Liste von Science-Fiction-Autoren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dies ist eine nach Sprachen gruppierte Zusammenstellung von Listen von Autoren literarischer Science-Fiction, die mindestens einen Science-Fiction-Roman oder mehrere Science-Fiction-Kurzgeschichten verfasst haben (Aufnahmekriterien siehe Diskussionsseite).

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sprachspezifische Listen von SF-Autoren:

Geschlechtsspezifische Listen von SF-Autoren:

Science-Fiction-Subgenres:

Portale:

Siehe auch:

Deutsch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autor geb. gest. Werk
A
Curt Abel-Musgrave 1860 1938 Der Bacillenkrieg
Detlev P. Adler 1956 Bis zum Ende aller Hoffnung
Paul Adler 1878 1946 Das unechte Buch der Johanniden (Erzählung)
Erhard Agricola 1921 1995 Im Bann der zaubermächtigen Kirke
Konrad Alberti 1862 1918 Maschinen
Johann Friedrich Ernst Albrecht 1752 1814 Uranie, Königin von Sardanopalien im Planeten Sirius
Paul Albrecht (Pseudonym Hans Hardt) 1863 nach 1935 Im Zukunftsstaat
Cliff Allister (Pseudonym von Harald Hess) 1957 MULTIVERSUM-Zyklus
Hans Joachim Alpers 1943 2011 Planet der Raufbolde
Wolfgang Altendorf 1921 2007 Das Stahlmolekül
Will Amberg (Pseudonym von Will Berthold) 1924 2000 Bazillus Z
Ferdinand Amersin Das Land der Freiheit. Ein Zukunftsbild…
Carl Amery 1922 2005 Der Untergang der Stadt Passau
Gerhard Amyntor (Pseudonym von Dagobert von Gerhardt) 1831 1910 Röntgenstrahlen
Josef André Nach dem Nordpol
Bert Andrew (Pseudonym von Herbert André) Der Mann aus den Sternen
Wes Andrews (Pseudonym von Bernd Perplies) 1977 Frontiersmen-Romane
Ludwig Anton 1872 1941 Brücken über dem Weltenraum
Uwe Anton 1956 Perry Rhodan
Eberhardt del’Antonio 1926 1997 Titanus
Georg Ardersleben Der Gebärstreik der Frauen und seine Folgen
Jakob Arjouni 1964 2013 Chez Max
Karl Michael Armer 1950 Durch das Weltall, schubiduwah
Dietrich Arndt (Pseudonym von Roderich Müller-Guttenbrunn) 1892 1956 Kommen wird der Tag!
Marliese Arold 1958 ZM streng geheim
Robert Artner (Gemeinschaftspseudonym von Ulf Miehe und Walter Ernsting) 1940 bzw. 1920 1989 bzw. 2005 Am Ende der Furcht (Erzählungen)
Maurice Ascher 1873 1965 Guilliver’s neue Reise
Tom Askom (Pseudonym von Klaus Diedrich) 1951 Der Mann aus dem Transmitter
Christian von Aster 1973 Armageddon TV
Martin Atlas 1878 Die Befreiung
Eduard Attenhofer (Pseudonym Chiridonius Chrügel) 1842 1912 Zürich im Jahre 2000
Otto Augenrieth Die drei kommenden Kriege
Christianus Augustanus III. (Pseudonym) Gross-Deutschland
B
Hans Bach 1940 Sternendroge Tyrsoleen
Tobias Bachmann 1977 Die Ruhe nach dem Tod
Johann Friedrich Bachstrom 1686 1742 Bey zwei hundert Jahr lang unbekannte, nunmehro aber entdeckte vortreffliche Land der Inqviraner
Richard Baerwald 1867 1929 Ladokkas Malstrom. Vision des Weges, der uns zu den Vereinigten Staaten von Europa führen wird.
Philippine Demuth Baeuerle Reisen in den Mond, in mehrere Sterne und in die Sonne
Kurt Herwarth Ball 1903 1977 Alarm auf Station Einstein
Jörn Bambeck 1942 Innenwelten (Erzählungen)
Otto Basil 1901 1983 Wenn das der Führer wüsste
Gerdt von Bassewitz 1878 1923 Peterchens Mondfahrt
Wilhelm Bastiné 1885 Die wiedergefundene Zeitmaschine
Eva Bauche-Eppers 1954 Die Terranauten
Peter Baum 1869 1916 Kyland
Julius Baumann Ein Lebensbund
A. Bedall Frau Wunderwerk und der Zukunftshaushalt
Otto F. Beer 1910 2002 Christin-Theres
Alfred Bekker 1964 Sternenfaust
Jennifer Benkau 1980 Dark Canopy
Fanny von Bernstorff 1840 1930 Franz und Minchens Abenteuer
Hans Nikolaus von Bernstorff 1856 1914 Deutschlands Flotte im Kampf
Norbert Bertelsbeck 1958 Aufzeichnungen einer verlorenen Zukunft
Friedrich Bestenreiner 1924 Dream War – Der Krieg der Träume (Hörspiel)
Klaus Beuchler 1926 1992 Einer zuviel im Lunakurier
Stanislaus Bialkowski 1897 1959 Der Radiumkrieg
Veronika Bicker 1978 Falsches Spiel (D9E-Roman)
Karl Friedrich Biltz 1830 1901 Anno Zweitausend
Friedrich Eduard Bilz 1842 1922 Der Zukunftsstaat
Henry Bings (Pseudonym von Heinz Bingenheimer) 1922 1964 Welten in Brand
Diedrich Bischoff 1866 1946 Masonia
Pia Biundo 1959 Alle Zeit der Welt
Paul Blasius Luftschiffers Traum
J. Blasy Die Frau im Mond
Karl Bleibtreu 1859 1928 Die Entscheidungsschlachten des europäischen Krieges
Eduard Boas 1815 1853 Reiseblüthen aus der Sternenwelt und Mond-Novelle
Wilhelm Bode 1862 1922 Indivi
Hans Bodenstedt 1887 1958 Earl of Munchhousens Abenteuer im Weltkriege
Johannes Bohl 1843 Das Weltgericht
Martin Böhm 1844 1912 Nach 100 Jahren
Frank Böhmert 1962 Die Sternenhorcher
Carl Bolle Die Kosmier
Gustav Bolle 1842 1902 Sozial. Eine Erzählung aus dem Staate der Sozialdemokratie
Otto Bonhoff 1931 2001 Besuch aus dem Nebel
Dirk van den Boom 1966 Tentakelschatten
Nadine Boos 1981 Der Schwarm der Trilobiten
Manfred Borchard 1950 2016 Der Blechlecker
Frank Borsch 1966 Perry Rhodan
Andrea Bottlinger 1985 Die brennende Welt
F. A. Braeunert Im Jahre 2120
Alexander Brändle 1923 1984 Revolte der Mutanten (in Heftserie SF Science Fiction)
Kurt Brand 1917 1991 Ren Dhark
Hermann Brandau 1870 Der Zukunftsstaat
Andreas Brandhorst 1956 Diamant
Katja Brandis 1970 Freestyler
Mark Brandis (Pseudonym von Nikolai von Michalewsky) 1931 2000 Weltraumpartisanen
Gerhard Branstner 1927 2008 Die Reise zum Stern der Beschwingten
Alfred Bratt 1891 1918 Die Welt ohne Hunger
Günter Braun 1928 2008 Der Irrtum des Großen Zauberers
Johanna Braun 1929 2008 Der Irrtum des Großen Zauberers
Rudolf Braunburg 1924 1996 Rauchende Brunnen
Arthur Brehmer 1858 1923 Der Weltuntergang
Fritz Brehmer 1873 1952 Nebel der Andromeda
Uwe Bremer 1940 Alter Kapitän
Wolf D. Brennecke 1922 2002 Die Straße durch den Urwald
Robert Brenner 1931 Der Mann vom Neptun
Hajo F. Breuer 1954 2014 Ren Dhark
Hans Theodor Brik 1899 1982 Festung im Weltall
Caroline Brinkmann 1987 Die Perfekten, Die Vereinten
Peter Brock 1916 1982 Atom-Raumschiff V10 startklar
Max Brod 1884 1968 Das große Wagnis
Wilhelm Wolfgang Bröll 1913 1989 Atomstadt Uto
W. Brown (Verlagspseudonym von Ernst Hermann Richter, Hans Peschke und Winfried Scholz) Alarm im Epigäum
Karl Bruckner 1906 1982 Das wunderbare Leben
Winfried Bruckner 1937 2003 Tötet ihn
Winfried Brunngraber 1945 Radium
Kris Brynn The Shelter – Zukunft ohne Hoffnung
Michael H. Buchholz 1957 2017 Atlan-Romane
Anja Buchmann 1985 Wir nannten es Newtopia
Stefan Burban 1975 Der Ruul-Konflikt
Max Burckhard 1854 1912 Die Insel der Seligen
Bruno H. Bürgel 1875 1948 Der Stern von Afrika
Karl-Ulrich Burgdorf 1952 Der Endeavour-Zwischenfall
Albert Karl Burmester 1875 1948 Die Erde reißt
Vanessa Busse 1980 2017 Raumschiff Promet
Paul Busson 1873 1924 F. A. E. Ein deutscher Roman
Harald Buwert 1946 Die Flüsterzentrale (mit Ronald M. Hahn)
C
Junior Caelestes (Pseudonym von Elisabeth von Otto) 1862 1931 Die Raketen-Reise nach dem Mond
Myra Çakan When The Music’s Over
Carl Calcum (Pseudonym von Karl August Lohausen) 1907 Wall im Weltraum
Alice Camden Heart of Sky
Carmen Capiti 1988 Maschinen-Trilogie
Otto Caring Der letzte Leutnant
Rainer Castor 1961 2015 Perry Rhodan
Vincenz Chiavacci 1847 1916 Der Weltuntergang
David Chippers (Pseudonym von Friedlinde Cap, auch als Alexander Robé) 1924 SOS von der Venus
Hans Christoph 1918 1969 Die Fahrt in die Zukunft
Heinz Wilhelm Clobes (Pseudonym Argus) 1876 Die Engländer kommen!
Oscar Cohn 1839 1893 In der Zehnmillionen-Stadt
Egmont Colerus 1888 1939 Antarktis
Michael Georg Conrad 1846 1927 In purpurner Finsternis
H. B. Corell (Pseudonym von Hubert Fürst von Blücher) Gründe für Rosinen
Johannes Cotta 1862 1944 Die Kaiserprüfung
Ann Cotten 1982 Lyophilia
Robert Corvus (Pseudonym von Bernd Robker, auch als Bernard Craw) 1972 Perry Rhodan NEO
Peter Crohn (Pseudonym von Helmut Krohne) 1953 Duell der Raumpiraten (in Heftserie Gemini Science Fiction)
Claude Cueni 1956 Weißer Lärm
Reinmar Cunis 1933 1989 Zeitsturm
D
Werter Dachsteiner Graz im Jahre Zweitausend
Jürgen Dahl 1929 2001 Reisen nach Nirgendwo
Albert Daiber 1857 1928 Die Weltensegler
Erich von Däniken 1935 Die seltsame Geschichte von Xixli und Yum: ein Tatsachen-Roman
Clark Darlton (Pseudonym von Walter Ernsting) 1920 2005 Perry Rhodan
Dietmar Dath 1970 Die Abschaffung der Arten
Hans Daub (Pseudonym von Valerie Hodann) 1866 nach 1939 Im Luftschiff über den Ozean
Rudolf H. Daumann 1896 1957 Gefahr aus dem Weltall
Franz Josef Degenhardt 1931 2011 Die Abholzung
Eberhardt del’Antonio 1926 1997 Titanus
Emilie del Bufalo (Pseudonym Moderatus Diplomaticus) 1828 Die Deutschen und Engländer im Mond (Theaterstück)
Joseph Delmont (Pseudonym von Josef Pollak) 1873 1935 Die Stadt unter dem Meer
Gerhard Derbitz 1924 2004 Der grüne Planet
Michael Diel 1980 Über dem Gesetz
E. Erwin Dieterich 1880 Der ersoffene Fischvogelmensch
Siegfried Dietrich 1920 R 113 antwortet nicht
Christian von Ditfurth 1953 Die Mauer steht am Rhein
Hans-Jürgen Dittfeld 1938 Raumschiff „Neptun“ kehrt um
Kurt Karl Doberer 1904 1993 Republik Nordpol
Alfred Döblin 1878 1957 Berge Meere und Giganten
Gottfried Doehler (Pseudonym Fritz Hoelder) 1863 1943 Im Zukunftsstaat
Erich Dolezal 1902 1990 Vorstoß in den Weltraum
Hans Dominik 1872 1945 Die Macht der Drei
Martin Donrath (Pseudonym von Michael Horbach) 1924 1986 Sühne im All
Fritzheinz van Doornnick Tote Stadt auf Eros
Lee van Dovski (Pseudonym von Herbert Lewandowski) 1896 1996 Reise ins Jahr 3000
Hermann Dreßler 1882 Ein Opfer und andere Luftschiffernovellen
Heinrich Driesmans 1863 1927 Jahrtausendwende
Peter Dubina 1940 1990 Entscheidung im Weltraum
Karen Duve 1961 Macht
Edwin Erich Dwinger 1898 1981 Es geschah im Jahre 1965
J. C. Dwynn (Pseudonym von Jürgen Duensing) 1941 Das Zeitphantom
E
Hermann Ebeling 1935 Daisy Day über New York
Wolfgang Ecke 1927 1983 Der Herr in den grauen Beinkleidern
Axel Eggebrecht 1899 1991 Was wäre, wenn … Ein Rückblick auf die Zukunft der Welt
Albert Ehrenstein 1886 1950 Ansichten eines Extraterritorialen (Erzählung)
Paul Ehrhardt 1931 Nachbarn im All
Paul G. Ehrhardt 1889 1961 Die letzte Macht: Eine Utopie aus unserer Zeit
Theophil Friedrich Ehrmann 1762 1811 Der Luftwagen oder: Die Reise in den Mond
Reinhold Eichacker 1886 1931 Der Kampf ums Gold
Wilhelm Friedrich Eickermann 1900 Großmacht Saturn
Claus Eigk (Pseudonym von Hartmut Bastian) 1905 Ufer im Weltenraum
Martin Eisele (früherer Name von Martin Baresch) 1954 Roman zum Film Das Arche Noah Prinzip von Roland Emmerich
Dieter Eisfeld 1934 2018 Das Genie
Thomas Elbel 1968 Asylon
Rudolf Elcho 1839 1923 Freiland
Arndt Ellmer 1954 Perry Rhodan
Carl Elsa Revoluzzer: Satyrische Beleuchtung des Zukunftsstaates 19?? (Versepos)
Leopold Engel 1858 1931 Mallona. Die letzten Zeiten eines untergegangenen Planeten
Fritz E. W. Enskat 1898 1971 Gefangen am Zipfel der Welt / Im Nordmeer verschollen
Gustav Adolf Erdmann 1859 1916 Wehrlos zur See
Herbert Erdmann 1926 1996 Mit Maulwurf 1 zum Erdkern
Rainer Erler 1933 Das Blaue Palais
Walter Ernsting (Eigenname von Clark Darlton) 1920 2005 Perry Rhodan
Andreas Eschbach 1959 Das Jesus Video
Hermann Eßwein 1877 1934 Das Bekenntnis des Dr. Webelhorst (Erzählung)
Paul Coelestin Ettighoffer 1896 1975 Atomstadt
H. G. Ewers 1930 2013 Perry Rhodan
Hanns Heinz Ewers 1871 1943 Alraune
Carola von Eynatten 1857 1917 Pereat Austria!
F
H. L. Fahlberg (Pseudonym von Hans Werner Fricke) 1916 Erde ohne Nacht
Rudolf Falb 1838 1903 Der Weltuntergang
Lena Falkenhagen 1973 Undercover
Hermann Faulhaber 1842 Das Goldene Zeitalter der Zukunft: Eine Erzählung aus den Jahren 2000-2030
Friedrich August Feddersen 1838 1908 Das Glück des Dorfes. Ein Zukunftstraum
Emil Felden 1874 1959 Menschen von Morgen
Robert Feldhoff 1962 2009 Perry Rhodan
Johann Ferch 1879 1954 Der bezwungene Ozean
Volker Ferkau 1955 Sternenfaust
August Fetz 1877 Ein Blick in die Zukunft 2407
Norma Feye 1975 Himmelfahrt
Wolfgang Fienhold 1950 2011 Draußen auf Terra (Kurzgeschichten)
Karl Figdor 1881 1957 Die Herrin der Welt
Andreas Findig 1961 2018 Gödel geht
Klaus Fischer 1922 1992 Raumschiff der Generationen
Wilhelm Fischer 1846 1932 Übermenschen
Wilhelm Fischer 1861 Im Jahre 2356
Otto Flake 1880 1963 Der schwarze Ring
Dirk C. Fleck 1943 Das Tahiti-Projekt
Irene Fleiss 1958 2008 Die Leibwächterin und der Magier
Hans Flesch-Brunningen 1895 1981 Baltasar Tipho
Bernd Flessner 1957 Lemuels Ende
Michael Flürscheim 1844 1912 Deutschland in 100 Jahren oder Die Galoschen des Glücks
Wolfram Fragner 1906 Kaiser von Europa
H. G. Francis 1936 2011 Die vom fünften Hundert (in Heftserie SF Science Fiction)
Leonhard Frank 1882 1961 Der Mensch ist gut
Paul Frank 1885 1976 Das Mangobaumwunder
Charlotte Franke (auch als Charlotte Winheller) 1935 1995 Bennie ist ein schöner Name
Herbert W. Franke 1927 Zone Null
Richard Frankfurter 1873 1953 Das Heil der Höhe
Karl Otto Freiing Die Aera der Menschenbefreiung 1890-1950
Bernd Frenz 1964 S.T.A.L.K.E.R. – Shadow of Chernobyl: Todeszone
Alexander Moritz Frey 1881 1957 Solneman der Unsichtbare
H. J. Frey (Pseudonym von Hans-Jürgen Freytag) Die Zeitkorrektur
Gerd Frey 1966 Dunkle Sonne
Klaus N. Frick 1963 Im Käfig
Martin Frick 1933 Patina
Salomo Friedlaender 1871 1946 Fasching der Logik (Erzählung)
Herbert Friedrich 1926 Der Damm gegen das Eis
Johannes Friedrich Das Luftgespenst
Eugen Friese (Pseudonym Karl Holderberg) 1845 1915 Traumland
Uwe Friesel 1939 Maicki Astromaus
Klaus Frühauf 1933 2005 Die Stadt der tausend Augen
Walter R. Fuchs 1937 1978 Der Hundeplanet
Robert Fuchs-Liska 1870 1935 Pithekonat, das Urmenschwesen
Franz Fühmann 1922 1984 Saiäns-fikschen
Manfred Fuhrmann Ein Marsbewohner über die Erde
Rainer Fuhrmann 1940 1990 Medusa
Richard Funk 1926 Gerichtstag auf Epsi
Robert Fürstenau Der Platinraub
G
Otto Willi Gail 1896 1956 Der Schuss ins All
Julius Gans von Ludassy 1858 1922 Der Sonnenstaat
Heinz Gartmann (Pseudonym Werner Wehr) 1917 1960 Feuerstrahlen – die Geschichte einer geheimnisvollen Versuchsreihe
Felix Gasbarra 1895 1985 Schule der Planeten
Johannes Gaulke 1869 Der gefesselte Faust
Carl Ignaz Geiger 1756 1791 Reise eines Erdbewohners in den Mars
Demeter Georgiewitz-Weitzer (Pseudonym G. W. Surya) 1873 1949 Moderne Rosenkreuzer
Frank G. Gerigk 1963 Als ich in der Fernsehwelt war
Peter Gerdes 1955 Friesisches Inferno
Werner K. Giesa (auch als Curt Carstens) 1954 2008 Tyll Leyden (Perry Rhodan-Planetenromane)
Leo Gilbert 1861 1933 Seine Exzellenz der Automat
Alexander von Gleichen-Rußwurm 1865 1947 Die Ewigen
Alexander Goldman Der Kontakt (in Heftserie SF Science Fiction)
Jay Grams (Pseudonym von Jürgen Grasmück) 1940 2007 Die Macht im Kosmos
Valentin von Granitz Fräulein Abgeordnete
Marie Graßhoff 1990 Kernstaub-Trilogie
Ferdinand Grautoff 1871 1935 1906. Der Zusammenbruch der alten Welt
Uwe Helmut Grave 1955 2018 Ren Dhark-Romane
Emil Gregorovius Der Himmel auf Erden in den Jahren 1901 bis 1912
Rudolf Heinrich Greinz 1866 1942 Der jüngste Tag
Peter Griese 1938 1996 Perry Rhodan
Liza Grimm (Pseudonym von Jennifer Jäger) 1992 Totenschiff (Perry Rhodan Nr. 3.012)
Bernhard Grimminger 1946 Der Zeitmann
Helmut G. Grob 1929 Die Kinder des Chaos
Auguste Groner 1850 1929 Mene Tekel …
Ferdinand Gross 1849 1900 Automatopolis. In der Zukunftsgesellschaft von Morgen
Richard Groß 1921 1968 Der Mann aus dem andern Jahrtausend
Christian Stephan Grotewold 1873 Ein Blick nach vorn
Marianne Gruber 1944 Die gläserne Kugel
Carl Grunert 1865 1918 Der Marsspion
Berndt Guben 1923 1993 Ich stehe und blicke nach Ost-Nord-Ost
Siegbert G. Günzel 1944 Nichts als Aerger mit dem Personal
Siegmund Guggenberger 1891 1969 Eurafasia. Die Welt in dreißig Jahren
Paul Gurk 1880 1953 Tuzub 37
Lucy Guth (Pseudonym von Tanja Bruske) 1978 Perry Rhodan Neo
H
August Hackmann Der Kampf um die Weltmacht oder Der fliegende Mensch : Friedens- und Kriegsfahrten an Bord der Sirius
Christian Haderer 1963 Die Band
Gisbert Haefs 1950 Traumzeit für Agenten
Hubert Haensel 1952 Perry Rhodan
Ulla Hagenau-Stoewer 1938 Schöne verkehrte Welt oder die Zeitmaschine meiner Urgroßmutter
Ronald M. Hahn 1948 Socialdemokraten auf dem Monde
Max Halbe 1865 1944 Die Insel der Seligen
Maike Hallmann 1979 Justifiers: Hard to Kill
Robert Hamerling 1830 1889 Homunkulus
Marcus Hammerschmitt 1967 Wind
Theresa Hannig 1984 Die Optimierer
Karl Hansen (Pseudonym von Hans K. Kaiser) 1911 Im Banne des roten Planeten
Adalbert von Hanstein 1861 1904 Die Aktien des Glücks
Otfrid von Hanstein 1869 1959 Mond Rak I
Ulrich Harbecke 1943 Invasion
Thea von Harbou 1888 1954 Metropolis
Franz Hartmann 1838 1912 Unter den Gnomen im Untersberg
Ben Calvin Hary 1980 Perry Rhodan-Arkon
Wilfried A. Hary 1947 Unternehmen Dunkelplanet
Dieter Hasselblatt (Eigenname von Peter Zweydorn) 1926 1997 Marija und das Tier
Frank W. Haubold 1955 Die Schatten des Mars
Georg Wilhelm Haupt-Heydemarck 1891 Männer
Heinrich Hauser 1901 1955 Gigant Hirn
Marlen Haushofer 1920 1970 Die Wand
Max Haushofer Jr. 1840 1907 Planetenfeuer
E. J. Havlik 1944 Langes Leben, Liebling! (in Heftserie SF Science Fiction)
Rudolf Hawel 1860 1923 Im Reiche der Homunkuliden
Frank Hebben 1975 Prothesengötter
Friedrich Hecht (Eigenname von Manfred Langrenus) 1903 1980 Reich im Mond
Walter Heichen 1876 1970 Der U-Boot-Pirat
Malte Heim 1940 Das Ende des Sehers
Michael Heim 1936 Ausflug ins Morgen
Hermann Heinrich 1852 Das geflügelte Rad
Max Heinrichka 100 Jahre deutsche Zukunft
Eduard von der Hellen 1863 1927 Hyazinth
Lazar von Hellenbach 1827 1887 Die Insel Mellonta
Leopold Heller 1853 1922 Selbsthilfe
Oliver Henkel 1973 Die Zeitmaschine Karls des Großen
Otto Henne-Am Rhyn 1828 1914 Aria
Marc A. Herren 1976 Perry Rhodan
Theodor Hertzka 1845 1924 Freiland
Theodor Herzl 1860 1904 Altneuland
Johann Adolf Herzog 1850 1915 Am Ende des Jahrtausends
Wilhelm Peter Herzog 1918 Start zu den Sternen
Dirk Hess 1945 Atlan
Ludwig Hevesi (Pseudonym von Ludwig Hirsch) 1843 1910 Jules Verne im Himmel
Richard Hey 1926 2004 Im Jahr 95 nach Hiroshima
Georg Heym 1887 1912 Die Bleistadt (Erzählung)
Robert Heymann 1879 1946 Wunder der Zukunft (Heftromanserie)
Tom Hillenbrand 1972 Drohnenland
Kai Hirdt 1976 Perry Rhodan
Herbert von Hindenburg 1872 1956 Momos und Circe
Hans Hochfeldt 1856 1911 Ypsilon-Strahlen
Valerie Hodann (Pseudonym Hans Daub) 1866 Im Luftschiff über den Ozean
Otto Hoepner Hamburg und Bremen in Gefahr!
Artur Hoerhammer 1914 Nessukareni und andere Geschichten von irgendeinem Planeten
Adolph Hoffmann 1858 Die friedliche soziale Revolution am Anfange des zwanzigsten Jahrhunderts
Arno Hoffmann 1862 Silvester 2999
E. T. A. Hoffmann 1776 1822 Der Sandmann
Franz L. Hoffmann 1851 1917 Mene tekel!
Horst Hoffmann 1950 Perry Rhodan
Oskar Hoffmann 1866 1928 Mac Milfords Reisen im Universum
D. C. Hogan (Pseudonym von Dietrich Hogl) Marsfieber
Wolfgang Hohlbein 1953 Dunkel ist die Zukunft
Freder van Holk (Pseudonym von Paul Alfred Müller) 1901 1970 10.000 Meter unter der Erde
Martin Hollburg (Sammelpseudonym von Martin Eisele, Karl-Ulrich Burgdorf und Wolfgang Hohlbein) Schatten an Bord
Heinrich Holtz Ein Erdenwinter
Ghassan Homsi (Pseudonym von Achmed Khammas) 1952 Der Wettbewerb
Julius Hoppenstedt 1861 1936 Die Schlacht der Zukunft
Daniel Höra 1965 Das Ende der Welt
Bert Horsley (Pseudonym von Walter Spiegl) Der unsichtbare Planet
Hubert Horstmann 1937 Die Stimme der Unendlichkeit
Fred Hubert 1930 Die Traumfalle
Horst Hübner 1936 2009 Zeitkugel
Heiner Hüfner 1940 Das Land Caldera
Alexander Huiskes 1968 Perry Rhodan
Christian Humberg 1976 Star Trek – Prometheus-Trilogie
Hans Hyan 1868 1944 Feuer fiel vom Himmel
I
Marie Ille 1855 1927 Auf dem Flügelschifflein durch die Wunderwelt
Werner Illing 1895 1979 Utopolis
Dimiter Inkiow 1932 2006 Planet der kleinen Menschen
Daniel Isberner 1985 Schattengalaxis / BattleTech
Michael K. Iwoleit 1962 Rubikon
J
Friedrich Jacobsen 1853 1919 Die letzten Menschen
Hans Henny Jahnn 1894 1959 Ugrino und Ingrabanien
Heidrun Jänchen 1965 Simon Goldsteins Geburtstagsparty
Doris Jannausch 1925 2017 Rixi vom Regulus
Marco Janus (Pseudonym von Horst Zahlten) 1922 1978 Der Kosmos ruft
Hermann Jaques 1874 Münchens Ende
Axel Jeffers (Pseudonym von Hans-Peter Weissfeld) 1917 Die Kugeln mit der blauen Flamme
Wolfgang Jeschke 1936 2015 Der letzte Tag der Schöpfung
Josef Josefini Eine Schlacht im Jahre 2002
Helene Judeich 1863 1951 Neugermanien (Theaterstück)
Ernst Jünger 1895 1998 Gläserne Bienen
Annette Juretzki 1984 Sternenbrand-Dilogie (Blind; Blau)
K
Karl Kaerger Germania triumphans!
Franz Kafka 1883 1924 In der Strafkolonie
Georg Kaiser 1878 1945 »Gas-Trilogie«
Hans K. Kaiser 1911 1985 Der künstliche Mond
Johannes Kaltenboeck 1853 1927 Das Aeromobil
Sylvia Kaml 1975 Grauzone Erde
Christian von Kamp 1955 Paradision
Anette Kannenberg 1974 Das Mondmalheur
Franz Xaver Kappus 1883 1966 Die lebenden Vierzehn
Dietrich Kärrner (Pseudonym von Artur Mahraun) 1890 1950 Gösta Ring entdeckt Värnimöki
Ann-Kathrin Karschnick 1985 Phoenix (Romantrilogie)
Richard von Karstedt Auferstehung
Hermann Kasack 1896 1966 Das große Netz
Sina Kamala Kaufmann 1985 Helle Materie (Erzählungen)
Rolf Kauka 1917 2000 Roter Samstag oder der dritte Weltkrieg findet nicht statt
Helge T. Kautz 1967 Farnhams Legende
Friedrich Kayssler 1874 1945 Der Germane (Erzählung)
Bernhard Kegel 1953 Das Ölschieferskelett
Walther Kegel 1907 1945 Tod im Strahlenring
Paul Keller 1873 1932 Das letzte Märchen
Bernhard Kellermann 1879 1951 Der Tunnel
Wolfgang Kellner 1928 Der Ausbruch oder Der Fall Gengelstedt
Bernhard Kempen 1961 Perry Rhodan
Ferdinand Kemsies Socialistische und Ethische Erziehung im Jahre 2000
G. Kemuri Auf den Flügeln des Kosmoplan
Johannes Kepler 1571 1630 Somnium
Claudia Kern 1967 Maddrax
Maximilian Kern 1877 1945 Der deutsch-englische Krieg
Charlotte Kerner 1950 Blueprint
Irmgard Keun 1905 1982 Nur noch Frauen…
Ernst von Khuon 1915 1997 Helium
Wendel Kiefer 1853 Die Welt ist ein Theater (Theaterstück)
Laurenz Kiesgen 1869 1957 Mickelpickels Abenteuer auf drei Kriegsschauplätzen
Eberhard Christian Kindermann um 1715 Die Geschwinde Reise auf dem Lufft-Schiff
Wolfgang Kirchbach 1857 1906 Die letzten Menschen (Theaterstück)
Barbara Kirchner 1970 Die verbesserte Frau
Sarah Kirsch 1935 2013 Blitz aus heiterm Himmel
Hans Hellmut Kirst 1914 1989 Keiner kommt davon
Ady H. Kiss 1963 Canyons
Jan-Tobias Kitzel 1980 Froststurm
Lena Klassen 1971 Wild
Falk-Ingo Klee 1946 Atlan
Bernt Kling 1947 Galaxis im Aufruhr
Hanns Kneifel 1936 2012 Das brennende Labyrinth
Michael Knoke 1968 2010 Der Virenplanet
Daniela Knor 1972 Outcast
Boris Koch 1973 Der Schattenlehrling
Richard Koch 1895 1972 Flammende Erde
Johanna von Koczian 1933 Der geheimnisvolle Graf
Wolfram Kober 1950 Exoschiff
Karl Friedrich Kohlenberg 1915 2002 Apokalypse: Report einer Zukunft
Detlef Köhler 1962 Interstellare Odyssee
