Liste von Terroranschlägen in Israel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Liste von Terroranschlägen in Israel beinhaltet eine Übersicht über in Israel verübte Terroranschläge.

Erläuterung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Spalte Politische Ausrichtung ist die politische bzw. weltanschauliche Einordnung der Täter angegeben: faschistisch, rassistisch, nationalistisch, nationalsozialistisch, sozialistisch, kommunistisch, antiimperialistisch, islamistisch (schiitisch, sunnitisch, deobandisch, salafistisch, wahhabitisch), hinduistisch. Bei vorrangig auf staatliche Unabhängigkeit oder Autonomie zielender Ausrichtung ist autonomistisch vorangestellt, gefolgt von der Region oder der Volksgruppe und ggf. weiteren Merkmalen der Täter: armenisch, irisch (katholisch), kurdisch, tirolisch, tschetschenisch, dagestanisch, punjabisch (sikhistisch), palästinensisch.

Die Opferzahlen der Anschläge werden farbig dargestellt:

  • unbekannte Anzahl von Toten bzw. Verletzten
  • 0 Tote bzw. Verletzte
  • 1–19 Tote bzw. Verletzte
  • 20–49 Tote bzw. Verletzte
  • 50–99 Tote bzw. Verletzte
  • 100 und mehr Tote bzw. Verletzte
  • Die Zahl bei den Anschlägen getöteter/verletzter Täter ist in Klammern ( ) gesetzt.

    1968[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    04. September 1968 Tel Aviv-Jaffa 3 Sprengsätze 1 51

    1969[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    21. Februar 1969 Jerusalem 3 Sprengsätze Britisches Konsulat, Supermarkt 2 20

    1970[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    08. Mai 1970 Avivim Avivim-Schulbus-Anschlag PFLP-GC autonomistisch, palästinensisch-nationalistisch Schusswaffen Schulbus 12 19 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    22. Mai 1970 Avivim PFLP-GC autonomistisch-palästinensisch Granaten Schulbus 12 25 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    06. November 1970 Tel Aviv-Jaffa Fatah autonomistisch, palästinensisch-nationalistisch 2 Sprengsätze Busbahnhof 1 24 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1971[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    16. September 1971 Jerusalem [1] Sprengstoff Touristen 1 11

    1972[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    30. Mai 1972 Tel Aviv-Jaffa Massaker am Flughafen Lod Japanische Rote Armee kommunistisch, marxistisch-leninistisch, antiimperialistisch, antizionistisch Schusswaffen Verkehr 26 (+2) 79 (+1) Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1973[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    04. Dezember 1973 Jerusalem [2] Palästinenser Sprengstoff Einkaufsviertel 2 18 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1974[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    11. April 1974 Kirjat Schmona [3] PFLP-GC autonomistisch-palästinensisch Geiselnahme, Automatische Schusswaffen, Sprengstoff Apartmenthaus 18 (+3) 15 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    15. Mai 1974 Maʿalot-Tarshiha Ma’alot-Massaker DFLP autonomistisch, palästinensisch-kommunistisch Sprengfallen Gebäude 31 (+3) 70 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    13. Juni 1974 Shamir (Galiläa) [4] PFLP autonomistisch-palästinensisch Automatische Schusswaffen Siedlung 3 (+4) 0 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    25. Juni 1974 Naharija [5] Schwarzer September autonomistisch-palästinensisch Geiselnahme Apartmenthaus 14 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    18. November 1974 Bet Sche’an [6] DFLP autonomistisch-palästinensisch Apartmenthaus 4 (+3) 20+ Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    11. Dezember 1974 Tel Aviv-Jaffa [7] PFLP autonomistisch-palästinensisch Granate Kino 2 54 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    20. Dezember 1974 Jerusalem [8] DFLP Sprengstoff Geschäfte, Büros 0 13 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    04. März 1975 Tel Aviv-Jaffa PLO autonomistisch, palästinensisch-nationalistisch Geiselnahme Hotel 11 (+7) Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    01. Juni 1975 Yuval Arab Liberation Front palästinensisch-nationalistisch Geiselnahme 3 (+4) Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    04. Juli 1975 Jerusalem [9] PLO autonomistisch-palästinensisch Sprengsatz Zionsplatz 15 77 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    13. November 1975 Jerusalem [10] DFLP autonomistisch-palästinensisch Sprengstoff Zionsplatz 6 62 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1976[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    03. Mai 1976 Jerusalem [11] PFLP autonomistisch-palästinensisch Autobombe Gedenkzeremonie 1 31 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1977[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    29. Juli 1977 Be’er Scheva [12] Sprengstoff Markt 0 23

