Liste der größten Versicherungen in Deutschland nach Beitragseinnahmen im Jahr 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Crystal Clear app package settings.png

Dieser Artikel wurde aufgrund inhaltlicher und/oder formaler Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Wirtschaft eingetragen.
Du kannst helfen, indem du die dort genannten Mängel beseitigst oder dich an der Diskussion beteiligst.

Die Liste der größten Versicherungen in Deutschland nach Beitragseinnahmen in Deutschland im Jahr 2009 gibt die Top 20 der deutschen Versicherungen in Deutschland nach Beitragseinnahmen wieder.[1] Aufgeführt sind auch der Hauptsitz, die Beitragseinnahmen, der Nettogewinn, die Anzahl der Mitarbeiter und der Börsenwert, sofern das Unternehmen an der Börse notiert ist. Die Zahlen sind in Millionen Euro angegeben und beziehen sich auf das Geschäftsjahr 2009, der Börsenwert auf den 31. Dezember 2009.

Liste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang 2009
Rang 2008
Name
Hauptsitz
Beitrags-
einnahmen
(Mio. €)
Gewinn
(Mio. €)
Mitarbeiter
Börsenwert
(Mio. €)
[Anmerkung 1]
1. 1. Allianz SE [Anmerkung 2] München 97.385 4.692 153.203 39.775
2. 2. Munich Re München 41.423 2.521 47.249 21.491
3. 3. Talanx Hannover 20.923 526 16.921 n.b.
4. 4. Generali Deutschland München, Köln[Anmerkung 3] 14.850 327 14.957 3.980
5. 6. R+V Versicherung Wiesbaden 10.521 222 12.583 n.b.
6. 5. AXA Deutschland Köln 10.285 142 11.483 n.b.
7. 7. Debeka[Anmerkung 4] Koblenz 8.142 221 15.552 n.b.
8. 9. Versicherungskammer Bayern München 6.355 121 6.433 n.b.
9. 8. Zurich Gruppe Frankfurt am Main 6.144 233 6.146 n.b.
10. 11. Signal Iduna Gruppe Dortmund, Hamburg 5.274 70 13.000 n.b.
11. 10. HUK-Coburg Coburg 4.895 307 8.497 n.b.
12. 12. Gothaer Köln 4.249 124 5.350 n.b.
13. 13. Wüstenrot & Württembergische Stuttgart 3.800 98 5.500 1.551
14. 14. Nürnberger Versicherungsgruppe Nürnberg 3.404 41 5.024 599
15. 15. Provinzial NordWest Münster 3.168 111 2.914 n.b.
16. 16. Alte Leipziger – Hallesche Oberursel (Taunus) 3.042 2.808 n.b.
17. 17. SV SparkassenVersicherung Stuttgart 2.817 48 4.811 n.b.
18. 19. Continentale Krankenversicherung Dortmund 2.626 62 2.482 n.b.
19. 20. LVM Versicherung Münster 2.465 155 3.164 n.b.
20. neu DEVK Köln 2.390 96 3.974 n.b.

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. n.b. = nicht börsennotiert
  2. Werte inkl. Bank- und Vermögensverwaltungsgeschäft
  3. Sitzverlegung von Köln nach München
  4. Werte ohne Bauspargeschäft

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Süddeutsche Zeitung, Ausgabe Nr. 210, 11./ 12. September 2010