Erich Köhler 1928 2003 Reise um die Welt in acht Tagen
Oswald Köhler (Pseudonym Intrus) 1851 Passyrion über Deutschland
Reinhard Köhrer 1949 Weg der Erde
C. H. Kölbl (Pseudonym von Konrad Köbl) 1912 1994 Das Meer der Seelen
Gottfried Kolditz 1922 1982 Havarie
Anton M. Kolnberger 1909 1976 Auf unbekanntem Stern
Dieter König 1946 Feuerblumen
Heinz G. Konsalik 1921 1999 Ein Komet fällt vom Himmel
Lillith Korn 1983 Better Life-Dilogie (Ausgelöscht; Zerstört)
Georg Korf 1871 Die andere Seite der Welt
Karl Ludwig Kossak 1891 1949 Katastrophe 1940
Christian Kracht 1966 Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten
Robert Kraft 1869 1916 Die neue Erde
Werner A. Kral 1923 2010 Hilfe vom Nebel der Andromeda
Peter Theodor Krämer 1921 1999 Tödliche Botschaft
Volker Krämer 1955 2011 Sternenfaust-Romane
Michail Krausnick 1943 2019 Die Paracana-Affäre
Bernd Kreimeier 1964 Seterra
Irmtraud Kremp 1934 Die Stunde des Horus
Oskar Kresse 1862 Die Überwinder des Todes
Reinhard Kriese 1954 Eden City, die Stadt des Vergessens
Alexander Kröger (Pseudonym von Helmut Routschek) 1934 2016 Sieben fielen vom Himmel
Rolf Krohn 1949 Das dunkle Bild der Liebe
Levi Krongold 1955 Die merkwürdigen Erlebnisse des Astronauten Ribor Raskovnik bei seiner Reise durch's Weltall
Günther Krupkat 1905 1990 Als die Götter starben
Karsten Kruschel 1959 Vilm
Axel Kruse 1963 Luna incognita
Fred Kruse Besuch aus fernen Welten
Teresa Kuba 1987 Sternenscherben
Alfred Kubin 1877 1959 Die andere Seite
Erik von Kuehnelt-Leddihn 1909 1999 Der gefallene Engel oder Moskau 1997
Anja Kümmel 1978 Träume Digitaler Schläfer
Rüdiger Kurock 1955 Planet der Pondos
Franz Kurowski 1923 2011 Im Reich der Delphinmenschen
Isolde Kurz 1853 1944 Sternenmärchen (Erzählung)
L
Karl August von Laffert 1872 1938 Fanale am Himmel
Hermann Lahrssen Unter der roten Fahne
Laifo Die Y-Z-Strahlen des Professors Dr. Antinom
Wilhelm Lamszus 1881 1965 Das Menschenschlachthaus
Artur Landsberger 1876 1933 Haß. Der Roman eines Deutsch-Engländers aus dem Jahre 1950
Hellmuth Lange 1903 Blumen wachsen im Himmel
Siegfried Langer 1966 Alles bleibt anders
Manfred Langrenus (Pseudonym von Friedrich Hecht) 1903 1980 Reich im Mond
Kurd Laßwitz 1848 1910 Auf zwei Planeten
Frank Lauenroth 1963 Black Ice
Marockh Lautenschlag 1949 Sweet America
Thomas Le Blanc 1951 Als die Sonne unterging
Otto Lehmann-Rußbüldt 1873 1964 Die Schöpfung der Vereinigten Staaten von Europa
Otto von Leixner 1847 1907 2086 oder Das Weltalter der Gleichheit
Alfred Leman 1925 Schwarze Blumen auf Barnard 3
Curt Letsche 1912 2010 Raumstation Anakonda
Peter Leukefeld 1937 1983 Im Zeichen des Kreuzes
Oswald Levett 1884 1942 Verirrt in den Zeiten
Benedictus Levita Der König von Juda
Heinz von Lichberg (Pseudonym von Heinz von Eschwege) 1890 1951 Das untaugliche Objekt (Erzählung)
Siegfried Lichtenstaedter 1865 1942 Das Neue Weltreich. Ein Beitrag zur Geschichte des 20. Jahrhunderts
Jörg von Liebenfelß 1930 Satelliten-Piraten
Konstantin Liebich 1847 1928 Das Arbeitsheer: Ein Zukunftsbild der staatiichen Beseitigung der Arbeitslosigkeit
Claus-Peter Lieckfeld 1948 427 – Im Land der grünen Inseln
Rolf W. Liersch 1943 Sternenstaub
Paul Lincke 1866 1946 Frau Luna (Operette)
Hendrik P. Linckens 1940 Fremdkontakt auf Ibiza
Jakob Lippmann 1851 Don Juans Ende
Norbert Loacker 1939 Aipotu
Löhl Freiburg im Frühling 1980
Michael Lorenz 1928 Die nackten Wilden
Peter Lorenz 1944 2009 Quarantäne im Kosmos
Boy Lornsen 1922 1995 Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
Eduard Loewenthal 1836 1917 Der Staat Bellamy’s und seine Nachfolge
Ernst Lohwag 1847 1918 Der Planetenkongreß
Paul Loose Hans Hardigs Flugmaschine
Karl Lorenz 1858 Die Rosen
Julia von Lucadou 1982 Die Hochhausspringerin
Kurt Luif 1942 2012 Menschheit in Ketten
Leo Lukas 1950 Wiener Blei
Hans Lungwitz 1881 1967 Der letzte Arzt
Ernst Otto Luthard 1948 Die klingenden Bäume
Siegfried von Lutz 1886 Der Blitz-Trust
M
Friedrich Wilhelm Mader 1866 1945 Wunderwelten
Christian Mähr 1952 Fatous Staub
Kurt Mahr (Pseudonym von Klaus Mahn) 1934 1993 Perry Rhodan
Cecil O. Mailer (Pseudonym von Klaus Mahn) 1934 1993 Geheimnisvoller Meteor
Herbert Maliskat Im Reich der Mondroboter
W. L. Mann Operation Dornröschen
Rolf von Manowski 1957 Der letzte Bericht
Ernst-Eberhard Manski 1954 Das Klassentreffen der Weserwinzer
Wolfgang Marken (Pseudonym von Fritz Mardicke) 1895 1966 Die große Flut
Michael Marrak 1965 Imagon
Gunter Martell (Pseudonym von Kurt Becker) 1931 1993 Die Scouts und der perfekte Planet
Rudolf Martin 1867 1916 Der Weltkrieg in den Lüften
Gerhard Matzke 1925 Projekt Pluto
Jörg Mauthe 1924 1986 Die große Hitze oder Die Errettung Österreichs durch den Legionsrat Dr. Tuzzi
Gerd Maximovič 1944 Die Erforschung des Omega-Planeten
Karl May 1842 1912 Ardistan und Dschinnistan
Theodor Heinrich Mayer 1884 1949 Tod über der Wel
Jacqueline Mayerhofer 1992 Brüder der Finsternis
Tensor McDyke (Pseudonym von Dieter Ueckermann) Die gnadenlose Macht (in Heftserie SF Science Fiction)
Barbara Meck 1945 Das Gitter
Achim Mehnert 1961 2018 Ren Dhark
Gottfried Meinhold 1936 Weltbesteigung
Wilhelm Meissel 1922 2012 Onkel Seidenstroh und die zukünftige Vergangenheit
Friedrich Meister 1841 1918 Montezuma: Ein technisches Märchen (Erzählung)
Gustav Adolf Melchers Die Vergangenheit unserer Zukunft?
Andreas Melzer 1960 Hinter den drei Sonnen
Erich Mendelssohn 1887 1913 Phantasten
John Merriman Die Marsmenschen kommen
K. Merten (Pseudonym von Hanns Kurth) 1904 1976 Griff nach der Sonne
Christian Meyer-Oldenburg 1936 1990 Stadt der Sterne
Kai Meyer 1969 Die Krone der Sterne
Max Wilhelm Meyer 1853 1920 Bis ans Ende der Welt (Theaterstück)
Wilhelm Friedrich von Meyern 1762 1829 Dya-na-sore, oder die Wanderer
Paul Michaelis 1863 1934 Kometenbriefe
Richard C. Michaelis 1839 1909 Ein Blick in die Zukunft
Tilde Michels 1920 2012 Hilferuf von Galamax
Wilhelm Middeldorf 1874 1919 An Bord des Sirius
Ulf Miehe (Eigenname von Robert Artner) 1940 1989 Bei Erdaufgang
Heinz Mielke 1923 2013 Der Weg ins All
Thomas R. P. Mielke 1940 Das Sakriversum
Carolina Möbis 1979 Das Geheimnis der Auruunen
Klaus Möckel 1934 Die gläserne Stadt
Ernst Modersohn 1870 1948 In den Tagen des Menschensohnes
Lara Möller 1978 Ash
Max Möller 1854 1935 Der deutschen Orden Natuliens im Jahre 2000
Helmuth W. Mommers 1943 Die Psychowaffe (mit Ernst Vlcek)
Jacqueline Montemurri 1969 Die Maggan-Kopie
Christian Montillon 1974 Perry Rhodan
Christian Morgenstern 1871 1914 Die Schallmühle
Michael Morgental 1943 Garten zwischen Lebensbäumen (Erzählungen)
Brandon Q. Morris (Pseudonym von Matthias Matting) 1966 Eismond-Reihe
Anna Mosegaard 1881 1954 Im Jahre 2000 (Erzählung)
Ernst Moser 1863 1927 Der Geburtstag des sozialdemokratischen Zukunftsstaates
Alexander Moszkowski 1851 1934 Die Inseln der Weisheit
Eva Maria Mudrich 1927 2006 Das Glück von Ferida
H. J. Müggenburg Auf Tod programmiert (in Heftserie SF Science Fiction)
Stefanie Mühlsteph 1987 N3RDASTY
Horst Müller 1923 2005 Signale vom Mond
Paul Alfred Müller 1901 1970 Sun Koh
Wilko Müller junior 1962 Projekt Mensch
Alfred Müller-Felsenburg 1926 2007 Morgen ist Vergangenheit
Herbert Müller-Guttenbrunn 1887 1945 Die Frauen von Utopia
Ernst Müller-Holm 1861 1927 Ein Rückblick aus dem Jahre 2037 auf das Jahr 2000
Paul Georg Münch 1877 1956 Hindenburgs Einmarsch in London
Marten Munsonius 1961 Scharlachtränen
Dariusz Muszer 1959 Schädelfeld
N
Sten Nadolny 1942 Weitlings Sommerfrische
Michael Nagula 1959 Perry Rhodan
Gerhard Naundorf 1909 1980 Stern in Not
Johannes Neckebēn Ein Vorblick auf das Jahr 2000 oder Ein Tag in einer Strafanstalt des XXI. Jahrhunderts. Ein gefängniswissenschaftlicher Zukunftstraum
Hans Neff Xap oder: Müssen Sie arbeiten? fragte der Computer
Franz L. Neher 1896 1970 Menschen zwischen den Planeten
Hans Georg Nenning 1946 JENSEITS DES LICHTS – Berichte aus der Zukunft
Felix Neumann 1875 Der Sender und die Sängerin
Josef von Neupauer 1810 1902 Oesterreich im Jahre 2020. Socialpolitischer Roman
Monika Niehaus 1951 Mangrovia – Abenteuer im Wilden Wald
August Wilhelm Otto Niemann 1839 1919 Aetherio: eine Planetenfahrt
Alexander Niklitschek 1892 1953 Adam der Zweite
Walther Nithack-Stahn 1866 1942 Dies Illa – Der letzte Tag
Ulrike Nolte 1973 Die fünf Seelen des Ahnen
Emil von Nord Der Untergang der Erde und die Reise der letzten Erdenbewohner nach dem Mars
Peter Norden 1922 Der Kanzler
Richard Nordhausen 1868 1941 Die rote Tinktur
Norbert Norton (Pseudonym von Hans Stieber) Alarm auf dem Planeten Merkur
Heinrich Nowak 1890 1955 Die Sonnenseuche
O
Felix Oder 1895 1968 Fridolins Reise zu den Sternen
Arthur Oelwein 1868 1925 Die Reise ins Aschgraue (Erzählung)
T. S. Orgel (Gemeinschaftspseudonym von Stephan Orgel und Tom Orgel) 1973 bzw. 1976 Terra
Max Osterberg 1865 1938 Das Reich Judäa im Jahre 6000 (2241 christlicher Zeitrechnung)
Berthold Otto 1859 1933 Der Umsturz
Friedrich Otto 1877 1924 Ultra (Erzählungen)
P
Oskar Panizza 1853 1921 Eine Mondgeschichte (Erzählung)
Marga Passon 1897 1950 Der rote Stern
Harvey Patton 1923 1994 Angriff auf Phantome
Gudrun Pausewang 1928 Die Wolke
Niklas Peinecke 1975 Das Haus der blauen Aschen
Bernd Perplies 1977 Star Trek – Prometheus-Trilogie
Leo Perutz 1884 1957 Der Meister des jüngsten Tages
Jo Pestum 1936 Astronautenlatein
Frank Petermann 1947 Der unsterbliche Mr. Cooper
Phillip P. Peterson 1977 Paradox – Am Abgrund der Ewigkeit
Ernst Petz 1947 Das liederlich-machende Liedermacher-Leben
Johann Aloys Petzler Große Jubiläumsfeier und imposanter Triumphzug in Erinnerung des hundertjährigen Bestehens der socialdemokratischen Staatseinrichtung in Britannien
Maria J. Pfannholz 1955 Den Überlebenden
Elmar Pfeiffer Mithra. Vergessene Äonen
Paul Pflüger 1865 1947 Der schweizerische Sozialstaat
Miriam Pharo 1966 Schlangenfutter
Emil Pirchan 1884 1957 Der zeugende Tod
Brigitte Pixner 1942 Posthuman
Oliver Plaschka 1975 Perry Rhodan
Wilhelm Poeck 1866 1933 Planeten-Pleite
Holger M. Pohl 1959 Fünf für die Freiheit
Max Pollaczek 1868 Der Gefangene der Urwelt (Erzählung)
Ursula Poznanski 1968 Erebos
Uwe Post 1968 Symbiose
Hugo Pratsch 1854 1920 Die Welt als Werkstatt
Hanns Prehn von Dewitz 1885 Der Herr des stillen Meeres
Gert Prokop 1932 1994 Wer stiehlt schon Unterschenkel?
Janka Ptacek 1972 Maddrax
Horst Pukallus 1949 Der Moloch von Moordendijk
Madeleine Puljic 1986 Perry Rhodan Neo
M. Pulvermann Die Gleichheit des Zukunftsstaates
Harald Pusch 1946 Die Temponauten (mit Ronald M. Hahn)
Jesco von Puttkamer 1933 2012 Der Unheimliche vom anderen Stern
Q
Frank Quilitzsch 1957 Der Marssturm
Henry Quinn (Pseudonym von Rainer Zubeil/Ronald M. Hahn) 1956 2004 Kontaktplanet Erde
Robert Quint (Pseudonym von Rainer Zubeil) 1956 2004 Die Terranauten
R. C. Quoos-Raabe (Pseudonym von H. G. Francis) 1936 2011 Die vollkommene Maske (in Heftserie SF Science Fiction)
R
Hans-Jürgen Raben 1943 Krieg der Geschlechter
Birgit Rabisch 1953 Duplik Jonas 7
Nana Rademacher 1966 Wir waren hier
Heiner Rank 1931 Die Ohnmacht der Allmächtigen
Christoph Ransmayr 1954 Morbus Kitahara
Carlos Rasch 1932 Asteroidenjäger
Walther Rathenau 1867 1922 Die Resurrection Co. (Erzählung)
Lutz Rathenow 1952 Das Jahr 2000
Hans-Josef Rautenberg 1961 Unkontrollierbare Sprünge
Constantin Redzich (Pseudonym von Egon Falkenhayn) 1869 Ein Besuch auf dem Mars im Jahre 3000
Alexander Reichardt 1858 1922 Des Bellamy Zeitalter * 2001-2010 *
Gero Reimann 1944 2009 Lila Zukunft und hellgelbe Liebe
Frank Rehfeld 1962 Botschafter von den Sternen (Begleitbuch zu Stargate)
Hans Reimann 1889 1969 Die Dame mit den schönen Beinen und andere Grotesken (Erzählungen)
Alessandra Reß 1989 Die Netze von Nomoto (D9E-Roman)
Fritz Abel Reyberlein Das Reformheer oder: Auf nach Sedan!
Theodor Rhys 1965 Projekt: Sporen-Nebel
Ernst H. Richter 1900 1959 Die Vulkane brechen auf
Eugen Richter 1838 1906 Sozialdemokratische Zukunftsbilder
Johannes Richter 1889 1941 T 1000
Hugo Riekes 1873 1931 Utopia. Eine volkswirtschaftliche Komödie in zwei Akten.
Matthias Robold 1969 Hundert Tage auf Stardawn oder Der Status des Menschen
C. V. Rock 1906 1985 Das Luna-IV-Quartett
W. D. Rohr 1928 1981 Die gläserne Stadt
Hans Ludwig Rosegger 1880 1929 Der Golfstrom
Erwin Rosenberger Im Zeitalter des lenkbaren Luftschiffes (Erzählung)
Herbert Rosendorfer 1934 2012 Briefe in die chinesische Vergangenheit
Colin Ross 1885 1945 Als der Welt Kohle und Eisen ausging (Erzählung)
Armin Rößler 1972 Der Argona-Zyklus
Georg Rothgießer 1858 1963 Eine Automobilfahrt in die Zukunft
Wilhelm Rubiner 1851 1925 Das Jugendwunder
Margit Ruile 1967 Deleted: Traue niemandem
S
Magliane Samasow (Pseudonym von Martina Schäfer) 1952 Silberauge : Ein romantischer Science fiction
Ralph Sander 1963 Der Garten
Emil Sandt 1864 1938 Cavete!
Robert Saudek 1880 1935 Der entfesselte Riese
Sebastian Schaefer 1977 Der letzte Kolonist
W. Schaefer Aus einem anarchischen Idealstaat
Bernhard Schaffer 1949 2017 Fort der Tränen
Adolf Schafheitlin 1852 1917 Die Götterfarce
Heinrich Scharrelmann 1871 1940 Die Tarnkappe
Peter Schattschneider 1950 Singularitäten
Frank Schätzing 1957 Der Schwarm
Karl-Herbert Scheer 1928 1991 Perry Rhodan
Paul Scheerbart 1863 1915 Lesabéndio
Werner Scheff 1888 1947 Die Arche
Annika Scheffel 1983 Hier ist es schön
Josef Scheicher 1842 1924 Aus dem Jahre 1920
Jürgen vom Scheidt 1940 Erster Kontakt
Michael H. Schenk 1955 Sky-Troopers
Ernst Schertel 1884 1958 Die Katakomben von Ombos
Ernst Scherz In fünfzig Jahren
Waldemar Schilling (Pseudonym Ferdinand Kringel) Von der Erde zum Mars
Johann Martin Schleyer 1831 1912 Ein Idealvolk
Karl von Schlözer 1854 1916 Jetzt und Einst (Erzählung)
Arno Schmidt 1914 1979 Die Gelehrtenrepublik
Karla Schmidt 1974 Ein neuer Himmel für Kana
Philipp Schmidt 1982 Schattengewächse-Reihe
Wilhelm Schmidt 1876 1952 Der Flieger (Erzählung)
Hans Schmidt-Kestner 1882 1915 Der fliegende Tod
D. W. Schmitt 1960 Der graue Berg
Oskar A. H. Schmitz 1873 1931 Heimliche Geschichte (Erzählung)
Erik Schreiber 1959 Früchte voll Bitterkeit (Battletech, mit Hermann Ritter)
Leonhard Schrickel 1876 1931 Die Weltbrandschmiede
Margarete Schubert 1870 1930 Die letzten Menschen
Nicole Schuhmacher 1966 Zero Gravity
Anna Schultz 1858 1913 Eine Konferenz im Jahre 2000 (Erzählung)
Otto Schultzky 1848 Im Saturnsystem
Susan Schwartz (Pseudonym von Uschi Zietsch) 1961 Perry Rhodan
Margret Schwekendiek 1955 Rex Corda
Ewald Gerhard Seeliger 1877 1959 Der Schrecken der Völker
Anna Seghers 1900 1983 Sagen von Unirdischen
Klaus Seibel 1959 Krieg um den Mond
Heinrich Seidel 1842 1906 Im Jahre 1984 (Erzählung)
Nadja Sennewald 1971 RunRabbitRun
Richard Sermage von Szomszédvár und Medvedgrád (Pseudonym Probus) 1831 1903 Rückblick auf Oesterreich im Jahre 2000
Franz Servaes 1862 1947 Die Karraborrier
Julia Seuschek 1993 Straßenkötergene
Conrad Shepherd (Pseudonym von Konrad Schaef) 1937 Die unheimlichen Kegel
W. W. Shols 1925 1981 Tödlicher Staub
Paul Eugen Sieg 1899 1950 Detatom
Cordula Simon 1986 Wie man schlafen soll
Erik Simon 1950 Reisen von Zeit zu Zeit
Lara de Simone 1993 Linkshänderland
Curt Siodmak 1902 2000 F.P.1 antwortet nicht
Arne Sjöberg (Pseudonym von Jürgen Brinkmann) 1934 1997 Die stummen Götter
Barbara Slawig 1956 Die lebenden Steine von Jargus
Adolf Sommerfeld 1870 1943 Frankreichs Ende im Jahre 19??
Amanda Sonnenfeld (Pseudonym: Amanda Sonnenfels) 1868 1935 Der fliegende Mensch (Erzählung)
Otto Soyka 1881 1955 Die Söhne der Macht
Olaf R. Spittel 1953 Leben nach dem Computer
Pauline Steffens Zukunftsmärchen
Friedrich Wilhelm Stehlich 1852 Deutschland im Jahre 1919
Adolf Stein (Pseudonym Gerd Fritz Leberecht) 1948 Die Luftschlacht am ersten Mobilmachungstage
Benjamin Stein 1970 Replay
Leonhard Stein Die Feuerlilie
Gerhard R. Steinhäuser 1920 1989 Unternehmen Stunde Null 1986
Angela Steinmüller 1941 Der Traummeister (mit Karlheinz Steinmüller)
Karlheinz Steinmüller 1950 Andymon (mit Angela Steinmüller)
Leo Stern „Katechismus mundi renovati“ oder „Die Zukunftsstaaten“ um das Jahr 2000 christlicher Zeitrechnung
Michelle Stern 1978 Perry Rhodan, Perry Rhodan Neo
Paul Stieber Im Lande Amazonia
Julius Stinde 1841 1905 Die Opfer der Wissenschaft
Norbert Stöbe 1953 New York ist himmlisch
Tatjana Stöckler Chagrans Thron
Sarah Stoffers 1982 Berlin – Rostiges Herz
Franz Stolze 1836 1910 Das entschleierte Bild su Sais
Martin Stottmeister 1971 Unternehmen Sagittarius
Cara D. Strange Sha’an – Chroniken der Ewigkeit (Romanserie)
Lothar Streblow 1929 Die Bewohner vom Grünen Planeten
Marlene Streeruwitz 1950 Norma Desmond
Friedrich Streißler 1860 1917 Das Radium als Ehestifter. Odigoren und Odorinal
Karl Hans Strobl 1877 1946 Eleagabal Kuperus
Hans Gerhard Stuckmann 1921 Flucht von der Erde
James Sullivan 1974 Chrysaor
Bertha von Suttner 1843 1914 Das Maschinenzeitalter
Marianne Sydow (Pseudonym von Marianne Ehrig) 1944 2013 Perry Rhodan
Michael Szameit 1950 2014 Alarm im Tunnel Transterra
T
E. Tanne Die Frauenwelt auf dem Mars
Hans Taubert 1928 Das Gastgeschenk der Transsolaren (mit Alfred Leman)
Peter Terrid 1949 1998 Das Pendel der Zeit
Günter Teske 1933 Des Teufels Suppe
Heinrich Teut 1868 1963 Neudeutschland
Wolfgang Thadewald 1936 2014 Terra Astra
Verena Themsen 1970 Perry Rhodan
Peter Theodor (Pseudonym von Peter Krämer) 1921 1999 Der Multimutant
Michael Thiele 1967 Sentry – Die Jack Schilt Saga
Paul Thiem 1858 1922 Der Prinz und sein Onkel
Friedrich Thieme 1862 1945 Auf den Spuren des Ichthyosaurus
Thomas Thiemeyer 1963 Magma
Hans Thür Todesstrahlen
Michael Marcus Thurner 1963 Turils Reise
Vinzenz Till 1838 1925 Das Jahr 1910
Frank Töppe 1947 1997 Regen auf Tyche (Erzählungen)
Ri Tokko (Pseudonym von Ludwig Dexheimer) 1891 1966 Das Automatenzeitalter
Harald Tondern 1941 Der Zweikampf
Peter von Tramin 1932 1981 Die Tür im Fenster
Franz Treller 1839 1908 Eine versunkene Welt
Kurt Tucholsky 1890 1935 Der Zeitsparer (Erzählung)
Ludwig Turek 1896 1975 Die goldene Kugel
Karl-Heinz Tuschel 1928 2005 Ein Stern fliegt vorbei
U
Alexander Uhlmann (Pseudonym Alexander Ular) 1876 1918 Die Zwergenschlacht
Bernd Ulbrich 1943 Der unsichtbare Kreis
Rolf Ulrici 1922 1997 Raumschiff Monitor
Katherina Ushachov 1990 Der tote Prinz
V
Rüdiger Vaas 1966 Chaos im Prokyon-Sektor
Marie Vaerting 1880 1964 Die zukünftige Welt
Hannelore Valencak 1929 2004 Die Höhlen Noahs
Max Valier 1895 1930 Spiridion Illuxt
Wim Vandemaan (Pseudonym von Hartmut Kasper) Die eiserne Karawane
Ernst Vasovec 1917 1993 Vom Ende der Welt
August Hoffmann von Vestenhof 1848 1922 Der Mann mit den drei Augen
Heinz Vieweg 1920 Ultrasymet bleibt geheim
Ernst Vlcek 1941 2008 Perry Rhodan
Karl Vogg (Pseudonym von Karl Vordermayer) 1902 Menschen um 2000
Melanie Vogltanz 1992 PET
Christian Vogt 1981 Die zerbrochene Puppe
Judith C. Vogt 1979 Roma Nova
Gudrun Voigt 1930 Das blaue Netz
Rosa Voigt 1837 1922 Anno Domini 2000
William Voltz 1938 1984 Perry Rhodan
Julius von Voß 1768 1832 Ini. Roman aus dem ein und zwanzigsten Jahrhundert
Richard Voß 1851 1918 Visionen eines deutschen Patrioten
W
Dietrich Wachler 1934 2004 Die dreizehnte Tafel
Franz Wagenhoff 1874 Ein Königreich m. b. H. (Theaterstück)
Christian Wagner 1835 1918 Oswald und Klara
Hugh Walker (Pseudonym von Hubert Straßl) 1941 Gefangene des Kosmos
Rainer Maria Wallisfurth 1919 SOS – Fliegende Untertassen
Robert Walter 1883 1967 Münchhausens Wiederkehr
Bruno F. Warrentin Die Seeschlacht bei Helgoland
Philipp Wasserburg 1827 1897 Etwas später!
Frank Wedekind 1864 1918 Hidalla oder Sein und Haben (Theaterstück)
Manfred Wegener 1935 1999 Die Verbannten von Devils Port
Jörg Weigand 1940 Der Traum des Astronauten
Hans Weigel 1908 1991 Der grüne Stern
Richard M. Weiner 1930 Das Miniatom-Projekt
Manfred Weinland 1960 Bad Earth
Lothar Weise 1931 1966 Alarm auf Station Einstein 1 (mit Kurt Herwarth Ball)
Volkmar Weiss 1944 Das Tausendjährige Reich Artam. Die alternative Geschichte 1941–2099
Michael Weisser 1948 Syn-Code-7
Wolf Weitbrecht 1920 1987 Das Orakel der Delphine
Clifford Wells 1934 Abenteuer in Atalan
J. E. Wells (Pseudonym von Eberhard Seitz) 1912 Raum ohne Leben
Florian Wengenmayr 1863 1933 Im Zukunftsstaate (Theaterstück)
Hans von Wentzel 1855 1929 Die weibliche Gefahr
Franz Werfel 1890 1945 Stern der Ungeborenen
Gertrud Wertheim 1867 1927 Majestät a. D.
Thomas Westerich 1879 1953 Der Abgrund (Theaterstück)
Karl von Wetzky 1935 2001 Die Beschleunigung des Prozesses
August Wick 1869 1944 Ein neues Eden
Erwin Wickert 1915 2008 Der verlassene Tempel
Bartholomäus Widmayer 1873 1931 Der Afrikaforscher am Kochherd (Theaterstück)
Hans Widmer 1947 Bolo’bolo
Konrad Wieder (Pseudonym von Arzén von Cserépy) 1881 1946 oder 1958 Der Teutone
Bruno S. Wiek (Pseudonym von Walter Troppenz) 1897 1974 Phantasten
Susanne U. Wiemer 1945 1991 Serie Söhne der Erde
André Wiesler 1974 2017 Shadowrun-Romane
Conrad Wilbrandt 1832 1921 Des Herrn Friedrich Ost Erlebnisse in der Welt Bellamys
Bodo Wildberg (Pseudonym von Heinrich von Dickinson) 1862 1942 Das gespenstige Luftschiff (Erzählung)
Kurt Wilhelm 1923 2009 Paradies, Paradies
Siegmund Wilheim 1911 Wiener Wandelbilder (Erzählungen)
Charlotte Winheller (siehe Charlotte Franke) 1935 1995 Wegen Elsie
Detlev G. Winter 1951 Perry Rhodan
Kim Winter 1973 Sternen-Trilogie (Sternenschimmer; Sternensturm; Sternenstaub)
Andreas Winterer 1968 Cosmo Pollite
Heinrich Wirth 1873 1916 Vom Saturn zum Ring
Wilhelm Wirth 1876 1952 Vom Saturn zum Ring
Frank Wittchow 1942 427 – Im Land der grünen Inseln
Hermann Wodak Roboter, die Mensch-Maschine
Louis de Wohl 1903 1961 Die Erde liegt hinter uns
Christa Wolf 1929 2011 Selbstversuch
Jürgen Wolf Im Banne der Farben
Klaus-Peter Wolf 1954 Die Fliegen kommen
Hermann Wölfle 1848 1922 Landshut im Jahre 2000
Hans Wörner 1903 1963 Wir fanden Menschen
Richard Wunderer 1947 2009 Zeitkugel
Victor E. Wyndheim (Pseudonym von Victor Klages) 1889 1978 Welt hinter Schleiern (Erzählungen)
Hedi Wyss 1940 Der Ozean steigt
Z
Hermann Wolfgang Zahn 1879 1965 Das Sensogramm (Erzählung)
Arthur Zapp 1852 1925 Der letzte Krieg
Georg Zauner 1920 1997 Die Enkel der Raketenbauer
Juli Zeh 1974 Corpus Delicti
Sabrina Železný 1986 Feuerschwingen
Joachim Zelter 1962 Schule der Arbeitslosen
Alph Zeno Die Raumstation
Thomas Ziegler 1956 2004 Alles ist gut
Hans Heinrich Ziemann 1944 Die Explosion
Herbert Ziergiebel 1922 1988 Zeit der Sternschnuppen
Uschi Zietsch 1961 Der Traum der Wintersonne
Werner Zillig 1949 Die Parzelle
Arnulf Zitelmann 1929 Nach dem Großen Glitch
Michelangelo von Zois 1874 1945 Des Freiherrn von Münchhausen neueste Abenteuer
Emil Zopfi 1943 Die Weltraumbasis beim roten Haus
Gerhard Zwerenz 1925 2015 Salut für einen alten Poeten
Eduard J. Zwerger Flucht in die Freiheit


Englisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autor geb. gest. Werk
A
Vance Aandahl 1944 Born from the Beast
Ben Aaronovitch 1964 Die Hand des Omega
Robert Abernathy 1924 1990 Heritage
Dan Abnett 1965 Warhammer
Forrest J. Ackerman 1916 2008 Science Fiction (Herausgeber)
Peter Ackroyd 1949 The Plato Papers
Douglas Adams 1952 2001 Per Anhalter durch die Galaxis
Mark Adlard 1932 Interface
Saladin Ahmed 1975 Das Schwert der Dämmerung
Tim Akers 1972 Das Herz von Veridon
Naomi Alderman 1974 Disobedience
Brian Aldiss 1925 2017 Helliconia
Buzz Aldrin 1930 Begegnung mit Tiber
David M. Alexander 1945 Fane
Karl Alexander 1938 2015 Flucht ins Heute
Roger MacBride Allen 1957 Die Fackel der Freiheit
Fred Allhoff 1904 1988 Blitzkrieg – Die Nazi-Invasion in Amerika
Aaron Allston 1960 2014 Star Wars-Romane
Alan Burt Akers (Pseudonym von Kenneth Bulmer) 1921 2005 Dimensionen
Tim Akers 1972 Das Herz von Veridon
Kingsley Amis 1922 1995 Die Verwandlung
Charlie Jane Anders Alle Vögel unter dem Himmel
Chester Anderson 1932 1991 Schmetterlingskind
Kevin J. Anderson 1962 Saga der Sieben Sonnen
Poul Anderson 1926 2001 Universum ohne Ende
William C. Anderson 1920 2003 Der Weltraum-Roboter
Patricia Anthony 1947 2013 Gottes Feuer
Piers Anthony 1934 Chton oder der Planet der Verdammten
Christopher Anvil (Pseudonym von Harry C. Crosby jr.) 1925 2009 Pandoras Planet
Katherine Alice Applegate 1956 Everworld
E. L. Arch (Pseudonym von Rachel Cosgrove Payes) 1922 1998 Bridge to Yesterday
Tom Arden 1961 2015 Nightdreamers
Michael Armstrong 1956 Nach dem Zap
Catherine Asaro 1955 Das Sternenreich von Skolia
Neal Asher 1961 Der Drache von Samarkand
Mike Ashley 1948 The Enchantresses
Isaac Asimov 1920 1992 Foundation-Zyklus
Janet Asimov 1926 2019 Bewusstseinstransfer
Robert Asprin 1946 2008 Die Chaos-Kompanie
A. A. Attanasio 1951 Radix
Margaret Atwood 1939 Der Report der Magd
Michael Avallone 1924 1999 Rückkehr zum Planet der Affen
Roger Dee Aycock 1914 2004 An Earth Gone Mad
B
Paolo Bacigalupi 1972 Biokrieg
Francis Bacon 1561 1626 Neu-Atlantis
Hilary Bailey 1936 2017 Fifty-First State
Kage Baker 1952 2010 Zeitsturm-Zyklus
Mishell Baker Borderline
Nigel Balchin 1908 1970 Könige des Weltraums
Brian N. Ball 1932 Im Zeitbrennpunkt
Tony Ballantyne 1972 Divergence
James Graham Ballard 1930 2009 Crash
Edwin Balmer 1883 1959 Wenn Welten zusammenstoßen
Manly Banister 1914 1986 Wenn Welten sich begegnen
Iain Banks 1954 2013 Kultur-Zyklus
Alan Barclay 1909 1991 Die Raumsoldaten
Arthur K. Barnes 1911 1969 Jagd im Weltall
John Barnes 1957 Die Mutter aller Stürme
Julian Barnes 1946 England, England
Steven Barnes 1952 Traumpark (mit Larry Niven)
Donald Barr 1921 2004 Space Relations: A Slightly Gothic Interplanetary Tale
Neal Barrett jr. 1929 2014 Through Darkest America
William E. Barrett 1900 1986 Serum 223
Max Barry 1973 Maschinenmann
William Barton 1950 The Transmigration of Souls
Christopher Barzak 1975 The Love We Share Without Knowing
T. J. Bass 1932 2011 Der Gottwal
John Calvin Batchelor 1948 Aufstieg und Fall der Volksrepublik Antarktis
Harry Bates 1900 1981 Abschied vom Herren (Vorlage des Films Der Tag, an dem die Erde stillstand)
Stephen Baxter 1957 Xeelee-Zyklus
Barrington J. Bayley 1937 2008 Der Vernichtungsfaktor
David Bear 1911 1982 Wer hat mir meine Zeit gestohlen?
Elizabeth Bear 1971 Jenny-Casey-Zyklus
Greg Bear 1951 Schmiede Gottes
Doug Beason 1953 Assemblers of Infinity
Charles Beaumont 1929 1967 The Hunger and Other Stories
Chris Beckett 1955 Messias Maschine
Edward Bellamy 1850 1898 Das Jahr 2000 – Ein Rückblick auf das Jahr 1887
Gregory Benford 1941 Der Contact-Zyklus
Donald R. Bensen 1927 1997 Zwischenhalt
Robert Hugh Benson 1871 1914 Der Herr der Welt
J. D. Beresford 1873 1974 The Hampdenshire Wonder
Howard Berk 1925 2016 Das Zeichen der Lemminge
Michael Berlyn 1949 Crystal Phoenix
Bryan Berry 1930 1955 Flucht aus dem Weltall
Walter Besant 1836 1901 The Inner House
Alexander Besher 1951 Satori City 2.0
Alfred Bester 1913 1987 Sturm aufs Universum
Bruce Bethke 1955 Cyberpunk
Lauren Beukes 1976 Moxyland
Carl L. Biemiller 1912 1979 Vier junge Aquanauten
Lloyd Biggle, jr. 1923 2002 Für Menschen verboten
Eando Binder (Parapseudonym von Earl Andrew Binder und Otto Binder) 1904 bzw. 1911 1966 bzw. 1974 Die neue Steinzeit
David Bischoff 1951 2018 Wargames
Michael Bishop 1945 Nur die Zeit zum Feind
Jerome Bixby 1923 1998 Löcher auf dem Mars
Andrew Blair 1849 1885 Annals of the Twenty-Ninth Century
James P. Blaylock 1950 Narbondo
Everett Franklin Bleiler 1920 2010 Science Fiction: The Early Years (Referenzwerk)
James Blish 1921 1975 Die fliegenden Städte
Robert Bloch 1917 1994 Das Regime der Psychos
Ralph Blum 1932 2016 Der Simultanmensch
Michael Blumlein 1948 Das Bewegen der Berge
John Boland 1913 1977 Flucht ins Ungewisse
M. C. Bolin Armageddon – Das jüngste Gericht (das Buch zum gleichnamigen Film)
Nelson Slade Bond 1908 2006 Lancelot Biggs’ wundersame Weltraumfahrten
Jesse F. Bone 1916 2006 Die Sklavinnen von Kradon I
Guy Boothby 1867 1905 Dr.-Nikola-Zyklus
Anthony Boucher (Pseudonym von William Anthony Parker White) 1911 1968 Auf den Spuren des hl. Aquin
Sydney J. Bounds 1920 2006 Frontier Legion
Ben Bova 1932 Gefangen in New York
Richard Bowes 1944 From the Files of the Time Rangers
Chris Boyce 1943 1999 Catchworld
John Boyd (Pseudonym von Boyd Bradfield Upchurch) 1919 2013 Der Überläufer
Leigh Brackett 1915 1978 Das Erbe der Marsgötter
Ray Bradbury 1920 2012 Fahrenheit 451
Marion Zimmer Bradley 1930 1999 Darkover-Zyklus
Gillian Bradshaw 1956 The Wrong Reflection
Ernest Bramah 1868 1942 What Might Have Been: The Story of a Social War
Reginald Bretnor 1911 1992 Schimmelhorns Gold
Miles J. Breuer 1889 1947 Das Buch der Welten
Gene Brewer 1937 K-PAX-Trilogie
David Brin 1950 Uplift-Zyklus
Kevin Brockmeier 1972 Die Stadt der Toten
Damien Broderick 1944 Die träumenden Drachen
Keith Brooke 1966 Keepers of the Peace
Terry Brooks 1944 Roman zum Film Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung nach dem Drehbuch von George Lucas
John Brosnan 1947 2005 Himmelsherren (Sky Lords)
Charles N. Brown 1937 2009 The Locus Index to Science Fiction (Referenzwerk)
Eric Brown 1960 Das Nada-Kontinuum
Fredric Brown 1906 1972 Arena
Rosel George Brown 1926 1967 Blut der Erde
Pierce Brown 1988 Red Rising-Reihe
Mildred Downey Broxon 1944 Singularität
John Brunner 1934 1995 Der Schockwellenreiter
Edward Bryant 1945 2017 Eine Stadt namens Cinnabar
Doris P. Buck 1898 1980 Aunt Agatha
Tobias S. Buckell 1979 Kristallregen
Bob Buckley 1943 World in the Clouds
Algis Budrys 1931 2008 Zwischen zwei Welten
Lois McMaster Bujold 1949 Vorkosigan-Saga
Emma Bull 1954 War for the Oaks
Kenneth Bulmer 1921 2005 Ryder Hook – Der Nova-Mann
Edward Bulwer-Lytton, 1. Baron Lytton 1803 1873 Das kommende Geschlecht
Chris Bunch 1943 2005 Die Sten-Chroniken
David R. Bunch 1925 2000 Festung 10
Katharine Burdekin 1896 1963 Nacht der braunen Schatten
Eugene Burdick 1918 1965 Feuer wird vom Himmel fallen
Anthony Burgess 1917 1993 Uhrwerk Orange
Jonathan Burke (auch John Burke) 1922 2011 Die letzte Schlacht
William R. Burkett jr. 1943 Die schlafende Welt
Arthur J. Burks 1917 1993 The Great Mirror
Edgar Rice Burroughs 1875 1950 Die Prinzessin vom Mars
William S. Burroughs 1914 1997 Nova-Express
F. M. Busby 1921 2005 Mensch im Käfig
Octavia E. Butler 1947 2006 Als der Seelenmeister starb
Robert Olen Butler 1945 Mr. Spaceman
Samuel Butler 1835 1902 Erewhon
Michael Butterworth 1947 Kampf um die Zukunft
Monica Byrne 1981 Die Brücke
Eugene Byrne 1959 ThiGMOO
Stuart J. Byrne 1913 2011 Die Invasion der Seelenlosen
C
Pat Cadigan 1953 Bewusstseinsspiele
Jack Cady 1932 2004 Singleton
Martin Caidin 1927 1997 Der korrigierte Mensch (Vorlage für Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann)
Richard Calder 1956 Dead-Zyklus
Taylor Caldwell 1927 1985 Der Anwalt des Teufels
Ernest Callenbach 1929 2012 Ökotopia
Ian Cameron (Pseudonym von Donald G. Payne) 1924 Insel am Ende der Welt
Herbert James Campbell 1925 1983 Die unsichtbare Gefahr
John Scott Campbell Die vergessene Stadt
John W. Campbell 1910 1971 Der unglaubliche Planet
Paul Capon 1912 1969 Schwarzer Stern Nero
Orson Scott Card 1951 Das große Spiel
Diane Carey 1954 Episoden für Star Trek
Jeff Carlson 1969 2017 Plague-Zyklus
Jayge Carr 1940 2006 Die Pazifisten
Robert Spencer Carr 1909 1994 Beyond Infinity
Terry Carr 1937 1987 Cirque – die Stadt einer fernen Zukunft
Angela Carter 1940 1992 Helden und Schurken
Lin Carter 1930 1988 Mann ohne Planet
Cleve Cartmill 1908 1964 Raum-Geier
Jeffrey A. Carver 1949 Die Chaos-Chroniken
Curtis W. Casewit 1922 2002 Der Diktator
Jeffery Lloyd Castle 1898 1990 Raumschiff Omega
Adam-Troy Castro 1960 Andrea Cort-Zyklus
Michael Chabon 1963 Die Vereinigung jiddischer Polizisten
Jack L. Chalker 1944 2005 Die Sechseck-Welt
Becky Chambers 1985 Der Lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten, Zwischen zwei Sternen
A. Bertram Chandler 1912 1984 Abenteuer Randwelt
Perry A. Chapdelaine 1925 2015 Swampworld West
Louis Charbonneau 1924 2017 Flucht zu den Sternen
Robert Charles (Pseudonym von Robert Charles Smith) 1938 Wenn Halley kommt
Suzy McKee Charnas 1939 Tochter der Apokalypse
Robert N. Charrette 1953 BattleTech, Shadowrun
Paddy Chayefsky 1923 1981 Die Verwandlung des Edward J.
C. J. Cherryh 1942 Pells Stern
G. K. Chesterton 1874 1936 Der Held von Notting Hill
Ronald Chetwynd-Hayes 1919 2001 Der ewige Kreis
Ted Chiang 1967 Hell Is the Absence of God
Robert Chilson 1945 Wo die letzten Menschen hausen
Irma Chilton 1930 1990 Schmuggel im All
John Christopher (Pseudonym von Samuel Youd) 1922 2012 Das Tal des Lebens
Wesley Chu 1976 Die Leben des Tao
R.C. Churchill 1916 1986 Welt wohin?
Kay Cicellis 1926 2001 Der Tag an dem die Fische kamen
John Clagett 1916 2013 Das perverse Paradies
John D. Clark 1907 1988 Minus Planet
Arthur C. Clarke 1917 2008 2001: Odyssee im Weltraum
Susanna Clarke 1959 Jonathan Strange & Mr Norrell
Jo Clayton 1939 1998 Diadem von den Sternen
Hal Clement (Pseudonym von Harry Clement Stubbs) 1922 2003 Unternehmen Schwerkraft
Mark Clifton 1906 1963 Computer der Unsterblichkeit
Ernest Cline 1972 Ready Player One
Mildred Clingerman 1918 1997 The Clingerman Files
Stanton A. Coblentz 1896 1982 The Wonder Stick
William E. Cochrane (auch unter dem Pseudonym S. Kye Boult) 1926 1993 Solo Kill
Theodore R. Cogswell 1918 1987 Die Mauer um die Welt und andere Stories
Allan Cole 1943 2019 Sten-Chroniken
Everett B. Cole 1910 2001 The Philosophical Corps
Steve Cole 1971 Astrosaurs-Romanserie
Loren L. Coleman 1968 Battletech-Romane
John Collier 1901 1980 Mitternachtsblaue Geschichten
Erroll Collins 1906 1991 Krieg zwischen den Welten
Larry Collins 1929 2005 Der fünfte Reiter
Michael Collins (Pseudonym von Dennis Lynds) 1924 2005 Brennendes Universum
David G. Compton 1930 Mers
Bruno Condray (Pseudonym von Leslie George Humphrys) 1921 Strafkolonie des Jupiter
Michael Coney 1932 2005 Brontomek!
Mike Conner 1951 Blindenhund
Tina Connolly Ironskin
Robert Conquest 1917 2015 A World of Difference
Storm Constantine 1956 Wraeththu-Trilogie
Glen Cook 1944 The Heirs of Babylon
Paul H. Cook 1950 Tintagel
Robin Cook 1940 Tauchstation
Brenda Cooper 1960 Silver Ship Zyklus
Edmund Cooper 1926 1982 Die Söhne des Alls
Alfred Coppel 1921 2004 Nach der Stunde Null
James S. A. Corey (Pseudonym von Daniel Abraham und Ty Franck) Leviathan erwacht
Paul Corey 1903 1992 Die Radarwelt
Edwin Corley 1931 1981 Belagerung
Lee Correy (Pseudonym von George Harry Stine) 1928 1997 Hort des Lebens
Juanita Coulson 1933 Yandro
Douglas Coupland 1961 Generation A
Arthur Byron Cover 1950 Der Aufruhr
Stewart Cowley alias Steven Caldwell 1947 Buchreihe Der große galaktische Krieg (engl. Originaltitel Terran Trade Authority)
Richard Cowper alias John Middleton Murry, Jr. alias Colin Murry 1926 2002 Zwei Welten, ein Gedanke
Michael Crichton 1942 2008 DinoPark (Vorlage für Jurassic Park)
Annie Denton Cridge 1825 1875 Man's Rights; or, How Would You Like It?
Ann C. Crispin 1950 2013 V
Robert Cromie 1855 1907 A Plunge into Space
Justin Cronin 1962 Der Übergang
Catherine Crook de Camp 1907 2000 Science Fiction Handbook (Herausgeber, mit Lyon Sprague de Camp)
Kendell Foster Crossen 1910 1981 Pax, Planet der Rätsel
John Crowley 1942 Maschinensommer
Martin Cruz Smith 1942 Der andere Sieger
Myrna Culbreath 1938 Der Preis der Unsterblichkeit (mit Sondra Marshak)
Ray Cummings 1887 1957 Schatten der Zukunft
Clive Cussler 1931 Hebt die Titanic
Julie Czerneda 1955 In the Company of Others
D
Gordon Dahlquist 1961 Miss Temple und ihre Gefährten
Brian Daley 1947 1996 Tron (das Buch zum gleichnamigen Film)
John Dalmas (Pseudonym von John Robert Jones) 1926 2017 The Yngling
Jack Dann 1945 Der schmelzende Mensch
Hugh Darrington 1940 Satellit auf falscher Bahn
James Dashner 1972 The Journal of Curious Letters
Leonard Daventry 1915 1987 Mr. Coman hoch drei und Erinnert Euch an uns
Peter David 1956 Herr Apropos von Nichten
Andrew Davidson 1969 Gargoyle
Avram Davidson 1923 1993 Sieben aus Raum und Zeit
Leslie P. Davies 1914 1988 Der Mann aus der Zukunft
Gerry Davis 1930 1991 Die Plastikfresser (mit Kit Pedler)
Lyon Sprague de Camp 1907 2000 Mathemagie (mit Fletcher Pratt)
Keith DeCandido 1969 Star-Trek-Romane
Roger Dee 1914 2004 Die Macht des Kyrill
Len Deighton 1929 SS – GB
Joseph H. Delaney 1932 1999 Valentina, Computerfrau (mit Marc Stiegler)
Samuel R. Delany 1942 Dhalgren
Lester del Rey 1915 1993 Im Banne der Marswelt
Virginia DeMarce 1940 1632er-Serie
Troy Denning 1958 Star-Wars-Romane
Lester Dent 1904 1959 Doc-Savage-Romane
Bradley Denton 1958 Wrack & Roll
August Derleth 1909 1971 Tex Harrigan (Kurzgeschichten)
Diane Detzer 1930 1992 Die Anderen
Charles V. De Vet 1911 1997 Schach für die Erde (mit Katherine MacLean)
Alexander K. Dewdney 1941 Das Planiversum. Computerkontakt mit einer zweidimensionalen Welt
Nick DiChario 1960 Valley of Day-Glo
Philip K. Dick 1928 1982 Das Orakel vom Berge
Peter Dickinson 1927 2015 Das grüne Gen
Terrance Dicks 1935 Dr. Who (Romane zur TV-Serie)
Gordon R. Dickson 1923 2001 Unter dem Banner von Dorsai
William C. Dietz 1945 Sternenlegion-Zyklus
Paul Di Filippo 1954 Mund voll Zungen
J. M. Dillard (Pseudonym von Jeanne Kalogridis) 1954 Star Trek-Romane
Kevin Dilmore 1964 Star-Trek-Romane
Craig Dirgo Oregon Files (Romanserie)
Thomas M. Disch 1940 2008 Camp Concentration
Carl Djerassi 1923 2015 Cantor’s Dilemma
Cory Doctorow 1971 Backup
Esmé Dodderidge 1916 1997 Eine höchst bequeme Vermessenheit der Frauen
Ian Doescher 1977 Fürwahr eine neue Hoffnung
Meyer Dolinsky 1923 1984 Die Psi-Droge
Stephen R. Donaldson 1947 Amnion-Zyklus
Lara Elena Donnelly 1990 Amberlough
Candas Jane Dorsey 1957 Black Wine
Arthur Conan Doyle 1850 1930 Professor Challenger Serie
Debra Doyle 1952 Die Kommandantin
Gardner Dozois 1947 2018 Fremde
David Drake 1945 Mission auf Kostroma
Diane Duane 1952 Star-Trek-Romane
Dave Duncan 1933 2018 Die Pandemia-Saga (Fantasy)
David Duncan 1913 1999 Unternehmen Neptun
Hal Duncan 1971 Vellum
Daphne du Maurier 1907 1989 Die standhafte Lady
Saul Dunn 1946 Stahlauge Serie
Lawrence Durrell 1912 1990 Tunc
David Dvorkin 1943 Die Kinder der leuchtenden Berge
E
Brian Earnshaw 1929 Weltraumfrachter Drache 5
Rosemary Edghill 1956 Paying the Piper at the Gates of Dawn and Other Stories
G. C. Edmondson 1922 1995 Kleines Schiff im Strom der Zeit
George Alec Effinger 1947 2002 Das Ende der Schwere
Doris Egan 1955 City of Diamond
Greg Egan 1961 Qual
Dave Eggers 1970 The Circle
Larry Eisenberg 1919 2018 The Best Laid Schemes
Gordon Eklund 1945 Im Kern der Galaxis
Michael Elder 1931 2004 Die fremde Erde
Suzette Haden Elgin 1936 2015 Amerika der Männer
John Elliot 1918 1997 A wie Andromeda (mit Fred Hoyle; Roman zur Fernsehserie)
Kate Elliott 1958 A Passage of Stars
Lee Elliot (Pseudonym von William Henry Fleming Bird and Denis Hughes) Flucht in die Zukunft
Sumner Locke Elliott 1917 1991 Der vorbestimmte Tag
Harlan Ellison 1934 2018 Ein Junge und sein Hund
David Ely 1927 Das vertauschte Leben
Roland Emmerich 1955 Independence Day
Carol Emshwiller 1921 2019 Der Anfang vom Ende der Welt (Kurzgeschichte)
Guy Endore 1900 1970 Der Werwolf von Paris
Sylvia Engdahl 1933 Wächterin der Sterne
George Allan England 1877 1936 The Empire in the Air
Paul E. Erdman 1932 2007 Der letzte Tag von Amerika
Lloyd Arthur Eshbach 1910 2003 Rächer vom Jupiter
Kelley Eskridge 1960 Solitaire
Tim Etchells 1962 Broken World
Christopher Evans 1951 Visionen eines Insiders
Christopher Riche Evans 1931 1979 Mind in Chains
E. Everett Evans 1893 1958 Gefahr von Simonides IV
F
Zoe Fairbairns 1948 Der Frauenturm
Paul W. Fairman 1916 1977 Ich, die Maschine
Brian Falkner 1962 Der Tomorrow Code
R. Lionel Fanthorpe 1935 Das Mitternachtsmuseum
Ralph Milne Farley (Pseudonym von Roger Sherman Hoar) 1887 1963 Radio-Serie
Philip José Farmer 1918 2009 Flusswelt
Mick Farren 1943 2013 The Texts of Festival
Howard Fast 1914 2003 Die neuen Menschen
Edward Douglas Fawcett 1866 1960 Hartmann the Anarchist
John Russell Fearn 1908 1960 The Golden Amazon
Arnold Federbush 1935 1993 Eis
Cynthia Felice 1942 Im Schatten des Ringes
Jasper Fforde 1961 Shades of Grey
Sheila Finch 1935 Reading the Bones
Jack Finney 1911 1995 Die Körperfresser kommen
Nicholas Fisk 1923 2016 Trillionen
Constantine Fitzgibbon 1919 1983 Wenn alle Küsse enden
Eric Flint 1947 Belisarius
Homer Eon Flint 1889 1924 The Blind Spot
Michael F. Flynn 1947 Eifelheim
Dorothy Fontana (D. C. Fontana) 1939 Ein Computer wird gejagt
Charles L. Fontenay 1917 2007 Die Jahrtausendflut
Jeffrey Ford 1955 The Empire of Ice Cream
John M. Ford 1957 2006 Growing up Weightless
William R. Forstchen 1950 Der Eisprophet
E. M. Forster 1879 1970 Die Maschine versagt
Robert L. Forward 1932 2002 Der Flug der Libelle
Alan Dean Foster 1946 Die denkenden Wälder
Eugie Foster 1971 2014 Sinner, Baker, Fabulist, Priest; Red Mask, Black Mask, Gentleman, Beast
Michael Anthony Foster 1939 Die Zan-Spieler
Karen Joy Fowler 1950 Sarah Canary
Gardner F. Fox (Eigenname von Bart Sommers) 1911 1986 Welten am Abgrund
George Foy 1952 The Shift
Michael Frayn 1933 Blechkumpel
Nancy Freedman 1920 2010 Joshua Niemandssohn
Dave Freer 1959 1632-Serie