    1978[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    14. Februar 1978 Jerusalem [13] Palästinensische Extremisten Sprengstoff Bus 2 43 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    11. März 1978 Highway 2 (Israel) Küstenstraßen-Anschlag Fatah autonomistisch, palästinensisch-nationalistisch Schusswaffen, Handgranaten 39 (+9) 71 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    02. Juni 1978 Jerusalem [14] Fatah autonomistisch, palästinensisch-nationalistisch Sprengstoff 6 20 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    03. August 1978 Tel Aviv-Jaffa [15] Sprengstoff Markt 1 49 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    17. Dezember 1978 Jerusalem [16] Palästinensische Extremisten Sprengstoff Bus 0 22 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1979[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    18. Januar 1979 Jerusalem [17] Palästinensische Extremisten Sprengstoff Markt 0 21 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    28. Januar 1979 Moya [18] Palästinensische Extremisten Sprengstoff Markt 5 55 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    10. April 1979 Tel Aviv-Jaffa [19] Palästinensische Extremisten Sprengstoff Markt 1 33 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    22. April 1979 Naharija PLF autonomistisch-palästinensisch Israelische Zivilisten 4 (+2) Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    14. Mai 1979 Tiberias [20] PLO autonomistisch, palästinensisch-nationalistisch Sprengstoff Stadtzentrum 2 28 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    19. September 1979 Jerusalem [21] Arab Liberation Front autonomistisch, palästinensisch-nationalistisch, neobaathistisch Sprengstoff Markt 1 42 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1984[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    28. Februar 1984 Jerusalem [22] PLO palästinensisch-nationalistisch 2 Granaten Bekleidungsgeschäft 0 21 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    02. April 1984 Jerusalem [23] DFLP palästinensisch-nationalistisch, maoistisch, antizionistisch, marxistisch-leninistisch, links-nationalistisch Maschinengewehr(e), Granate(n) Einkaufszentrum 0 (+1) 48 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    12. April 1984 Tel Aviv-Jaffa PFLP autonomistisch, palästinensisch-nationalistisch, arabisch-nationalistisch, marxistisch-leninistisch, antiimperialistisch, antizionistisch Geiselnahme Bus 1 (+4) 8 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1985[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    09. April 1985 Palästinenserin Selbstmordattentäterin mit Autobombe Soldaten 2 (+1) Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1986[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    20. August 1986 Tel Aviv-Jaffa [24] PLO autonomistisch, palästinensisch-nationalistisch Automatische Schusswaffe(n), Granate(n), Brandstiftung Militärbus 27 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    15. Oktober 1986 Jerusalem [25] Force 17 Sprengstoff Soldaten 1 70 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1988[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    20. August 1988 Haifa [26] Abu-Nidal-Organisation autonomistisch-palästinensisch Sprengstoff Fußgängerzone 1 25 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1989[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    06. Juli 1989 nahe Tel Aviv-Jaffa [27] Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, islamistisch, antizionistisch Entführung, Selbstmordattentäter Linienbus 16 27 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1990[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    08. Oktober 1990 Jerusalem [28] Palästinensische Extremisten Steine Tempelberg 21 115 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1993[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    04. Oktober 1993 Jerusalem [29] PFLP, Hamas autonomistisch, palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter mit Autobombe Israelischer Pendlerbus, Soldaten 0 (+1) 30 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1994[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    25. Februar 1994 Hebron Massaker in der Grotte der Patriarchen[30][31] Baruch Goldstein (Jewish Defense League) rechtsextremistisch Sturmgewehr Machpela, Muslimische Palästinenser 29 (+1) 125 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    06. April 1994 Afula [32] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter mit Autobombe Israelische Studenten in Bus 8 (+1) 55 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    13. April 1994 Chadera [33] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Bus 5 (+1) 30 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    19. Oktober 1994 Tel Aviv-Jaffa [34] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Bus 22 (+1) 56 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1995[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    22. Januar 1995 Scharonebene Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, islamistisch, antizionistisch 2 Selbstmordattentäter Bushaltestelle 21 (+2) 69 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    24. Juli 1995 Tel Aviv-Jaffa [35] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Bus 6 (+1) 32 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    21. August 1995 Jerusalem [36] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Bus 5 (+1) 100 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1996[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    25. Februar 1996 Jerusalem [37] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Bus 26 50 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    25. Februar 1996 Aschkelon [38] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter mit Autobombe Bushaltestelle 2 34 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    03. März 1996 Jerusalem [39] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Bus 20 9 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    