In Fahrt
Cristóbal Colón Hopperbagger ** -  ? 78.000 223,00 41,00  ? in Dienst
Great Eastern Segeldampfer zu seiner Zeit größtes je gebaute Schiff (bis 1901) 18.915 - 32.000 211,00 23,50 1858 1889 abgewrackt
Ulysses Fähre ** - 50.938 27.425 209,02 31,20 2001 in Dienst
Hughes Glomar Explorer Bergungsschiff ** - 27.686 63.000 188,70 35,30  ? in Dienst
Club Med 2 Motorsegelschiff ** - 19.983  ? 187,00 20,00  ? in Dienst
Azzam Motoryacht Längste private Motoryacht der Welt  ?  ?  ? 180,0 20,80 2013 in Dienst
Dmitri Donskoj (Typhoon-Klasse) Unterseeboot Größtes je gebaute (Atom-)Unterseeboot (nach Verdrängung und Länge) - - 23.200 172,80 23,30 1981 in Dienst
50 Let Pobedy (Arktika-Klasse) Eisbrecher Größter und leistungsfähigster Eisbrecher - 23.439 25.840 159,60 30,00 2007 in Dienst
France Segelschiff Aux. / Segelschiff Segelschiff zunächst mit Motoren; nach Ausbau der Motoren (1919) größtes Segelschiff nach BRT 5.633 - 10.710 146,5 16,90 1911 gestrandet
Preußen Segelschiff Die Preußen war bis zur Inbetriebnahme des Luxuskreuzfahrtschiffes Royal Clipper im Jahr 2000 das einzige je gebaute Fünfmastvollschiff und erreichte mit 30 Rahsegeln auch das Maximum in der Anzahl der Segel. Sie zählt zu den größten Segelschiffen der Schiffahrtsgeschichte überhaupt. 5.081 - 11.650 147,00 16,34 1902 gestrandet
Royal Clipper Segelschiff Aux. ** - 4.425  ? 133,74 16,28  ? in Dienst
Stena Explorer (HSS 1500-Klasse) Fährkatamaran ** - 19.638  ? 126,60 40,00  ? in Dienst
Far Samson Schlepper Stärkster Schlepper (Pfahlzugkraft 423 to) - 14.740 - 121,5 26,00 2009 in Dienst
Hermann Marwede Seenotrettungskreuzer Größter Seenotkreuzer nach BRZ -  ? 404 46,00 10,25 2003 in Dienst
Baron of Renfrew Einwegschiff Das Größte je gebaute Holzschiff. War als Einwegschiff nur für eine einmalige Fahrt gebaut, danach wurde das Schiff als Bauholz verwendet. 5.294 -  ? 110,80 18,59 1825 1825

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Joachim W. Pein: Giganten der Meere. Die größten Tankschiffe der Welt. Koehlers Verlagsgesellschaft, Hamburg 2011.

Anmerkung und Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. VIDEO: Biggest ship in the world, but not Maersk Mc-Kinney Møller. Abgerufen am 9. März 2014.