Gertrude Friedberg 1908 1989 Ruf aus dem Weltraum
Celia S. Friedman 1957 Die Ferse des Achill
Michael Jan Friedman 1955 Star Trek
Oscar J. Friend 1897 1963 Mann vom Mars in besonderer Mission
Esther Friesner 1951 The Psalms of Herod
H. B. Fyfe 1918 1997 Es werde Licht
G
Neil Gaiman 1960 The Ocean at The End of the Lane
Stanley Gallon 1971 Darkest Days
Raymond Z. Gallun 1911 1994 Menschen minus X
Daniel F. Galouye 1920 1976 Dunkles Universum
Charles E. Gannon 1960 Fire with Fire
James Alan Gardner 1955 Lara Croft, Tomb Raider: Der Mann aus Bronze
David S. Garnett 1947 Das Rätsel der Creeps
Randall Garrett 1927 1987 Das elektronische Genie
W. Michael Gear 1955 Spinnen-Zyklus
Sally Miller Gearhart 1931 The Wanderground
Patricia Geary 1951 Strange Toys
Richard E. Geis 1927 2013 Canned Meat
Mary Gentle 1956 Altes Licht
Peter George (auch als Peter Bryant) 1924 1966 Die Welt am letzten Tag
Hugo Gernsback 1884 1967 Ralph 124C 41+
David Gerrold 1944 Die biologische Invasion
Mark S. Geston 1946 Das Sternenschiff
Gary Gibson 1965 Shoal-Zyklus
William Gibson 1948 Neuromancer-Trilogie
Scott G. Gier 1948 Genellan Chroniken
Stephen Gilbert 1912 2010 Aufstand der Ratten
Alexis A. Gilliland 1931 Machtkampf auf Rosinante
Diana und Meir Gillon 1915 bzw. 1907 ? bzw. 1989 Welt ohne Schlaf
Molly Gloss 1944 Verano
Donald F. Glut 1944 Das Imperium schlägt zurück
Alan Glynn 1960 The Dark Fields
Francis Godwin 1562 1633 Ein Spanier auf dem Mond, Der Mann im Mond
Parke Godwin 1929 2013 Meister der Einsamkeit (mit Marvin Kaye)
Tom Godwin 1915 1980 Sie starben auf Ragnarök
H. L. Gold 1914 1996 None But Lucifer
Christie Golden 1963 Star Trek
Stephen Goldin 1947 Anschlag auf die Götter
Louis Golding 1895 1958 Der Mann mit dem zweiten Gesicht
William Golding 1911 1993 Herr der Fliegen
Lisa Goldstein 1953 Cassandras Fotografien
Kathleen Ann Goonan 1952 Die Gebeine der Zeit
Rex Gordon (Pseudonym von Stanley Bennett Hough) 1917 1998 Im Kosmos verschollen
Stuart Gordon (Pseudonym von Richard Gordon) 1947 2009 Eyes-Trilogie
Theodora Goss 1968 The Strange Case of the Alchemist's Daughter
Phyllis Gotlieb 1926 2009 Die Geißel des Lichts
Ron Goulart 1933 Als alles auseinanderfiel
Steven Gould 1955 Jumper
David Graham (Pseudonym von Robert Hale) 1919 1994 Bis ans Ende der Welt
John Grant 1949 The Truth about the Flaming Ghoulies
Robert Graves 1895 1985 Der Schrei
Joseph Green 1931 Experiment Genius
Roland J. Green 1944 Ein Stellvertreterkrieg
Sharon Green 1942 Terrilian-Zyklus
Simon R. Green 1955 Todtsteltzer
Joseph Ingham Greene 1897 1953 The Forgotten Star
Leslie Greener 1900 1974 Flug ins Ungewisse
Colin Greenland 1954 Plenty-Zyklus
Ed Greenwood 1959 The Iron Assassin; Or, A Clockwork Prometheus
Daryl Gregory 1965 Afterparty
Percy Greg 1836 1889 Across the Zodiac
Thomas S. Gressman 1957 BattleTech-Romane
Russell M. Griffin 1944 1986 Die Blinden und der Elefant
George Griffith 1857 1906 The Angel of the Revolution
Nicola Griffith 1960 Bending the Landscape: Science Fiction
Ken Grimwood 1944 2003 Replay – Das zweite Spiel
Jim Grimsley 1955 Kirith Kirin
Wyman Guin 1915 1989 Living Way Out
James Gunn 1923 Der Gamma-Stoff
Neil M. Gunn 1891 1973 Felsen der Herrschaft
H
Margaret Peterson Haddix 1964 Schattenkinder-Zyklus
Henry Rider Haggard 1856 1925 König Salomons Schatzkammer
Isidore Haiblum 1935 Interwelt
Jack C. Haldeman II 1941 2002 Das fremde Virus
Joe Haldeman 1943 Der Ewige Krieg
Austin Hall 1880 1933 The Blind Spot
Edmond Hamilton 1904 1977 Captain Future
Peter F. Hamilton 1960 Der Armageddon-Zyklus
Elizabeth Hand 1957 Star-Wars-Romane
Karl Hansen 1950 War Games
Lee Harding 1937 Limbus
Kenneth Harker 1927 2003 Die Sonne wird kälter
Richard Harland 1947 Eddon-and-Vail-Reihe
Charles L. Harness 1915 2005 Feuervogel
Harry Harrison 1925 2012 New York 1999 (Vorlage für den Film Jahr 2022 … die überleben wollen)
M. John Harrison 1945 Licht
William Harrison 1933 2013 Roller Ball Murder
Nick Harkaway 1972 Gelöschte Welt
David G. Hartwell 1941 2016 Age of Wonders: Exploring the World of Science Fiction
Colin Harvey 1960 2011 Vengeance
Henry Hasse 1913 1977 Die Irrfahrt der Agfalon
Kenneth W. Hassler 1932 1999 Die Traumpolizei
Milo Hastings 1884 1957 City of Endless Night
Simon Hawke 1951 Timewars-Reihe
Raymond Hawkey 1930 2010 Computermorde
John Twelve Hawks Traveler
George Hay 1922 1997 Planet der Tränen
Robert A. Heinlein 1907 1988 Fremder in einer fremden Welt
John G. Hemry (Eigenname von Jack Campbell) 1956 Die Verschollene Flotte
Zenna Henderson 1917 1983 Wo ist unsere Welt?
Joe L. Hensley 1926 2007 The Black Roads
Brian Herbert 1947 Mann zweier Welten
Frank Herbert 1920 1986 Der Wüstenplanet
Arthur Herzog 1927 2010 IQ 83
Philip E. High 1914 2006 Verbotene Wirklichkeit
Joe Hill 1972 Fireman
James Hilton 1900 1954 Der verlorene Horizont
Charles Howard Hinton 1853 1907 Wissenschaftliche Erzählungen
Christopher Hinz 1951 Paratwa-Trilogie
Russell Hoban 1925 2011 Riddley Walker
M. K. Hobson 1969 The Native Star
Edward D. Hoch 1930 2008 Die Computer-Cops
Mark Hodder 1962 Der kuriose Fall des Spring Heeled Jack
Christopher Hodder-Williams 1926 1995 Die Gebetsmaschine sowie Der große summende Gott
William Hope Hodgson 1877 1918 Das Haus an der Grenze
Lee Hoffman 1932 2007 Telepower
Nina Kiriki Hoffman 1955 Trophy Wifes
James P. Hogan 1941 2010 Die Riesen von Ganymed
Robert Holdstock 1948 2009 Die Riesen von Ganymed
Cecelia Holland 1943 Wandernde Welten
H. H. Hollis 1921 1977 Spielchen in Topologie und anderen Wissenschaften
J. Hunter Holly (Pseudonym von Joan Carol Holly) 1932 1982 Der geheimnisvolle Fremde
Bruce T. Holmes 1946 Die letzte Generation
Nalo Hopkinson 1960 Mojo: Conjure Stories
Robert Hoskins 1933 1993 Stars-Zyklus
Hayden Howard 1925 2014 The Eskimo Invasion
William Dean Howells 1837 1920 Ein Reisender aus Altrurien
Hugh Howey 1975 Silo
Fred Hoyle 1915 2001 Die schwarze Wolke
Sarah Hoyt 1962 Darkship Thieves
L. Ron Hubbard 1911 1986 Versklavte Seelen
William Henry Hudson 1841 1922 A Crystal Age
Monica Hughes 1925 2003 Die Herrscherin von Isis
Ted Hughes 1930 1998 Der Eisenmann (Vorlage für den Zeichentrickfilm Der Gigant aus dem All)
Zach Hughes (Pseudonym von Hugh Zachary) 1928 2016 Mücken gibt es überall
Edna Mayne Hull 1905 1975 Sterne der Macht
Walter H. Hunt 1959 Dark Wing-Reihe
Douglas Hurd 1930 Scotch on the Rocks
Kameron Hurley 1980 God’s War
Charlie Huston 1968 Die Plage
Aldous Huxley 1894 1963 Schöne neue Welt
I
Dean Ing 1931 Katzenhaus
Simon Ings 1965 Datafat
Alexander C. Irvine 1969 A Scattering of Jades
Ian Irvine 1950 Human Rites-Trilogie
Kazuo Ishiguro 1954 Never Let Me Go
J
Carl Jacobi 1908 1997 Revelations in Black
Mike Jahn (Pseudonym von Joseph Michael Jahn) 1943 einige Romane zur Fernsehserie Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann
John Jakes 1932 Keine Rettung für den Mars
Maxim Jakubowski 1944 Idiosynkrasie
P. D. James 1920 2014 Im Land der leeren Häuser
Malcolm Jameson 1891 1945 Bote einer fremden Welt
Fred T. Jane 1865 1916 The Violet Flame
Laurence M. Janifer 1933 2002 Peinliche Verwechslung
Julie Ann Jardine 1926 2012 The Mind Monsters
Richard Jefferies 1848 1887 Der Wald kehrt zurück
Janet O. Jeppson (Geburtsname von Janet Asimov) 1926 Der letzte Unsterbliche
K. W. Jeter 1950 Blade Runner 2-4
Catherine Jinks 1963 Cadel Piggott-Trilogie
Denis Johnson 1949 2017 Fiscadoro
Kij Johnson 1960 Die Ehre des Drachen (Star-Trek-Roman)
D. F. Jones 1917 1981 Vorlage für den Film Colossus
Gwyneth Jones 1952 Life
Langdon Jones 1942 The Eye of the Lens
Neil R. Jones 1909 1988 Der Metallmond
Raymond F. Jones 1915 1994 Insel zwischen den Sternen (Vorlage für Metaluna IV antwortet nicht)
Cyril Judd (Gemeinschaftspseudonym von Judith Merril und Cyril M. Kornbluth) 1923 1997 bzw. 1958 Außenstation Mars
K
Richard Kadrey 1957 Metrophage
Janet Kagan 1946 2008 The Butcracker Coup
James Kahn 1947 Buch zum Film Die Rückkehr der Jedi-Ritter
Colin Kapp 1928 2007 Cageworld-Zyklus, Unorthodox Engineers
Drew Karpyshyn 1971 Star-Wars-Romane
Susan Kearney 1955 Pendragon Legacy
Day Keene 1904 1969 Welt ohne Frauen
William H. Keith, Jr. 1950 BattleTech
Joseph E. Kelleam 1913 1975 Das Geheimnis der Zarlen
David H. Keller 1880 1966 The Human Termites
Leo P. Kelley 1928 Die Priester des Murph
James Patrick Kelly 1951 Denken wie ein Dinosaurier
Leigh Kennedy 1951 Das Tagebuch von Nikolaj dem Amerikaner
Katharine Kerr 1944 Polar City Blues
Gerald Kersh 1911 1968 Der unsichere Safe
John Kessel 1950 Eine andere Waise
Alexander Key 1904 1979 Die Tür zu einer anderen Welt
Daniel Keyes 1927 2014 Blumen für Algernon
Caitlín R. Kiernan 1964 The Drowning Girl
Lee Killough 1942 Die Pest der Götter
Garry Kilworth 1941 Der Zeitriss
Stephen King 1947 Menschenjagd (Vorlage für den Film Running Man)
Vincent King 1935 2000 Piloten der Hoffnung
William King 1959 Gotrek und Felix-Romanzyklus
Donald Kingsbury 1929 Die Riten der Minne
Rosemary Kirstein 1953 Das magische Juwel
Ellen Klages 1954 Basement Magic
Otis Adelbert Kline 1891 1946 Robert Grandon-Romanserie
Fletcher Knebel 1911 1993 The Night of Camp David
Damon Knight 1922 2002 Ein Plan für die Menschheit
Norman L. Knight 1895 1970 Der Katalyt
Eric Koch 1919 2018 Kassandrus
Gini Koch Pseudonym von Jeanne Cook 1963 Katherine „Kitty“ Katt-Serie
Kathe Koja 1960 The Cipher
Victor Koman 1954 Der Jehova-Vertrag
Dean R. Koontz 1945 Der Lebens-Automat
Cyril M. Kornbluth 1923 1958 Eine Handvoll Venus und ehrbare Kaufleute (mit Frederik Pohl)
William Kotzwinkle 1943 E. T. (Vorlage für den Film E.T. – Der Außerirdische)
Mary Robinette Kowal 1969 Shades of Milk and Honey
Robert W. Krepps 1919 1980 Mistress of the Djinn
Nancy Kress 1948 Bettler in Spanien
Christopher Kubasik 1963 Das Antlitz des Krieges
Michael P. Kube-McDowell 1954 Star-Wars-Romane
James Kunetka 1944 Kriegstag und die Reise danach
James Howard Kunstler 1948 The World Made by Hand
Michael Kurland 1938 Wo steckt Aaron Burr?
Katherine Kurtz 1944 Lehrs Vermächtnis
Henry Kuttner 1914 1958 Die Mutanten
David A. Kyle 1919 2016 Drachen-Lensmen
L
Mur Lafferty 1973 Six Wakes
Raphael Aloysius Lafferty 1914 2002 Die Odyssee des Captain Roadstrum
David J. Lake 1929 2016 Walkers on the Sky
Jay Lake 1964 2014 Die Räder der Welt
Margo Lanagan 1960 WildGame
Gene Lancour 1947 The Globes of Llarum
Geoffrey A. Landis 1955 Mars Crossing
Darrel T. Langart (Pseudonym von Randall Garrett) 1927 1987 Die fremde Macht
Oliver Lange (Pseudonym von John Warren Wadleigh) 1927 2013 Vandenberg oder als die Russen Amerika besetzten
George Langelaan 1908 1969 Die Fliege (Vorlage für mehrere Filme, u. a. von 1958 und von 1986)
David Langford 1953 An Account of a Meeting with Denizens of Another World 1871
Sterling E. Lanier 1927 2007 Hieros Reise
Glen A. Larson 1937 2014 Kampfstern Galactica
David Lasser 1902 1996 The Conquest of Space
Philip Latham (Pseudonym von Robert S. Richardson) 1902 1981 Irrfahrt zur Venus
Keith Laumer 1925 1993 Krieg auf dem Mond
H. L. Lawrence 1908 1990 Kinder des Lichts
Jack B. Lawson Kraftprobe
Ann Leckie 1966 Ancillary Justice
Fonda Lee 1973 Jade City
Gentry Lee 1942 Rama-Zyklus
Sharon Lee 1952 Liaden-Universum
Tanith Lee 1947 2015 Im Herzen des Vulkans
Yoon Ha Lee 1979 Ninefox Gambit
Ursula K. Le Guin 1929 2018 Planet der Habenichtse
Fritz Leiber 1910 1992 Wanderer im Universum
Justin Leiber 1938 2016 Ego-Transfer
Stephen Leigh 1951 Abraxas
Murray Leinster 1896 1975 Erster Kontakt
Madeleine L’Engle 1918 2007 Die Zeitfalte
William Le Queux 1864 1927 Der Einfall der Deutschen in England
Edward M. Lerner 1949 Known Space-Zyklus
Milton Lesser (Pseudonym von Stephen Marlowe) 1928 2008 Die Weltensucher.
Doris Lessing 1919 2013 Canopus in Argos: Die Archive
Jonathan Lethem 1964 Als sie über den Tisch kletterte
Jeremy Leven 1941 Geliebtes Monster
Ira Levin 1929 2007 Die sanften Ungeheuer
Paul Levinson 1947 The Silk Code
C. S. Lewis 1898 1963 Jenseits des schweigenden Sterns
Sinclair Lewis 1885 1951 Das ist bei uns nicht möglich
Jacqueline Lichtenberg 1942 Das Haus Zeor
A. M. Lightner (Pseudonym von Alice Lightner Hopf) 1904 1988 Rebellen der Galaxis
Brad Linaweaver 1952 Sliders: die vierte Dimension (nach der Fernsehserie)
David Lindsay 1876 1945 Die Reise zum Arcturus
Jane Lindskold 1962 Donnerjack
Kelly Link 1969 Louise’s Ghost
Holly Lisle 1960 The Longview Chronicles
Jonathan Littell 1967 Bad Voltage. A Fantasy in 4/4
Ken Liu 1976 The Grace of Kings
Alun Llewellyn 1903 1987 The Strange Invaders
John Uri Lloyd 1849 1936 Etidorhpa oder eine Reise in die hohle Erde
Morgan J. Locke (Pseudonym von Laura J. Mixon) 1957 Up Against It
Jack London 1876 1916 Die eiserne Ferse
Frank Belknap Long 1903 1994 Die Marsfestung
James D. Long 1948 Dream-Chipper
Barry B. Longyear 1942 Du, mein Feind (Vorlage für den Film Enemy Mine – Geliebter Feind)
Noel Loomis 1905 1969 Die gläserne Stadt
Jean Lorrah 1938 Savage Empire, Star Trek: The next Generation (Episoden)
Robert Lory 1936 Das siebte Ich
H. P. Lovecraft 1890 1937 Berge des Wahnsinns
James Lovegrove 1965 Die Hoffnung
Delos Wheeler Lovelace 1894 1967 Buch zum Film King Kong
Robert W. Lowndes 1916 1998 Planet der Erleuchteten
Marie Lu 1984 Legend
George Lucas 1945 Krieg der Sterne
Robert Ludlum 1927 2001 Der Hades-Faktor
Adam Lukens (Pseudonym von Diane Detzer de Reyna) 1930 1992 Die Anderen
Richard A. Lupoff 1935 Der Dreifaltigkeitsmann
Elizabeth A. Lynn 1946 Sardonyxnetz
M
C. C. MacApp (Pseudonym von Carroll M. Capps) 1913 1971 Die Verbannten von Outside
R. A. MacAvoy 1949 Stelldichein beim schwarzen Drachen
Rose Macaulay 1881 1951 What Not
James D. MacDonald 1954 Die Kommandantin – MageWorlds
John D. MacDonald 1916 1986 Das Mädchen, die goldene Uhr und der ganze Rest
F. Gwynplaine MacIntyre 1948 2010 The Woman Between the Worlds
Fred MacIsaac 1886 1940 Am Anfang war nur Chaos
David Alan Mack Star-Trek-Romane
R. W. Mackelworth 1930 2000 Der Mond-Staat
Compton Mackenzie 1883 1972 Die Mondrepublik
Katherine MacLean 1925 Der Esper und die Stadt
Ian R. MacLeod 1956 Aether
Ken MacLeod 1954 Das Sternenprogramm
Sheila MacLeod 1939 Die Emanzipation der Roboter
Angus MacVicar 1908 2001 Der verlorene Planet
Larry Maddock (Pseudonym von Jack Owen Jardine) 1931 2009 Agenten der Galaxis
Elliot S. Maggin 1950 Superman: Kryptons letzter Sohn
Charles Eric Maine (Pseudonym von David McIlwain) 1921 1981 Die Brücke über den Saturn
Edward Maitland 1824 1897 By and By: An Historical Romance of the Future
Alexander Malec 1929 2004 Sperrzone Mond
Barry N. Malzberg 1939 Der Sturz der Astronauten
Emily St. John Mandel 1979 Das Licht der letzten Tage
Andy Mangels 1966 Star-Trek-Romane
George Mann 1979 Newbury & Hobbes Investigations
Phillip Mann 1942 Das Auge der Königin
Laurence Manning 1899 1972 Der Jahrtausendschläfer
D. Keith Mano 1942 Die Brücke
John Mantley 1920 2003 Der 27. Tag
Robert E. Margroff 1930 Der Ring (mit Piers Anthony)
Jan Mark (Pseudonym von Janet Marjorie Brisland) 1943 2006 Die Welt aus Stein
Ellis Marshall Rückkehr in die Finsternis
Richard Marsten 1926 2005 Rakete, ab zum Mond
George R. R. Martin 1948 Die Flamme erlischt
Michael A. Martin Star-Trek-Romane
Joseph P. Martino 1937 Pushbutton War
David Marusek 1951 The Wedding Album
Douglas R. Mason (bekannt als John Rankine) 1918 2013 Diktatur der Androiden
David I. Masson 1915 2007 An den Grenzen der Zeit
Richard Matheson 1926 2013 Die seltsame Geschichte des Mr. C. (Vorlage des Films Die unglaubliche Geschichte des Mr. C.)
Julian May 1931 2017 Das vielfarbene Land
Ardath Mayhar 1930 2012 Khi to Freedom
Angus McAllister 1943 Der Computermensch
Bruce McAllister 1946 Humanity Prime
Paul J. McAuley 1955 Vierhundert Mrd. Sterne
Anne McCaffrey 1926 2011 Drachenreiter von Pern
Todd McCaffrey 1956 Drachenreiter von Pern
Robert R. McCammon 1952 Swans Song: Nach dem Ende der Welt
Cormac McCarthy 1933 Die Straße
Wil McCarthy 1966 The Queendom of Sol
Thomas Calvert McClary 1909 1972 Die neue Menschheit
Michael McCollum 1946 Der Antares-Krieg
Una McCormack 1972 Star Trek
David McDaniel 1939 1977 Das Arsenal der Vergangenheit
Jack McDevitt 1935 Die Legende von Christopher Sim
Ian McDonald 1960 Schere schneidet Papier wickelt Stein
Thomas McGrath 1916 1990 Die Tore der Träume
John J. McGuire 1917 1981 Krisenjahr 2140 (mit H. Beam Piper)
Maureen F. McHugh 1959 ABC Zhang
J. T. McIntosh (Pseudonym von James Murdoch MacGregor) 1925 2008 Die Saboteure von Nwylla
Will McIntosh 1962 Brideside
Vonda N. McIntyre 1948 2019 Traumschlange
Richard McKenna 1913 1964 Auf die harte Tour nach Hause
Dean McLaughlin 1931 Im Schatten der Venus
Sean McMullen 1948 Moonworlds
Mike McQuay 1949 1995 Flucht aus New York
Harold Mead 1910 1997 Marys Land
John Meaney 1957 Tristopolis
S. P. Meek 1894 1972 The Cave of Horror
Paul Melko 1968 Der Ring
Carlton Mellick III 1977 The Egg Man
R. M. Meluch 1956 Jerusalem in Flammen
Drew Mendelson 1945 Die vergessenen Zonen der Stadt
Peter de Mendelssohn 1908 1982 Festung in den Wolken
A. J. Merak (Pseudonym von John S. Glasby) 1928 2011 Atomversuch Erdball
Judith Merril (Pseudonym von Judith Josephine Grossman) 1923 1997 Menschen von morgen
Abraham Merritt 1884 1943 Die Puppen der Madame Mandilip
Sam Merwin jr. 1910 1996 The House of Many Worlds
Robert A. Metzger 1956 Picoverse
Nicholas Meyer 1945 Star Trek VI: Das unentdeckte Land
China Miéville 1972 Perdido Street Station
Victor Milán 1954 2018 BattleTech-Romane
Barry P. Miller 1939 1980 Unendlichkeit x 3
P. Schuyler Miller 1912 1974 Die neuen Herrscher (mit L. Sprague de Camp)
Steve Miller 1950 Liaden-Zyklus (mit Sharon Lee)
Walter M. Miller, Jr. 1923 1996 Lobgesang auf Leibowitz
Robert Duncan Milne 1844 1899 Into the Sun
David Mitchell 1969 Der Wolkenatlas
Edward Page Mitchell 1852 1927 The Clock That Went Backward
Naomi Mitchison 1897 1999 Memoiren einer Raumfahrerin
L. E. Modesitt, Jr. 1943 Forever Hero (Romanserie)
Rebecca Moesta 1956 Star Wars
Thomas F. Monteleone 1946 Die heimgesuchte Stadt
Elizabeth Moon 1945 Die letzte Siedlerin
Ted Mooney 1951 Fahrkarten zu anderen Welten
Michael Moorcock 1939 I.N.R.I. oder Die Reise mit der Zeitmaschine
Alan Moore 1953 Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen
C. L. Moore 1911 1987 Der Brunnen der Unsterblichkeit (mit Henry Kuttner)