04. März 1996 Tel Aviv-Jaffa [40] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Einkaufszentrum 13 105 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1997[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    13. März 1997 Island of Peace Ahmed Daqamseh Sturmgewehr Israelische Zivilisten 7 6 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    21. März 1997 Petach Tikwa [41] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Straßencafé 3 (+1) 47 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    30. Juli 1997 Jerusalem [42] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, antizionistisch, antisemitisch 2 Selbstmordattentäter Markt 15 170 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    04. September 1997 Jerusalem [43] Selbstmordattentäter Fußgängerzone 7 192 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    27. August 1998 Tel Aviv-Jaffa [44] Nagelbombe Zivilisten 0 21
    19. Oktober 1998 Be’er Scheva [45] vermutlich Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch 2 Granaten Bushaltestelle 65 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    06. November 1998 Jerusalem [46] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch 2 Selbstmordattentäter mit Autobombe Markt, Zivilisten 0 (+2) 21 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    1999[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    07. November 1999 Netanja [47] 3 Rohrbomben Zivilisten 0 33 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    17. Januar 2000 Chadera [48] Rohrbombe Markt 0 21 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    04. Mai 2000 Chadera [49] Hisbollah islamisch-nationalistisch, antizionistisch, antiimperialistisch, antiwestlich, antisemitisch Raketen Gemeinde 0 28 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    22. November 2000 Chadera [50] The Islamic Revolution to Liberate Palestine Autobombe Linienbus 2 41 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    01. Januar 2001 Netanja Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter mit Autobombe 0 (+1) 50 Zweite Intifada
    08. Januar 2001 Netanja [51] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter mit Autobombe Zivilisten 0 (+1) 24 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    14. Februar 2001 Tel Aviv Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, antizionistisch, antisemitisch Fahrzeug Soldaten und Zivilisten an Bushaltestelle 8 (+1) 26 Zweite Intifada
    04. März 2001 Netanja [52] vermutlich Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Sprengstoff Markt, Zivilisten 2 23 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    27. März 2001 Jerusalem [53] vermutlich Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Bus, Zivilisten 0 (+1) 28 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    22. April 2001 Kfar Saba [54] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Bushaltestelle, Zivilisten 1 (+1) 50 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    18. Mai 2001 Netanja [55] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Einkaufszentrum, Zivilisten 3 (+1) 31 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    25. Mai 2001 Chadera [56] Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, islamisch-nationalistisch, islamistisch, antizionistisch 2 Selbstmordattentäter mit Autobombe Bus, Zivilisten 0 (+2) 60 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    01. Juni 2001 Tel Aviv-Jaffa [57] Hamas, Palestinian Hezbollah palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Nachtclub 21 (+1) 100 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    09. August 2001 Jerusalem [58] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Pizzeria 15 (+1) 130 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    01. Dezember 2001 Jerusalem [59] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch 2 Selbstmordattentäter Zivilisten 8 (+2) 170+ Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    02. Dezember 2001 Haifa [60] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Automatische Schusswaffen, Granaten Bus, Zivilisten 15 (+1) 38 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    09. Dezember 2001 nahe Haifa [61] vermutlich Palästinensische Extremisten Selbstmordattentäter Bushaltestelle, Zivilisten 0 (+1) 28 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    09. Dezember 2001 Naharija [62] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Bahnhof, Zivilisten 4 (+1) 30 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    2002[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    17. Januar 2002 Chadera [63] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch Automatische Schusswaffen, Granaten Ballsaal 5 (+1) 24 (+1) Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    25. Januar 2002 Tel Aviv-Jaffa [64] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Bushaltestelle, Zivilisten 0 (+1) 25 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    02. März 2002 Jerusalem [65] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch Selbstmordattentäter Zivilisten 10 (+1) 60 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    05. März 2002 Tel Aviv-Jaffa [66] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch Sturmgewehr, Messer Restaurant, Zivilisten 3 (+1) 40 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    09. März 2002 Jerusalem [67] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch Selbstmordattentäter Café, Zivilisten 11 (+1) 50 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    09. März 2002 Netanja [68] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch Automatische Schusswaffen, Granaten Hotel, Zivilisten 1 (+2) 37 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    20. März 2002 Haifa [69] Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, islamisch-nationalistisch, islamistisch, antizionistisch Selbstmordattentäter Bus, Zivilisten 7 (+1) 29 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    21. März 2002 Jerusalem [70] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch Selbstmordattentäter Zivilisten 3 (+1) 60 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    27. März 2002 Netanja [71] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Hotel, Zivilisten 30 (+1) 140 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    29. März 2002 Jerusalem [72] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch Selbstmordattentäterin Supermarkt, Zivilisten 2 (+1) 20 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    30. März 2002 Tel Aviv-Jaffa [73] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch Selbstmordattentäter Café, Zivilisten 0 (+1) 32 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    31. März 2002 Haifa [74] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Restaurant, Zivilisten 14 (+1) 35 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    12. April 2002 Jerusalem [75] vermutlich al-Aqsa-Märtyrerbrigaden palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch Selbstmordattentäter Zivilisten 6 (+1) 50 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    07. Mai 2002 Rischon LeZion [76] vermutlich Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Lokal 14 (+1) 58 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    22. Mai 2002 Rischon LeZion [77] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch Selbstmordattentäter Zivilisten 3 (+1) 40 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    23. Mai 2002 Herzlia Pi-Glilot-Anschlag Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, antizionistisch, antisemitisch Autobombe Treibstofflager 0 0 Zweite Intifada
    27. Mai 2002 Petach Tikwa [78] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch Selbstmordattentäter Zivilisten 2 (+1) 50 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    05. Juni 2002 Megiddo [79] Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, islamisch-nationalistisch, islamistisch, antizionistisch Selbstmordattentäter mit Autobombe Zivilisten 16 (+1) 40 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    17. Juni 2002 Jerusalem [80] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Bus, Zivilisten 18 (+1) 48 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    17. Juli 2002 Tel Aviv-Jaffa [81] Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, islamisch-nationalistisch, islamistisch, antizionistisch 2 Selbstmordattentäter Zivilisten 3 (+2) 40 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    31. Juli 2002 Jerusalem [82] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Sprengstoff Universität 7 80 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    04. August 2002 Haifa [83] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Sprengstoff Bus, israelische Zivilisten 10 40 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    19. September 2002 Tel Aviv-Jaffa [84] Selbstmordattentäter Passagierbus, Zivilisten 5 (+1) 50 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    22. Oktober 2002 Haifa [85] Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, islamisch-nationalistisch, islamistisch, antizionistisch 2 Selbstmordattentäter mit Autobombe Passagierbus, Zivilisten 14 (+2) 50 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    04. November 2002 Kfar Saba [86] Jerusalem Groups Hebrew (Qvutzot Yerushalayim) Selbstmordattentäter Einkaufszentrum, Israelische Zivilisten 2 (+1) 40 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    21. November 2002 Jerusalem [87] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Bus, Israelische Zivilisten 11 (+1) 47 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    28. November 2002 Bet Sche’an [88] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch Granaten, Schusswaffen Wahllokal, Zivilisten 6 (+2) 30 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    2003[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    05. März 2003 Haifa [89] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Bus 14 (+1) 55 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    30. März 2003 Netanja [90] Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, islamisch-nationalistisch, islamistisch, antizionistisch Selbstmordattentäter Café, Zivilisten 0 (+1) 26 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    18. Mai 2003 Jerusalem [91] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Bus, Zivilisten 7 (+1) 20 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    19. Mai 2003 Afula [92] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden, Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch, islamisch-nationalistisch, islamistisch Selbstmordattentäterin Einkaufszentrum, Zivilisten 3 (+1) 30 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    11. Juni 2003 Jerusalem [93] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Bus, Zivilisten 16 (+1) 75 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    19. August 2003 Jerusalem [94] Hamas, Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Israelische Zivilisten in Bus 18 (+1) 100 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    09. September 2003 Jerusalem [95] vermutlich Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Café, Israelische Zivilisten 4 (+1) 40 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    04. Oktober 2003 Haifa [96] Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, islamisch-nationalistisch, islamistisch, antizionistisch Selbstmordattentäter Restaurant 22 (+1) 50 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    2004[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    29. Januar 2004 Jerusalem [97] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch Selbstmordattentäter Passagierbus 10 (+1) 50 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    22. Februar 2004 Jerusalem [98] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch Selbstmordattentäter Israelische Zivilisten in Bus 7 (+1) 60 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    06. März 2004 Erez [99] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden, Hamas, Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch, sozialistisch 2 Selbstmordattentäter mit Autobomben, Schusswaffen Israelische Grenzsoldaten 2 (+4) 20 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    14. März 2004 Aschdod [100] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden, Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch, sozialistisch 2 Selbstmordattentäter Israelisches Kühlunternehmen, Hafen 10 (+2) 20 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    11. Juli 2004 Tel Aviv-Jaffa [101] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch Sprengsatz Bushaltestelle 1 30 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    01. November 2004 Tel Aviv-Jaffa [102] Eli Amer Alfar (PFLP) autonomistisch-palästinensisch Selbstmordattentäter Markt 4 (+1) 32 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    2005[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    25. Februar 2005 Tel Aviv-Jaffa [103] Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, islamisch-nationalistisch, islamistisch, antizionistisch Selbstmordattentäter Nachtclub, Israelische Zivilisten 4 (+1) 53 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    12. Juli 2005 Netanja [104] Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, islamisch-nationalistisch, islamistisch, antizionistisch Selbstmordattentäter Einkaufszentrum 2 (+1) 40 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    04. August 2005 nahe Schefar’am [105] Eden Natan-Zada, Kach und Kahane Chai rechtsextremistisch Schusswaffe Palästinenser in Bus 4 22
    28. August 2005 Be’er Scheva [106] Islamischer Dschihad in Palästina, al-Aqsa-Märtyrerbrigaden palästinensisch-nationalistisch, islamisch-nationalistisch, islamistisch, antizionistisch, sozialistisch Selbstmordattentäter Bushaltestelle, Zivilisten 0 (+1) 48 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    26. Oktober 2005 Chadera [107] Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, islamisch-nationalistisch, islamistisch, antizionistisch Selbstmordattentäter Markt 5 (+1) 25 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    05. Dezember 2005 Netanja [108] Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, islamisch-nationalistisch, islamistisch, antizionistisch Selbstmordattentäter Einkaufszentrum 5 (+1) 40 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    2006[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    19. Januar 2006 Tel Aviv-Jaffa [109] Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, islamisch-nationalistisch, islamistisch, antizionistisch Selbstmordattentäter Garküche 0 (+1) 20 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    17. April 2006 Tel Aviv-Jaffa [110] Islamischer Dschihad in Palästina palästinensisch-nationalistisch, islamisch-nationalistisch, islamistisch, antizionistisch Selbstmordattentäter Restaurant, Israelische Zivilisten 11 (+1) 66 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    06. März 2008 Jerusalem Massaker an der Merkas HaRaw Kook[111] al-Aqsa-Märtyrerbrigaden, Islamischer Dschihad in Palästina autonomistisch, palästinensisch-nationalistisch, antizionistisch, sozialistisch, islamisch-nationalistisch, islamistisch Schusswaffen Unterrichtszentrum 8 (+1) 10 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    23. März 2011 Jerusalem [112] Sprengsatz Zivilisten 1 20 Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum/Beginn Ort Artikel/Quelle(n) Täter Politische Ausrichtung Mittel Ziel Tote Verletzte Hintergrund
    18. April 2016 Jerusalem [113] Hamas palästinensisch-nationalistisch, sunnitisch-islamistisch, islamisch-nationalistisch, islamisch-fundamentalistisch, antizionistisch, antisemitisch Selbstmordattentäter Bus 0 (+1) 20+ Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    08. Juni 2016 Tel Aviv-Jaffa Terroranschlag in Tel Aviv am 8. Juni 2016 Palästinenser autonomistisch palästinensisch Schusswaffen Zivilisten 4 19 Israelisch-Palästinensischer Konflikt
    22. November 2016 Haifa [114][115] Brandstiftung Gebäude 0 100+ Israelisch-Palästinensischer Konflikt

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Eintrag mit GTD ID 197109160001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 9. April 2018.