Christopher Moore 1957 Der kleine Dämonenberater
Harris Moore (Gemeinschaftspseudonym von Arthur Moore und Alfred Harris) Die Wasserwelt
Patrick Moore 1923 2012 Verrat im Weltraum
Raylyn Moore 1928 2005 What Happened to Emily Goode After the Great Exhibition
Ward Moore 1903 1978 Der große Süden
Simon Morden Samuil Petrovitch-Zyklus
Kass Morgan 1984 The 100
Dan Morgan 1925 2011 Hetzjagd der Telepathen
Richard Morgan 1965 Takeshi Kovacs-Serie
Rupert Morgan 1965 Schöpfung für Anfänger
Chris Moriarty 1968 Lichtjagd
A. R. Morlan 1958 2016 Rillas and Other Science Fiction Stories
John Morressy 1930 2006 Kind der Sterne
Janet Morris 1946 Traumschiffe
William Morris 1834 1896 Kunde von Nirgendwo
James Morrow 1947 Die eingeborene Tochter
Peter Morwood 1956 Star-Wars-Romane
Sam Moskowitz 1920 1997 The Way Back
John Munro 1849 1930 A Trip to Venus
Pat Murphy 1955 Die Stadt, nicht lange danach
Walter F. Murphy 1929 2010 Der Statthalter
Benjamin J. Myers 1967 Bad Tuesdays-Zyklus
Howard L. Myers 1930 1971 Econo-War Kurzgeschichten
N
Ramez Naam Nexus
Linda Nagata 1960 Götterfunke
Grant Naylor (Gemeinschaftspseudonym von Rob Grant und Doug Naylor) Roter Zwerg
R. Faraday Nelson (Pseudonym von Ray Nelson) 1931 Schalt den Himmel ab
Patrick Ness 1971 Chaos Walking-Trilogie
Kris Neville 1925 1980 Bettyann – das Mädchen vom anderen Stern
Annalee Newitz 1969 Autonomous
Bernard Newman 1897 1968 Drei Mann und ein Planet
Larry Niven 1938 Ringwelt
Garth Nix 1963 Das Imperium der Prinzen
Sterling Noel 1903 1984 Die fünfte Eiszeit
William F. Nolan 1928 Flucht ins 23. Jahrhundert (mit George Clayton Johnson)
Jeff Noon 1957 Gelb
John Norman 1931 Gor – Die Gegenerde
Edmund H. North 1911 1990 Meteor
Andre Norton (auch Andrew Norton, eigentlich Alice Mary Norton) 1912 2005 Das große Abenteuer des Mutanten
Victor Norwood 1920 1983 Die Nacht des Grauens
Alan E. Nourse 1928 1992 Der Besessene
Naomi Novik 1973 Temeraire-Zyklus
Philip Francis Nowlan 1888 1940 Armageddon 2419 A.D. (Buck Rogers)
Charles Nuetzel 1934 Lost City of the Damned
O
Fitz-James O’Brien 1828 1862 The Diamond Lens
Robert C. O’Brien 1918 1973 Z wie Zacharias
Kevin O’Donnell 1950 2012 Die Reisen des McGill Feighan
Andrew J. Offutt 1934 2013 Spaceways
Nnedi Okorafor 1974 Lagune
Chad Oliver 1928 1993 Brüder unter fremder Sonne
Bob Olsen 1884 1956 The Four-Dimensional Roller-Press
Kathleen O’Neal Gear 1954 Die Gamant-Chroniken
Ben Orkow 1896 1988 Wenn die Zeit stillsteht
George Orwell 1903 1950 1984
P
Raymond A. Palmer 1910 1977 The Vengeance of Martin Brand
Robert Paltock 1697 1767 The Life and Adventures of Peter Wilkins, a Cornish Man
Edgar Pangborn 1909 1976 Der Beobachter
Alexei Panshin 1940 Welt zwischen den Sternen
Cory Panshin 1947 Farewell to Yesterday’s Tomorrow
Paul Park 1954 Roumania-Zyklus
Don Pendleton 1927 1995 Die Kanonen von TERRA 10
Laurie Penny 1986 Babys machen und andere Storys
Steve Perry 1947 Star-Wars-Romane
Emil Petaja 1915 2000 Zwischen gestern und niemals
Susan Beth Pfeffer 1948 Die Welt, wie wir sie kannten
Donald J. Pfeil 1937 1989 Voyage to a Forgotten Sun
John Thomas Phillifent 1916 1976 Roboter im Einsatz
Rog Phillips 1909 1965 Das wandernde Ich
H. Beam Piper 1904 1964 Der kleine Fuzzy
Doris Piserchia 1928 Sternenreiter
Charles Platt 1945 Asteroid der Ausgestoßenen
Phillip J. Plauger 1944 Zeitkorrektur unmöglich
Frederik Pohl 1919 2013 Der Plus-Mensch
Jerry Pournelle 1933 2017 Beowulfs Kinder
J. L. Powers (Pseudonym von John S. Glasby) 1928 2011 Vorstoß in die Galaxis
Richard Powers 1967 Galatea 2.2
Tim Powers 1952 Die Tore zu Anubis Reich
Festus Pragnell 1905 1977 The Green Man of Graypec
Terry Pratchett 1948 2015 Der Sonne dunkle Seite
Fletcher Pratt 1897 1956 Die große Verwandlung
Paul Preuss 1942 Unternehmen Core (Vorlage für den Film The Core – Der innere Kern)
Cherie Priest 1975 Boneshaker
Christopher Priest 1943 Ein Traum von Wessex
David Pringle 1950 The Ultimate Encyclopedia of Science Fiction (Sachliteratur)
Geo. W. Proctor 1946 2008 Der Schattenmann
Tom Purdom 1936 Die Psychospione
Thomas Pynchon 1937 Against the Day
Q
R
Hannu Rajaniemi 1978 Quantum
Cat Rambo 1972 Eyes Like Sky and Coal and Moonlight
Ayn Rand 1905 1982 Hymne
Marta Randall 1948 Versunkene Inseln
Robert Rankin 1949 Der Antipapst
Rick Raphael 1919 1994 Die fliegenden Bomben
Francis G. Rayer 1921 1981 Überfall aus fremder Dimension
Tom Reamy 1935 1977 Blinde Stimmen
Michael Reaves 1950 Star-Wars-Romane
Robert Reid 1966 Year Zero
Kit Reed 1932 2017 Armed Camps
Robert Reed 1956 Veil of Stars
Ed Earl Repp 1901 1979 Rescue from Venus
Mike Resnick 1942 Santiago
Alastair Reynolds 1966 Chasm City
Mack Reynolds 1917 1983 Der Computerkrieg
Alfred Bate Richards 1820 1876 The Invasion of England (A Possible Tale of Future Times)
Leigh Richmond 1911 1995 Schockwelle im Kosmos
Walt Richmond 1922 1977 Schockwelle im Kosmos
Frank Riley (Pseudonym von Frank Rhylick) 1915 1996 Computer der Unsterblichkeit
John Ringo 1963 Invasion – Legacy of the Aldenata
Chris Roberson 1970 Celestial Empire
Adam Roberts 1965 Sternensturm
Keith Roberts 1935 2000 Pavane
Kenneth Robeson (Verlagspseudonym) Doc-Savage-Romane
Stephen Robinett 1941 2004 Das Sternentor
Frank M. Robinson 1926 2014 Die gnadenlose Macht
Jeanne Robinson 1948 2010 Sternentanz
Kim Stanley Robinson 1952 Marstrilogie
Spider Robinson 1948 Die Telepathen
Justina Robson 1968 Mappa Mundi
Ross Rocklynne 1913 1988 Die Zeit braucht ein Skelett
Gene Roddenberry 1921 1991 Star Trek: Der Film
Bruce Holland Rogers 1958 Rettungsboot auf brennender See
Michael Scott Rohan 1951 2018 Run to the Stars
Joel Rosenberg 1954 2011 Emile and the Dutchman
Mary Rosenblum 1952 2018 Die verstummten Quellen
Mordecai Roshwald 1921 2015 Das Ultimatum
Veronica Rossi 1973 Aria und Perry-Trilogie
Theodore Roszak 1939 2011 The Memoires of Elizabeth Frankenstein
Veronica Roth 1988 Die Bestimmung
Tony Rothman 1953 Die Welt ist rund
William Rotsler 1926 1997 Ins Land des elektrischen Engels
Rudy Rucker 1946 Wetware
Matt Ruff 1965 Fool on the Hill
Charles W. Runyon 1928 2015 Die Braut des Parasiten
Kristine Kathryn Rusch 1960 Star-Trek-Romane
Joanna Russ 1937 2011 Wir, die wir geweiht sind …
Eric Frank Russell 1905 1978 Die große Explosion
Mary Doria Russell 1950 Sperling
Ray Russell 1924 1999 Sardonicus
Richard Paul Russo 1954 Die unterirdische Galerie
Geoff Ryman 1951 253 – Der U-Bahn Roman
S
Fred Saberhagen 1930 2007 Berserker
Carl Sagan 1934 1996 Contact
Nick Sagan 1970 Edenborn
Joseph Samachson 1906 1980 Mel Oliver and Space Rover on Mars
Sofia Samatar 1971 A Stranger in Olondria
Sarban (Pseudonym von John W. Wall) 1910 1989 Hörnerschall
Pamela Sargent 1948 Das Ufer der Frauen
George Saunders 1958 Bounty-Land
Julian Savarin 1950 His Lemmus: A Time Trilogy
Robert J. Sawyer 1960 Die Neandertal-Parallaxe
Josephine Saxton 1935 Die Fahrten der Jane Saint
John Scalzi 1969 Krieg der Klone
Elizabeth Ann Scarborough 1947 Healer’s War
Nathan Schachner 1895 1955 Der Welraumanwalt
Hilbert Schenck 1926 2013 Die Schlacht am Abaco Riff
James H. Schmitz 1911 1981 Die Xenotelepathin
Lawrence M. Schoen 1959 Barsk: The Elephants’ Graveyard
Ken Scholes 1968 Die Legende von Isaak
Lawrence Schoonover 1906 1980 Der rote Regen
Karl Schroeder 1962 Virga-Zyklus
J. Neil Schulman 1953 The Rainbow Cadenza
David J. Schwartz 1970 Superpowers
Thomas N. Scortia 1926 1986 Flammendes Inferno
Jody Scott 1923 2007 Fast wie ein Mensch
Melissa Scott 1960 Die Freundlichen
Will Self 1961 The Book of Dave
Arthur Sellings 1921 1968 Fremdling auf der Erde
Luis Senarens 1863 1939 Frank Reade, Jr.
Garrett P. Serviss 1851 1929 Edisons Eroberung des Mars
Jack Sharkey 1931 1992 Revolution um die Zukunft
William Shatner 1931 TekWar
Richard Sharpe Shaver 1907 1975 I Remember Lemuria
Bob Shaw 1940 Die Heißluftastronauten
Larry T. Shaw 1924 1985 Stairway to the Stars
Nisi Shawl 1955 Everfair
Michael Shea 1946 2014 Die Farbe aus der Zeit
Robert Shea 1933 1994 Illuminatus! (mit Robert Anton Wilson)
Robert Shearman 1970 Running Through Corridors (Sachliteratur)
Robert Sheckley 1928 2005 Das zehnte Opfer (Vorlage für den Film Das Millionenspiel)
Charles Sheffield 1935 2002 Hüter meines Bruders
Alice Sheldon (Eigenname von James Tiptree, Jr.) 1915 1987 Die Feuerschneise
Mary Shelley 1797 1851 Frankenstein oder Der moderne Prometheus
Lucius Shepard 1947 2014 The Jaguar Hunter
Joel Shepherd 1974 Cassandra Kresnov (Romanserie)
Josepha Sherman 1946 2012 The Shining Falcon
T. L. Sherred 1915 1985 Das Zeitkino
M. P. Shiel 1865 1947 Die purpurne Wolke
Lewis Shiner 1950 Frontera
Wilmar H. Shiras 1908 1990 Kinder des Atoms
John Shirley 1953 Eclipse
Nevil Shute 1899 1960 On the Beach
Robert Silverberg 1935 Schwingen der Nacht
Clifford D. Simak 1904 1988 Raumstation auf der Erde
Dan Simmons 1948 Die Hyperion-Gesänge
Kathleen Sky 1943 Birthright
John Sladek 1937 2000 Die stählerne Horde
William Sleator 1945 2011 Das Haus der Treppen
Henry Slesar 1927 2002 Die Bestie aus dem Weltenraum
Joan Slonczewski 1956 Daughter of Elysium
Clark Ashton Smith 1893 1961 Die Stadt der singenden Flamme
Cordwainer Smith (Pseudonym von Paul Linebarger) 1913 1966 Die Untermenschen
Dean Wesley Smith 1950 Star-Trek-Romane
E. E. „Doc“ Smith 1890 1965 Lensman-Zyklus
Evelyn E. Smith 1922 2000 The Perfect Planet
Gavin Smith 1975 Der Veteran
George H. Smith 1922 1996 Aufstand der Maschinen
George O. Smith 1911 1981 Relaisstation Venus
L. Neil Smith 1946 Der Durchbruch
Michael Marshall Smith 1965 Geklont
Jeff Somers 1971 Avery Cates-Zaklus
S. P. Somtow 1952 Das letzte Haiku verhallt
Alison Spedding 1962 The Road and the Hills
Steven Spielberg 1946 Unheimliche Begegnung der dritten Art
Norman Spinrad 1940 Der stählerne Traum
Ryk E. Spoor 1962 Boundaryverse
Steven G. Spruill 1946 Die Janus-Gleichung
Margaret St. Clair 1911 1995 Die Puppe aus dem Nichts
Brian M. Stableford 1948 Dies Irae (Romantrilogie)
Michael A. Stackpole 1957 Wolf und Rabe (Shadowrun)
Robert Stallman 1930 1980 Werwelt
Olaf Stapledon 1886 1950 Die letzten und die ersten Menschen.
Bill Starr 1933 The Way to Dawnworld
R. F. Starzl 1899 1976 Vorstoß in den Mikrokosmos
Christopher Stasheff 1944 Der Hinterhalt (mit William R. Forstchen)
Mary Staton ≈1944 From the Legend of Biel
John Steakley 1951 2010 Armor
Allen Steele 1958 Station der letzten Helden
Adam Stemple 1968 Rattenfänger
Andrew Stephenson 1946 Nachtwache
Neal Stephenson 1959 Snow Crash
Bruce Sterling 1954 Der Staubozean
George R. Stewart 1895 1980 Leben ohne Ende
Ian Stewart 1945 Wheelers
Jean Marie Stine 1945 Season of the Witch
S. M. Stirling 1953 Die Söldner von Sparta
John E. Stith 1947 Redshift Rendezvous
Eric James Stone 1967 That Leviathan, Whom Thou Hast Made
Matthew Stover 1962 Star-Wars-Romane
J. Michael Straczynski 1954 Babylon 5
Craig Strete 1950 Mensch in seiner Welt
Charles Stross 1964 Accelerando
Theodore Sturgeon 1918 1985 Baby ist drei
Daniel Suarez 1964 Daemon: die Welt ist nur ein Spiel
Michael J. Sullivan 1961 Zeitfuge
Tricia Sullivan 1968 Lethe
James Sutherland 1948 Signale aus dem Kosmos
Jean Sutton 1915 2003 Die Welt der Ausgestoßenen
Jeff Sutton 1913 1979 Mondbesatzung funkt SOS
Dwight V. Swain 1915 1992 Monster
Michael Swanwick 1950 In Zeiten der Flut
Rachel Swirsky 1982 The Lady Who Plucked Red Flowers Beneath the Queen's Window
Leó Szilárd 1898 1964 Die Stimme der Delphine (Stories)
T
Paul Tabori 1908 1974 Die grüne Sintflut
John Taine (Pseudonym von Eric Temple Bell) 1883 1960 The Crystal Horde
Peter Tate 1940 Landluft und tödlicher Regen
John Gerald Taylor 1931 2012 I’ll Be Judge, I’ll Be Jury
Peter Telep 1965 Red Planet
William F. Temple 1914 1989 Männer gegen Automaten
William Tenn (Pseudonym von Philip Klass) 1920 2010 Von Menschen und Monstren
Emma Tennant 1937 2017 The Time of the Crack
Sheri S. Tepper 1929 2016 Gras
Douglas Terman 1933 1999 Vogelfrei
Walter Tevis 1928 1984 Der Mann, der vom Himmel fiel (Vorlage für den gleichnamigen Film)
Marcel Theroux 1969 Weit im Norden
D. M. Thomas 1935 Suche nach einem geeigneten Spender
Jeffrey Thomas 1957 Punktown
Martin Thomas 1913 1985 Jenseits des Spektrums
Theodore L. Thomas 1920 2005 Das Jahr des schweren Wassers
Kate Thompson 1956 The Missing Link
Amy Thomson 1958 Virtual Girl
Lavie Tidhar 1976 Das ewige Empire
Patrick Tilley 1928 Amtrak-Kriege
James Tiptree junior (Pseudonym von Alice Sheldon) 1916 1987 Die Feuerschneise
Arthur Tofte 1902 1980 Die Schnellfahrer
Louis Tracy 1863 1928 The Final War
Robert Tralins 1926 2010 Invasion der Kosmozoiden
Karen Traviss City of Pearl
Jacquelyn Whitney Trimble 1927 Guardians of the Gate
Louis Trimble 1917 1988 Die Stadtmaschine
E. C. Tubb 1919 2010 Planet der Stürme
George Tucker 1775 1861 A Voyage to the Moon
Wilson Tucker 1914 2006 Das Jahr der stillen Sonne
Harry Turtledove 1949 Down in the Bottomlands
George Turner 1916 1997 Sommer im Treibhaus
Lisa Tuttle 1952 Kinder der Stürme (mit George R. R. Martin)
Mark Twain (Pseudonym von Samuel Langhorne Clemens) 1835 1910 Ein Yankee aus Connecticut an König Artus’ Hof
Kathy Tyers 1956 Firebird
U
John Updike 1932 2009 Toward the End of Time
Steven Utley 1948 2013 Damals auf der jungen Erde
V
Catherynne M. Valente 1979 The Orphan’s Tales
Genevieve Valentine 1981 Mechanique: a Tale of the Circus Tresaulti
Jack Vance 1916 2013 Drachenbrut
Peter Van Greenaway 1929 1988 Der Schrecken der Medusa
Sydney J. Van Scyoc 1939 Salzblume
A. E. van Vogt 1912 2000 Slan
Jeff VanderMeer 1968 Southern Reach Trilogy
Robert E. Vardeman 1947 Das Klingon-Gambit
John Varley 1947 Der heiße Draht nach Ophiuchi
Roger Lee Vernon 1924 1980 Stunde der Roboter
Alpheus Hyatt Verrill 1871 1954 The Radio Detectives Under the Sea
Gore Vidal 1925 2012 Golgatha Live
Harl Vincent 1893 1968 Der Eindringling
Joan D. Vinge 1948 Die Schneekönigin
Vernor Vinge 1944 Ein Feuer auf der Tiefe
Julius Vogel 1835 1899 Anno Domini 2000 – A Woman’s Destiny
Kurt Vonnegut 1922 2007 Schlachthof 5 oder Der Kinderkreuzzug
John Vornholt 1951 Star Trek (verschiedene Episoden)
W
Howard Waldrop 1946 Die häßlichen Hühnchen
Adrian J Walker Am Ende aller Zeiten
F. L. Wallace 1914 2002 Zielstern Centauri
Ian Wallace 1912 1998 Der große Croyd
Irving Wallace 1916 1990 Das Serum
William Walling 1926 … und morgen die Sterne
James Morgan Walsh 1897 1952 Vandals of the Void
Hugh Walters 1910 1993 Der Chor der Verdammten
Bryce Walton 1918 1988 Tiefseepioniere
David Walton 1975 Terminal Mind
Jo Walton 1964 In einer anderen Welt
Dayton Ward 1967 Star-Trek-Romane
Rex Warner 1905 1986 Abenteuer in Utopia oder Die Wildgansjagd
Bill Warren 1943 2016 Fandom is a Way of Death
William John Watkins 1942 Klickpfiff
Ian Watson 1943 Dämonenkind
Jude Watson Captive to Evil
Lawrence Watt-Evans 1954 The Chromosomal Code
Peter Watts 1959 Blindflug
Evelyn Waugh 1903 1966 Und neues Leben blüht aus den Ruinen
Sylvia Waugh 1935 Space Race
Sharon Webb 1936 2010 Erdenkind
David Weber 1952 Der Mond der Meuterer
Helene Wecker Golem und Dschinn
Stanley G. Weinbaum 1902 1935 Eine Mars-Odyssee
Gerald M. Weinberg 1933 2018 Stringers (Romanserie)
Ellis Weiner 1950 Der wüste Planet
Toni Weisskopf 1965 Online-Veröffentlichungen bei Baen Books
Edward Wellen 1919 2011 Androiden weinen nicht
David Wellington 1971 Der verratene Planet
Manly Wade Wellman 1903 1986 Die fliegende Insel
H. G. Wells 1866 1946 Die Zeitmaschine
Martha Wells 1964 Necromancer
Robert Wells 1929 SOS – Ein Raumschiff stirbt
K. D. Wentworth 1951 2012 Tall One
Morris L. West 1916 1999 Die Gaukler Gottes
Wallace West 1900 1980 Verkaufen Sie Ihre Erinnerung
Robert Westall 1929 1993 Spiel mit dem Zufall
Scott Westerfeld 1963 Evolution’s Darling
Donald E. Westlake 1933 2008 Anarchaos
James White 1928 1999 Orbit-Hospital
Ted White 1938 Geburt eines Phoenix (mit Marion Zimmer Bradley)
Leonard Wibberley 1915 1983 Kleiner Staat ganz groß
Fran Wilde 1972 Stadt aus Wind und Knochen
Cherry Wilder 1930 2002 Das Glück von Brins Fünf
Kate Wilhelm 1928 2018 Hier sangen früher Vögel
Jay Williams 1914 1978 Der Krake
Nick Boddie Williams 1906 1992 Der Atomvorhang
Paul O. Williams 1935 2009 Die Enden des Kreises
Robert Moore Williams 1907 1977 Am Rande der grossen Leere
Sean Williams 1967 Die Bücher des Kataklysmus
Tad Williams 1957 Otherland
Walter Jon Williams 1953 Hardware
Jack Williamson 1908 2006 Antimaterie
Connie Willis 1945 Die Jahre des Schwarzen Todes
Colin Wilson 1931 2013 Die Seelenfresser
Daniel H. Wilson 1978 Robocalypse
Francis Paul Wilson 1946 LaNague Federation (Romanserie)
Richard Wilson 1920 1987 Die Damen vom Planeten 5
Robert Anton Wilson 1932 2007 Schrödingers Katze
Robert Charles Wilson 1953 Spin
David Wingrove 1954 Chung Kuo (Romanserie)
Ben H. Winters 1976 Der letzte Polizist
R. R. Winterbotham 1904 1971 Testpilot Jack Fayburn
Jack Wodhams 1931 Korrespondenz
Gary K. Wolf 1941 Killerspiel
Bernard Wolfe 1915 1985 Limbo
Gary K. Wolfe 1946 Soundings: Reviews 1992-1996 (Sammlung von Buchbesprechungen)
Gene Wolfe 1931 2019 Das Buch der Neuen Sonne
Donald A. Wollheim 1914 1990 Das Marsrätsel
Dave Wolverton (echter Name von David Farland) 1957 The Runelords
Jack Womack 1956 Terraplane
Bari Wood 1936 Tödliche Augenblicke
N. Lee Wood 1955 Faradays Waisen; In Erwartung des Mahdi
Chris Wooding 1977 Piratenmond
Herman Wouk 1915 2019 Das Land im Mond
M. K. Wren 1938 2016 Sword of the Lamb
A. T. Wright 1883 1931 Islandia
Lan Wright 1923 2010 Menschheit im Aufbruch
Ronald Wright 1948 Die Schönheit jener fernen Stadt
Susan Wright 1963 Star Trek (Episoden)
Sydney Fowler Wright 1874 1965 Erbsünde
Philip Wylie 1902 1971 Das große Verschwinden
John Wyndham 1903 1969 Die Triffids
Y
Chelsea Quinn Yarbro 1942 Falsche Dämmerung
Laurence Yep 1948 Herr der Schatten (Star-Trek-Roman)
Nicholas Yermakov 1951 Sturz in die Finsternis
Jane Yolen 1939 Rattenfänger
Robert F. Young 1915 1986 Ein Affe namens Shakespeare
Charles Yu 1976 How to Live Safely in a Science Fictional Universe
Jerry Yulsman 1924 1999 Elleander Morning
Z
Timothy Zahn 1951 Thrawn-Trilogie
George Zebrowski 1945 Fremdere Sonnen
Roger Zelazny 1937 1995 Die Chroniken von Amber
Sarah Zettel 1966 Das Gottesspiel
Paul Edwin Zimmer 1943 1997 Die Flüchtlinge des roten Mondes (mit Marion Zimmer Bradley)
David Zindell 1952 Neverness
Pamela Zoline 1941 The Heat Death of the Universe


Französisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autor geb. gest. Werk
A
Edmond About 1828 1885 L'Homme à l'oreille cassée
Paul Adam 1862 1920 Cité prochaine
Marc Agapit (Pseudonym von Adrien Sobra) 1897 1985 Die Agentur
Ludovic Albar 1969 Quantex (Romanserie)
Jean-Claude Albert-Weil 1933 L’altermonde
Jean-Pierre Andrevon 1937 Das Haus gegenüber
Claude Anet (Pseudonym von Jean Schopfer) 1868 1931 Ende einer Welt
Ange (Gemeinschaftspseudonym des französischen Schriftstellerehepaars Anne Guéro und Gérard Guéro) 1966 bzw. 1964 L'oeil des dieux
Georges-Jean Arnaud 1928 La compagnie des glaces (Romanserie)
Alexandre Arnoux 1884 1973 Le règne du bonheur
Alexis Aubenque 1970 L'empire des étoiles (Romanserie)
Ayerdhal 1959 2015 Consciences virtuelles
Marcel Aymé 1902 1967 Der Mann, der durch die Wand gehen konnte (Stories)
B
Pierre Bameul 1940 Par le royaume d'Osiris
Jacques Barbéri 1954 Narcose
Pierre Barbet 1925 1995 Option Zéro
Étienne Barillier 1970 Tschaï, retour sur la planète de l'aventure
René Barjavel 1911 1985 Sintflut der Atome
George Barlow 1936 La planète des anges
Luce Basseterre 1957 Les Enfants du passé
Marcel Battin 1921 1999 Destination Pluton (Erzählungen)
Louis-René Bazin 1892 1973 À la vitesse de la lumière
Robert Beauvais 1951 Als die Chinesen…
Stéphane Beauverger 1969 Le déchronologue
Octave Béliard 1876 1951 L'étrange histoire de Françoise
Ugo Bellagamba 1972 L'origine des victoires
Paul Béra (Pseudonym von Paul Bérato) 1915 1989 La planète maudite
Cyrano de Bergerac 1619 1655 Die Reise zu den Mondstaaten und Sonnenreichen
Jacques Bergier 1912 1978 Admirations (Essays)
Paul Berna 1908 1994 La dernière aube
Mathias Bernardi 1976 Après les hommes
Karim Berrouka 1964 Le club des punks contre l'apocalypse zombie
Alain Berson 1968 Les enfants du Nabuko (Romantrilogie)
Francis Berthelot 1946 La lune noire d'Orion
Aimé Blanc 1908 1995 Le drame de l'an 3000
Gaston Boca 1903 2000 Le village de l’au-delà
Igor und Grichka Bogdanoff 1949 La mémoire double
Jacques Boireau 1946 2011 Oniromaque
Kevin Bokeili 1963 2004 Timeport (Romanserie)
Jean Bonnery 1884 1969 Le cavalier volant
Pierre Bordage 1955 Die Krieger der Stille
Paul Borrelli 1959 L'ombre du chat
Nicolas Bouchard 1962 Astronef aux enchères
Pierre Boulle 1912 1994 Der Planet der Affen
Louis-Henri Boussenard 1847 1910 Les secrets de Monsieur Synthèse
Denis Bretin 1964 Complex (Romanserie)
Pierre-Jean Brouillaud 1927 Tellur
Ophélie Bruneau 1979 Et pour quelques gigahertz de plus…
B. R. Bruss 1895 1980 Et la planète sauta…
Serge Brussolo 1951 Der Schlaf des Blutes
François Bucher 1927 1999 Ein strahlendes Ende
C
Armand Cabasson 1970 Pour que tout change
Michel Calonne 1927 Hurleville
Jean-Michel Calvez 1961 Planète des vents
Sabrina Calvo 1974 Atomic bomb
Gérard Cambri (Pseudonym von Gérard Venturini) 1948 Les destructeurs
Jérôme Camut 1968 Malhorne (Romanzyklus)
Richard Canal 1953 La malédiction de l'éphémère
Edward de Capoulet-Junac 1930 Pallas oder die Heimsuchung
André Caroff 1924 2009 Madame Atomos (Romanserie)
Christophe Carpentier 1968 Chaosmos
Francis Carsac (Pseudonym von François Bordes) 1919 1981 Ceux de nulle part
Giacomo Casanova 1725 1798 Eduard und Elisabeth bei den Megamikren
Baudouin Chailley 1939 Les Passagers du temps
Jean Chambon (Pseudonym von Jean-Adolphe Alhaiza) Cybèle. Voyage extraordinaire dans l’avenir
Maurice Champagne 1868 1951 Les reclus de la mer
Guy Charmasson 1947 Le crépuscule des surhommes
Michel Chevron 1945 Gavial poursuite
Jean-Christophe Chaumette 1961 Le Niwaâd
Claude-François Cheinisse 1931 1982 À la croisée des parallèles
Didier de Chousy 1834 1895 Ignis
Raymond Clarinard 1961 L'ombre de Mars
Robert Clauzel 1925 2007 Claude Éridan (Romanserie)
Fabien Clavel 1978 L'océan des étoiles
Fabrice Colin 1972 Confessions d’un automate mangeur d’opium
Jacques Collin de Plancy 1794 1881 Voyage au centre de la terre
Raphaël Colson 1970 Science-fiction – Les frontières de la modernité (Sachbuch)
Pierre Courcel 1923 2002 Équipages en péril
Philippe Curval (Pseudonym von Philip Tronche) 1929 Das Wunschgesicht
D
Arnaud Dalrune Blade, Voyageur de l’Infini (Romanserie)
Alain Damasio 1969 La zone du dehors
Danrit (Pseudonym von Émile Driant) 1855 1916 La guerre de demain
Maurice Georges Dantec 1959 2016 Babylon Babies
Guy d'Armen Doc Ardan (Romanserie)
Frank Dartal 1920 Les neuf dieux de l'espace
Dan Dastier (Gemeinschaftspseudonym von Yves Chantepie, Daniel Bertolino und Marc Bréhal) Les déracinés d'humania
Thomas Day (Pseudonym von Gilles Dumay) 1971 Du sel sous les paupières
Max-André Dazergues (Pseudonym von André Compère) 1903 1963 Le requin volant
Camille Debans 1833 1910 Les Malheurs de John Bull
Jeanne-A Debats 1965 EdeN en sursis
Charlemagne Ischir Defontenay 1819 1856 Star ou Ψ de Cassiopée
Gérard Delteil 1939 Transfert
Michel Demuth 1939 2006 Les Galaxiales
Sylvie Denis 1963 Dedans, dehors (Erzählung)
Jean-Philippe Depotte 1967 Les jours étranges de Nostradamus
Yves Dermèze 1915 1981 Le titan de l'espace
Pierre Devaux 1897 1969 La minute dérobée
Francis Didelot 1902 1985 La Machine à prédire la mort
Thierry Di Rollo 1959 Number nine
Victor Dixen 1979 Phobos (Romanserie)
Charles Dobzynski 1929 2014 Le commerce des mondes (Erzählungen)
Sara Doke 1968 Techno faerie
Alain Dorémieux 1933 1998 Symbiose Phase eins
Dominique Douay 1944 L'échiquier de la création
Daniel Drode 1932 1984 Surface de la planète
Fabrice Drouzy La voie des lucioles
Catherine Dufour 1966 Le goût de l'immortalité
Charles Duits 1925 1991 Ptah Hotep
Gilles-Maurice Dumoulin 1924 2016 Vic St Val-Romane
Jean-Claude Dunyach 1957 Le jeu des sabliers (Romanserie)
Cécile Duquenne 1988 Les foulards rouges (Romanserie)
René Durand 1948 L'océan est une mitrailleuse spleenétique (Erzählung)
Patrice Duvic 1946 2007 Poisson-pilote
E
Françoise d’ Eaubonne 1920 2005 Das Geheimnis des Mandelplaneten
Philippe Ebly (Pseudonym von Jacques Gouzou) 1920 2014 Mein Name ist Thibaut
Claude Ecken (Pseudonym von Claude Eckenschwiller) 1954 La mémoire totale
Charles Épheyre 1850 1935 Le microbe du Professeur Bakermann, récit des temps futurs (Erzählung)
Patrick Eris 1963 Fils de la haine
Adolphe d'Espie 1878 1956 Le roi de la nuit
Achille Eyraud 1821 1882 Voyage à Vénus
F
Jan de Fast 1914 Docteur Alan (Romanserie)
Estelle Faye 1978 Les Nuages de Magellan
Cédric Ferrand 1976 Sovok
Laurent Fétis 1970 Brouillard global
Camille Flammarion 1842 1925 Die Mehrheit der bewohnten Welten
Jean-Pierre Fontana 1939 La geste du halaguen
Georges Foveau 1964 Les chroniques de l'Empire
Anatole France 1844 1924 Auf dem weißen Felsen
Fernand François 1900 1991 Bouton-pression (Erzählung)
Yves Frémion 1947 Ronge
G
Mathieu Gaborit 1972 D'une rive à l'autre (Erzählungen)
Gilbert Gallerne 1954 Petit homme vert
Arnould Galopin 1863 1934 Le docteur Oméga
Jean-Pierre Garen 1932 2004 Le bagne d'Edenia
Gwen Garnier-Duguy 1972 Nova Roma
Romain Gary (Pseudonym von Roman Kacew) 1914 1980 Atemkraftwerk
Olivier Gechter 1972 L'ombre du maitre espion
Thomas Geha 1976 A comme Alone
Laurent Genefort 1968 Omale (Romanserie)
Léo Gestelys 1885 1973 Le satellite inconnu
Pierre Gévart 1952 Une planète pour Copponi
Jean-Jacques Girardot 1949 Dédales virtuels
Jean Giraud 1938 2012 Die Sternenwanderer (Comics)
Pierre Giuliani 1947 Die Grenzen von Ulan-Bator
Jacques Goimard 1934 2012 L'Encyclopédie de poche de la S-F (Lexikon)
Philip Goy 1941 Le père éternel
Jean-Baptiste Cousin de Grainville 1746 1805 Le dernier homme
Raphaël Granier de Cassagnac 1973 Thinking Eternity
Christian Grenier 1945 Verrat an Alpha Centauri?
Yves Grevet 1961 Méto – Das Haus
Michel Grimaud (gemeinsames Pseudonym von Marcelle Perriod und Jean-Louis Fraysse) 1937 bzw. 1946 2011 Die Stadt der verlorenen Träume
Léon Groc 1882 1956 La planète de cristal
Paschal Grousset 1844 1909 Le exile de la Terre
Jimmy Guieu (Pseudonym von Henri René Guieu) 1937 2000 Ungeheuer aus dem Nichts
Denis Guiot 1948 Dictionnaire de la Science-Fiction (Lexikon)
Corinne Guitteaud 1976 Paradis perdu
H
Philippe Halvick 1969 Les parias de l'espace
Johan Heliot (Pseudonym von Stéphane Boillot-Cousin) 1970 La harpe des étoiles
Charles Henneberg zu Irmelshausen-Wasungen 1899 1959 Les non-humains
Nathalie Henneberg 1910 1977 Les dieux verts
Bernard Henninger 1960 Impulsion
Éric B. Henriet 1968 L'uchronie (Sachbuch)
Loïc Henry 1971 Les océans stellaires
Paul-Jean Hérault (Pseudonym von Michel Rigaud) 1934 Les bâtisseurs du monde
Jacques Herment 1924 2015 L'amour dans le cosmos (Erzählung)
Marcel-Alain Hilleret 1932 Planète d'exil
Florence Hinckel 1973 #Bleue
Michel Honaker 1958 Planeta non grata
Jean Hougron 1923 2001 Le Naguen
Joël Houssin 1953 Le pronostiqueur
Jacques Hoven (Pseudonym von Jacques Bourderon) 1934 Adieu, Céred
Jean-Pierre Hubert 1941 2006 Dimension Jean-Pierre Hubert (Erzählungen)
Nathalie Hug 1970 Islanova
I
Paul d'Ivoi 1856 1915 Les Cinq Sous de Lavarède
J
Gabriel Jan 1946 La planète aux deux soleils
Alfred Jarry 1873 1907 Heldentaten und Ansichten des Doktor Faustroll
Michel Jeury 1934 Die Inseln im Monde
Emmanuel Jouanne 1960 2008 Nuage
K
Jess Kaan 1974 Réfractaires
Gérard Klein 1937 Zwischen den Zeiten
Laurent Kloetzer 1975 Réminiscences 2012 (Erzählungen)
Gabriel Kopp 1951 Au nord-nord-ouest d'Éden
L
Sylvie Lainé 1957 Le Chemin de la rencontre (Erzählung)
Michel Lamart 1949 Marottes (Erzählung)
Christophe Lambert 1969 La nuit des mutants
Charles-François Tiphaigne de La Roche 1722 1744 Giphantie
Anne Larue 1958 La Vestale du calix
Gabriel de Lautrec 1867 1938 Le voyage dans la lune (Erzählung)
Maurice Leblanc 1864 1941 Le formidable événement
Loïc Le Borgne 1969 Hysteresis
Alain Le Bussy 1947 2010 Deltas
Bruno Lecigne 1957 EMO
Jean Le Clerc de La Herverie 1952 Ergad le composite
Marianne Leconte 1944 Le noyau d'amour (Erzählung)
Nathalie Le Gendre 1970 Dans les larmes de Gaïa
Serge Lehman 1964 Aucune étoile aussi lointaine
Doris Le May 1942 Les Drogfans de Gersande
Jean-Louis Le May 1915 2009 Chroniques des temps à venir (Romanserie)
Jonas Lenn 1967 Crop circles et autres nouvelles (Erzählungen)
Christian Léourier 1948 L'astéroïde noir
Gustave Le Rouge 1867 1938 Le Mystérieux docteur Cornélius
Erik L'Homme 1967 Les maîtres des brisants (Romanserie)
Jean-Marc Ligny 1956 Des yeux dans le ciel
Maurice Limat 1914 2002 Les fiancés de la planète Mars
Jean-Marc Lofficier 1954 Les survivants de l'humanité
Jeffrey Lord (Gemeinschaftspseudonym der Autoren der Fantasy-Serie Richard Blade) Blade, Voyageur de l’Infini (ab Bd. 38 französische Originalausgaben)
Don Lorenjy (Pseudonym von Laurent Gidon) Aria des brumes
Romain Lucazeau 1981 Latium (Romanserie)
M
Amin Maalouf 1949 Das Jahrhundert nach Beatrice
Danielle Martinigol 1949 Les Abîmes d'Autremer
Jacques Mondolini 1941 Je suis une herbe
Christian Mantey 1941 Transit pour l'infini
Pierre Marlson 1935 2011 Les compagnons de la Marciliague
Léopold Massiéra 1920 1999 La planète disparue (Erzählung)
Thierry Maugenest 1964 L'odyssée d'Amos
Xavier Mauméjean 1963 La guerre spéciale
André Maurois 1885 1967 Fragmente einer Weltgeschichte
Emmanuel Ménard 1968 Le sommeil du juste
Yann Menez 1943 La révolte des Logars
Louis-Sébastien Mercier 1740 1814 Das Jahr 2440
Robert Merle 1908 2004 Der Tag der Delphine
Victor Meric 1876 1933 Die Verjüngten
Régis Messac 1893 1945 Quinzinzinzili
Gilbert Michel 1930 Comme un oiseau blessé
Raymond Milési 1947 Papa, j'ai remonté le temps
Sylvie Miller 1957 Satinka
Yann Minh 1957 Thanatos: Les récifs
Jacques Mondoloni 1941 Je suis une herbe
Yannick Monget 1979 Gaïa
G. Morris (Pseudonym von Gilles-Maurice Dumoulin) 1924 2016 Ou que la vie renaisse !
José Moselli 1882 1941 La fin d'Illa
Eugène Mouton 1823 1902 L'historioscope
Louis Mullem 1836 1908 Contes d'Amérique
Fernand Mysor 1876 1931 La ville assasinée
N
Éric Nataf 1960 Le fils caché de la lune
Jean-Jacques Nguyen 1958 L'amour au temps du silicium
Christophe Nicolas 1974 Le camp
Stéphanie Nicot 1952 Dictionnaire de la science-fiction (Lexikon)
Justine Niogret 1978 Gueule de truie
Jérôme Noirez 1969 Zoo cosmique (Jugendromanreihe)
O
Jean-Pierre Ohl 1959 Redrum
Oksana (Pseudonym von Stéphanie Vinchon) 1982 Zalmoxis
Jacqueline H. Osterrath 1922 2007 Karthago
P
Alain Page 1930 Le mutant
Michel Pagel 1961 Le Viêt-nam au futur simple
François Pagery (Gemeinschaftspseudonym von Richard Chomet, Gérard Klein und Patrice Rondard) Embûches dans l'espace
Olivier Paquet 1973 Structura Maxima
Alain Paris 1947 Le monde de la terre creuse
Jean-Marie Amédée Paroutaud 1912 1978 La ville incertaine
Christophe Pauly 1964 La voie des lucioles (Romanserie)
Gaston de Pawlowski 1874 1933 Reise ins Land der vierten Dimension
Alain Pelosato 1946 La compagnie des clones
Pierre Pelot 1945 Der Flug zur vierten Galaxis
Ernest Pérochon 1885 1942 Les Hommes Frénétiques
Jean Petithuguenin 1878 1939 Une mission internationale dans la lune
Lucie Pierrat-Pajot 1986 Les mystères de Larispem (Romanserie)
Daniel Piret 1933 Les deux soleils de Canaé
Martine Pouchain 1963 Aldebaran 33°N, 77°E
Laurent Poujois 1964 L'ange blond
Marcel Priollet 1884 1960 Les voyages aériens d'un petit Parisien à travers le monde
Q
Yann Quero 1966 Le procès de l'homme blanc
Laurent Queyssi 1975 Neurotwistin‘
R
Peter Randa 1911 1979 Les éphémères
Philippe Randa 1960 Le réveil des dieux
Jean Raspail 1925 Das Heerlager der Heiligen
Max-André Rayjean 1929 Attaque sub-terrestre
Jean-Jacques Régnier 1945 Bug !
Ada Rémy 1939 Le mont 84
Yves Rémy 1936 Le mont 84
Christine Renard 1929 1979 À contre-temps
Jules Rengade 1841 1915 Aventures extraordinaires de Trinitus, ou le Voyage sous les flots
Maurice Renard 1875 1939 Ein Mensch unter den Mikroben
René Reouven (Pseudonym von René Sussan) 1925 Les nourritures extraterrestres
Timothée Rey 1967 Dans la forêt des astres (Erzählungen)
F. Richard-Bessière (Gemeinschaftspseudonym von François Richard und Henri Bessière) 1913 bzw. 1923 2001 bzw. 2011 Finale für Sol 3
Feldrik Rivat 1978 La 25e heure
Adrien Robert 1922 1969 La guerre en 1894
Albert Robida 1848 1926 Le Vingtième Siècle
Dominique Rocher 1929 2016 La nuit des Morphos
J.-H. Rosny aîné 1856 1940 Die Xipehuz
Carina Rozenfeld 1972 À la poursuite des Humutes
André-François Ruaud 1963 Les vents de Spica
André Ruellan 1922 2016 Memo
S
Kevin Saad 1973 CosmoQueer
Jacques Sadoul 1934 2013 Histoire de la science-fiction moderne (Sachbuch)
Adam Saint-Moore 1926 2016 Chroniques de l'ère du Verseau (Romanserie)
Jérôme Sériel (Pseudonym von Jacques Vallée) 1939 Le sub-espace
Gilles Servat 1945 Les chroniques d'Arcturus (Romanserie)
Valérie Simon 1963 La Captive des hommes de bronze
Éva Simonin 1981 Les Tisseurs de temps
Émile Souvestre 1806 1854 Le Monde tel qu’il sera
Jacques Spitz 1896 1963 La guerre des mouches
Ketty Steward 1976 Connexions interrompues (Erzählungen)
Pierre Stolze 1952 La Maison Usher ne chutera pas (Erzählungen)
Daniel-Philippe de Sudres 1960 Nous en 2030 : lorsque naitra le postcapitalisme transhumaniste
Henri Suquet 1902 1980 Panique sur le monde
Guillaume Suzanne 1981 La saga des poubelles (Romanserie)
T
Bénédicte Taffin 1971 Les yeux d'Opale
Guy de Téramond 1869 1957 L'homme qui voit à travers les murailles
René Thévenin 1877 1967 Sur l'autre face du monde
Guillaume Thiberge 1959 L'appel de l'espace
Louis Thirion 1923 2011 Les Stols
Jean-Paul Török 1936 2017 Escale en permanence
Jean-Michel Truong 1950 Totalement inhumaine
V
Francis Valéry 1955 Chroniques du premier âge (Erzählungen)
Tancrède Vallerey 1892 1974 L'île au sable vert
Jean Gaston Vandel (Pseudonym von Jean Libert und Gaston Vandenpanhuyse) 1913 1995 bzw. 1981 Alarm aus dem Unsichtbaren
José van den Esch Januar im Jahr 2000
Théo Varlet 1878 1938 Les Titans du ciel
Natacha Vas-Deyres 1969 Ces Français qui ont écrit demain. Utopie, anticipation et science-fiction au XXe siècle (Sachliteratur)
Claude Veillot 1925 2008 La machine de Balmer
Yves Velan 1925 2017 Soft Gulag
Vercors (Pseudonym von Jean Bruller) 1902 1991 Das Geheimnis der Tropis
Julia Verlanger 1929 1985 Les cages de Beltem
Jules Verne 1828 1905 20.000 Meilen unter dem Meer
Michel Verne 1861 1925 Ein Tag aus dem Leben eines Journalisten im Jahre 2889
Pierre Versins 1923 2001 Les étoiles ne s'en foutent pas
Henri Viard 1921 1989 Les soleils verts
Christian Vilà 1950 Iceflyer
Bernard Villaret 1909 2006 Mort au champ d'étoiles
Vincent Villeminot 1972 Réseau(x)
Auguste Villiers de L’Isle-Adam 1838 1889 Die Eva der Zukunft
Vladimir (Pseudonym von Vladimir V. Bodiansky) 1929 Monsieur Afrique et le rat de brousse
Vladimir Volkoff 1932 2005 Métro pour l’enfer
Antoine Volodine 1950 Biographie comparée de Jorian Murgrave
Voltaire (Pseudonym von François Marie Arouet) 1694 1788 Micromégas
Elisabeth Vonarburg 1947 Die schweigende Stadt
W
Roland C. Wagner 1960 2012 L'Histoire d'un futur (Romanserie)
Daniel Walther 1940 2018 Kanonenboot „Panik“
Philippe Ward 1958 La fontaine de jouvence
Aurélie Wellenstein 1980 Mers mortes
Bernard Werber 1961 Les Fourmis
Laurent Whale 1960 Le chant des psychomorphes
Joëlle Wintrebert 1949 Le Créateur chimérique
Stefan Wul (Pseudonym von Pierre Pairault) 1922 2003 Inferno Mond
Y
Alain Yaouanc (schrieb unter dem Pseudonym Lieutenant Kijé) 1931 La guerre des machines


Italienisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autor geb. gest. Werk
Lino Aldani 1926 2009 Die vierte Dimension
Stefano Benni 1947 Terra!
Italo Calvino 1923 1985 Auf den Spuren der Galaxien. Cosmicomics
Inìsero Cremaschi 1928 2014 Ein unordentlicher Planet
Vittorio Curtoni 1949 2011 Morgen, sehr bald
Tommaso Landolfi 1908 1978 Die Krebskönigin oder eine seltsame Reise zum Mond
Ugo Malaguti 1945 Palast hinter den Wolken
Paolo Mantegazza 1831 1910 Das Jahr 3000 : Ein Zukunftstraum
Gianni Montanari 1949 Daimon
Guido Morselli 1912 1973 Licht am Ende des Tunnels
Gilda Musa 1926 1999 Der häusliche Dschungel
Luigi Naviglio 1936 2001 Gefährliche Erinnerung
Pierfrancesco Prosperi 1945 Autocrisi
Roberto Vacca 1927 Der Tod der Megalopolis
Paolo Volponi 1924 1994 Die Weltmaschine

Japanisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autor geb. gest. Werk
Kōbō Abe 1924 1993 Die vierte Zwischeneiszeit
Shin’ichi Hoshi 1926 1997 Ein hinterlistiger Planet (Stories)
Hiromi Kawakami 1958 Sho-shimoku
Sakyō Komatsu 1931 2011 Japan sinkt
Taku Mayumura 1934 Der lange Weg zurück zur Erde (Stories)
Hiroyuki Morioka 1962 Wenn wir einen Traumbaum pflanzen können
Haruki Murakami 1949 1Q84
Masanori Nakamura 1929 Operation Heimkehr
Kenzaburō Ōe 1935 Therapiestation
Setsuko Shinoda 1955 Kinu no hen'yō
To Ubukata 1977 Mardock-Reihe
Yasutaka Tsutsui 1934 Mein Blut ist das Blut eines anderen

Niederländisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autor geb. gest. Werk
Eddy C. Bertin 1944 2018 De Achtjaarlijkse God
Paul van Herck 1938 1989 Framstag Sam
Hugo Raes 1929 2013 Een Faun met Kille Horentjes
Tais Teng (Pseudonym von Thijs van Ebbenhorst Tengbergen) 1952 Der Kaiser aus dem Jenseits
Jan Gerhard Toonder 1914 1992 Aufstehn am Samstag
Bob van Laerhoven 1953 Wandel unter Kennedy
Manuel van Loggem 1916 1998 Die Linien der Zeit

Polnisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autor geb. gest. Werk
Jerzy Broszkiewicz 1944 Die rot–weiße Sonne
Czesław Chruszczewski 1922 1969 Der Kongreß der Stühle
Andrzej Czechowski 1947 Der Anthropoid
Konrad Fiałkowski 1939 Die fünfte Dimension
Adam Hollanek 1922 1998 Noch ein bisschen Leben
Stanisław Lem 1921 2006 Solaris
Marek Oramus 1952 Senni zwycięzcy
Adam Wiśniewski-Snerg 1937 1995 Die Arche
Edmund Wnuk-Lipiński 1944 Rozpad połowiczny
Janusz A. Zajdel 1938 1985 Unterwegs zum Kalten Stern
Witold Zegalski 1928 1974 Die beschädigte Rakete
Rafał A. Ziemkiewicz 1964 Pieprzony los kataryniarza
Jerzy Żuławski 1874 1915 Die alte Erde

Rumänisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autor geb. gest. Werk
Felix Aderca 1891 1962 Die Unterwasserstädte
Vladimir Colin 1921 1991 Planet Babel
Constantin Cubleşan 1939 Das Gras des Himmels
Mihu Dragomir 1919 1964 Vorläufig Phantastische Geschichten Erzählungen
Sergiu Fărcăşan 1924 Arche Noah im Weltenraum
Ion Hobana 1931 2011 Menschen und Sterne
Stefan Tita 1905 1977 Der gefühlvolle Roboter

Russisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autor geb. gest. Werk
Grigori Borissowitsch Adamow 1886 1945 Das Geheimnis zweier Ozeane
Tschynggys Aitmatow 1928 2008 Der Tag zieht den Jahrhundertweg
Genrich Altow 1926 1998 Der Hafen der Steinernen Stürme (Stories)
Nikolai Amosow 1913 2002 Die zweite Zukunft
Alexander Beljajew 1884 1942 Der Amphibienmensch
Dmitri Bilenkin 1933 1987 Der Intelligenztest
Sergej Bobrow 1889 1971 Das Spezifikum Iditol
Alexander Alexandrowitsch Bogdanow 1873 1928 Der rote Planet
Valerij Brjussow 1873 1924 Die Republik des Südkreuzes
Michail Afanassjewitsch Bulgakow 1891 1940 Hundeherz
Kirill Bulytschow (Pseudonym von Igor Moshejko) 1934 2003 Das Mädchen aus der Zukunft
Levon S. Chatschaturjanc Der Asteroid
Anatoli Dneprow 1919 1975 Krebse greifen an / Insel der Krebse
Ivan Efremov (andere Schreibweise von Iwan Jefremow) 1907 1972 Andromedanebel
Sewer Gansowski 1918 1990 Der sechste Genius
Dmitry Glukhovsky 1979 Metro 2033
Gennadi Gor 1917 1981 Die Statue
Vladimir V. Grigorʹev 1935 Axiome des Zauberstabs
Georgi Gurewitsch 1917 1998 Tempograd
Boris Gurfinkel Mitleid
Fasil Iskander 1929 Das Sternbild des Ziegentur
Iwan Antonowitsch Jefremow 1907 1972 Andromedanebel
Michail Jemzew 1930 Kongomato (mit Jeremei Parnow)
Alexander Kasanzew 1906 2002 Der Nachfahre der Himmelssöhne
Alexander Kolpakow 1922 1995 Flug zum Alpha Eridani
Viktor Kolupajew 1936 Das allergrößte Haus
Lasar Lagin 1903 1979 Patent „A. V.“
Olga Nikolajewna Larionowa 1935 Der Leopard vom Kilimandscharo
Alexander Lomm 1925 1993 Die gestohlenen Techmine
Sergej Lukianenko 1968 Spektrum
Georgi Martynow 1906 1983 Das Erbe der Phaetonen
Alexander Mejerow 1915 1975 Der fliederfarbene Kristall
Wladimir Nemzow 1907 1993 Goldener Grund
Wladimir Afanassjewitsch Obrutschew 1863 1956 Plutonien
Jeremei Parnow 1935 2009 Duscha Mira
Roman Podolny 1933 1990 Ein Viertelgenie
Juri Pawlowitsch Safronow 1928 2001 Der Südpol schmilzt
Jewgenij Samjatin 1884 1937 Wir
Wiktor Saparin 1905 1970 Das Himmelskulu
Wladimir Sawtschenko 1933 2005 Das dreifache Ich
Alexander Schalimow 1917 1991 Fenster zur Unendlichkeit
Wadim Schefner 1915 2002 Ein bescheidenes Genie
Sergei Alexandrowitsch Snegow 1910 1994 Menschen wie Götter
Arkadi und Boris Strugazki 1925 bzw. 1933 1991 bzw. 2012 Das Experiment
Abram Terz alias Andrej Sinjawskij 1925 1997 Ljubimov
Alexei Nikolajewitsch Tolstoi 1883 1945 Aelita
Nikolai Trublaini 1907 1941 Der Tiefweg
Ilja Warschawski 1909 1974 Der Traumladen
Wladimir Wassiljew 1967 Wächter des Tages
Konstantin Sergejewitsch Wolkow 1907 Notlandung auf der Venus
Konstantin E. Ziolkowski 1857 1935 Außerhalb der Erde

Schwedisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autor geb. gest. Werk
Karin Boye 1900 1941 Kallocain
Anders Ehnmark 1931 2019 Mann im Pool (mit Per Olov Enquist)
Per Olov Enquist 1934 Mann im Pool (mit Anders Ehnmark)
Lars Gustafsson 1936 2016 Das seltsame Tier aus dem Norden und andere Merkwürdigkeiten
Per Christian Jersild 1935 Nach der Flut
Sam J. Lundwall 1941 2018 oder Der King Kong Blues
Bertil Mårtensson 1945 2018 Rock & Roll und Marsianer
Harry Martinson 1904 1978 Aniara
Per Wahlöö 1926 1975 Die Generäle

Spanisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autor geb. gest. Werk
Ángel Arango 1926 2013 Transparencia
Elia Barceló 1957 Consecuencias naturales
Adolfo Bioy Casares 1914 1999 Morels Erfindung
Gabriel Bermúdez Castillo 1934 El Mundo Hokun
Daína Chaviano 1957 Erinnerungen einer außerirdischen Großmutter
Angélica Gorodischer 1928 Trafalgar
Vlad Hernandez 1966 Krieg der Schrecken
Alison Spedding 1962 De cuando en cuando Saturnina
Yoss (Pseudonym von José Miguel Sánchez) 1969 Al final de la senda

Tschechisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autor geb. gest. Werk
Jakub Arbes 1840 1914 Das Gehirn Newtons
František Běhounek 1898 1973 Schiffbruch im Weltraum
Karel Čapek 1890 1938 R.U.R. – Rossum’s Universal Robots
Otakar Chaloupka 1935 2013 Das Geoid
Ludmilla Freiová 1926 2014 Er hieß Wuschel
Ondřej Neff 1945 Ei verkehrt
Petra Neomillnerová 1970 Magické kameny
Josef Nesvadba 1926 2005 Der Autovampir
Vladimír Páral 1932 Romeo und Julie 2300
Luděk Pešek 1919 1999 Die Mondexpedition
Jan Weiss 1892 1972 Das Haus mit den tausend Stockwerken

Ungarisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autor geb. gest. Werk
György Botond-Bolics 1913 1975 Das Marsgehirn denkt anders
Zoltan Csernai 1925 2005 Geheimnis auf dem Dach der Welt
György Dalos 1943 Neuzehnhundertfünfundachtzig
Klára Fehér 1919 1996 Oxygenien
Gyula Fekete 1922 2010 Maschinenstürmer
Mór Jókai 1825 1904 Bis zum Nordpol
Ferenc Karinthy 1921 1992 Epepe
Frigyes Karinthy 1887 1938 Die neuen Reisen des Lemuel Gulliver
Gyula Macskássy 1912 1971 Dieters Fahrt in den Weltraum (mit György Várnai)
Péter Zsoldos 1930 1997 Die Wiking kehrt zurück

Andere Sprachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autor geb. gest. Sprache Werk
Erkki Ahonen 1932 2010 finnisch Blackboxbaby
Johann Valentin Andreae 1586 1654 lateinisch Chistianopolis
Oles Berdnyk 1926 2003 ukrainisch Stern Korsar
Anders Bodelsen 1937 dänisch Brunos tiefgekühlte Tage
Tor Åge Bringsværd 1939 norwegisch Die Stadt der Metallvögel
Tommaso Campanella 1568 1639 lateinisch Der Sonnenstaat
André Carneiro 1922 2014 portugiesisch Dunkelheit
Ljuben Dilow 1927 2008 bulgarisch Die Last des Skaphanders
Knut Faldbakken 1941 norwegisch Unjahre
Ludvig Holberg 1684 1754 lateinisch Niels Klims unterirdische Reise
Sven Holm 1940 2019 dänisch Termush, Atlantik-Küste
Ghassan Homsi (Pseudonym von Achmed Khammas) 1952 arabisch Träume vor dem Einbruch der Nacht
Chang Hsi-kuo 1944 chinesisch The City Trilogy
Erich Kosch (Erih Koš) 1913 2010 serbokroatisch Eis
Lao She 1899 1966 chinesisch Die Stadt der Katzen
Liu Cixin 1962 chinesisch The Three-Body Problem
Maja Lunde 1975 norwegisch Die Geschichte der Bienen
Niels Meyn 1891 1957 dänisch Die Reise zur Venus
Sophus Michaëlis 1865 1932 dänisch Das Himmelsschiff
Thomas Morus 1478 1535 lateinisch Utopia
Niels E. Nielsen 1924 1993 dänisch Stadt ohne Sonne
Dimitar Peew 1919 1996 bulgarisch Ракетата не отговаря
Helju Rebane 1948 estnisch Aristarhos ja koduliblikas
Ihor Rossochowatskyj 1929 2015 ukrainisch Загадка «Акулы»
Mykola Rudenko 1920 2004 ukrainisch Arche des Universums
Johanna Sinisalo 1958 finnisch Troll : eine Liebesgeschichte
Thanassis Vembos 1963 griechisch Wer bezahlt den Fährmann
Pawel Weshinow (eigentlich Paweł Weżinow) 1914 1983 bulgarisch Die blauen Schmetterlinge (Stories)
Wolodymyr Wynnytschenko 1880 1951 ukrainisch Solar Maschine
Ye Yonglie 1940 chinesisch Zersetzung

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]