    2. Eintrag mit GTD ID 197312040002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    3. Eintrag mit GTD ID 197404110001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    4. Eintrag mit GTD ID 197406130002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    5. Eintrag mit GTD ID 197406250001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 5. April 2018.
    6. Eintrag mit GTD ID 197411180003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    7. Eintrag mit GTD ID 197412110002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    8. Eintrag mit GTD ID 197412200001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    9. Darstellung der Israel Security Agency. Artikel archiviert am 16. Dezember 2013.
    10. Eintrag mit GTD ID 197511130001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 11. April 2018.
    11. Eintrag mit GTD ID 197605030002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 23. August 2018.
    12. Eintrag mit GTD ID 197707290002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 23. August 2018.
    13. Eintrag mit GTD ID 197802140002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 14. Oktober 2018.
    14. Eintrag mit GTD ID 197806020001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 14. Oktober 2018.
    15. Eintrag mit GTD ID 197808030003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 14. Oktober 2018.
    16. Eintrag mit GTD ID 197812170005 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 23. August 2018.
    17. Eintrag mit GTD ID 197901180001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 14. Oktober 2018.
    18. Eintrag mit GTD ID 197901280002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 14. Oktober 2018.
    19. Eintrag mit GTD ID 197904100001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 14. Oktober 2018.
    20. Eintrag mit GTD ID 197905140001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 14. Oktober 2018.
    21. Eintrag mit GTD ID 197909190003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 15. Oktober 2018.
    22. Eintrag mit GTD ID 198402280003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 14. Dezember 2018.
    23. Eintrag mit GTD ID 198404020004 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 14. Dezember 2018.
    24. Eintrag mit GTD ID 198608200007 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    25. Eintrag mit GTD ID 198610150005 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 18. Dezember 2018.
    26. Eintrag mit GTD ID 198808200001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 22. Dezember 2018.
    27. Eintrag mit GTD ID 198907060008 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 22. Dezember 2018.
    28. Eintrag mit GTD ID 199010080001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 23. Dezember 2018.
    29. Dataset 1993 der Global Terrorism Database. University of Maryland.
    30. BBC ON THIS DAY | 25 | 1994: Jewish settler kills 30 at holy site. Abgerufen am 2. Juli 2017.
    31. Eintrag mit GTD ID 199402250004 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    32. Eintrag mit GTD ID 199404060018 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    33. Eintrag mit GTD ID 199404130016 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    34. Eintrag mit GTD ID 199410190007 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    35. Eintrag mit GTD ID 199507240012 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 9. November 2018.
    36. Eintrag mit GTD ID 199508210008 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 8. November 2018.
    37. Eintrag mit GTD ID 199602250005 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    38. Eintrag mit GTD ID 199602250006 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    39. Eintrag mit GTD ID 199603030007 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    40. Eintrag mit GTD ID 199603040010 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    41. Eintrag mit GTD ID 199703210142 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    42. Eintrag mit GTD ID 199707300002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    43. Eintrag mit GTD ID 199709040001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 9. Dezember 2018.
    44. Eintrag mit GTD ID 199808270002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 8. Dezember 2018.
    45. Eintrag mit GTD ID 199810190002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 1. Dezember 2018.
    46. Eintrag mit GTD ID 199811060002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    47. Eintrag mit GTD ID 199911070003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    48. Eintrag mit GTD ID 200001170003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    49. Eintrag mit GTD ID 200005040002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    50. Eintrag mit GTD ID 200011220001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 29. November 2018.
    51. Eintrag mit GTD ID 200101080001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    52. Eintrag mit GTD ID 200103040001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    53. Eintrag mit GTD ID 200103270009 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    54. Eintrag mit GTD ID 200104220003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    55. Eintrag mit GTD ID 200105180001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    56. Eintrag mit GTD ID 200105250001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    57. Eintrag mit GTD ID 200106010001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 25. Juli 2018.
    58. Eintrag mit GTD ID 200108090014 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 25. Juli 2018.
    59. Eintrag mit GTD ID 200112010004 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 25. Juli 2018.
    60. Eintrag mit GTD ID 200112020003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    61. Eintrag mit GTD ID 200109120003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    62. Eintrag mit GTD ID 200109090007 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    63. Eintrag mit GTD ID 200201170001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    64. Eintrag mit GTD ID 200201250001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    65. Eintrag mit GTD ID 200203020001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    66. Eintrag mit GTD ID 200203050001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    67. Eintrag mit GTD ID 200203090001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    68. Eintrag mit GTD ID 200203090002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    69. Eintrag mit GTD ID 200203200002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    70. Eintrag mit GTD ID 200203210001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    71. Eintrag mit GTD ID 200203270001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    72. Eintrag mit GTD ID 200203290001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    73. Eintrag mit GTD ID 200203300002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    74. Eintrag mit GTD ID 200203310001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    75. Eintrag mit GTD ID 200205070008 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    76. Eintrag mit GTD ID 200205070008 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    77. Eintrag mit GTD ID 200205220001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    78. Eintrag mit GTD ID 200205270001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    79. Eintrag mit GTD ID 200206050002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    80. Eintrag mit GTD ID 200206170001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    81. Eintrag mit GTD ID 200207170001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    82. Eintrag mit GTD ID 200207310001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    83. Eintrag mit GTD ID 200208040004 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    84. Eintrag mit GTD ID 200209190001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    85. Eintrag mit GTD ID 200210220001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    86. Eintrag mit GTD ID 200211040006 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    87. Eintrag mit GTD ID 200211210004 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    88. Eintrag mit GTD ID 200211280002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    89. Eintrag mit GTD ID 200303050002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    90. Eintrag mit GTD ID 200303300001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    91. Eintrag mit GTD ID 200305180001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    92. Eintrag mit GTD ID 200305190004 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    93. Eintrag mit GTD ID 200306110002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    94. Eintrag mit GTD ID 200308190002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 24. Juli 2018.
    95. Eintrag mit GTD ID 200309090001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    96. Eintrag mit GTD ID 200310040002 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    97. Eintrag mit GTD ID 200401290001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    98. Eintrag mit GTD ID 200402220001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    99. Eintrag mit GTD ID 200403060004 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    100. Eintrag mit GTD ID 200403140001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    101. Eintrag mit GTD ID 200407110001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    102. Eintrag mit GTD ID 200411010001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    103. Eintrag mit GTD ID 200502250001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    104. Eintrag mit GTD ID 200507120001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    105. Foreign Terrorist Organizations. In: U.S. Department of State. (state.gov [abgerufen am 1. November 2017]).
    106. Eintrag mit GTD ID 200508280003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    107. Eintrag mit GTD ID 200510260001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    108. Eintrag mit GTD ID 200512050001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    109. Eintrag mit GTD ID 200601190003 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    110. Eintrag mit GTD ID 200604170001 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    111. Eintrag mit GTD ID 200803060006 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    112. Eintrag mit GTD ID 201103230011 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    113. Eintrag mit GTD ID 201604180006 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    114. Eintrag mit GTD ID 201611220049 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.
    115. Eintrag mit GTD ID 201611220050 in der Global Terrorism Database der University of Maryland; abgerufen am 17. März 2021.