Liste von Violinkonzerten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Wichtige Violinkonzerte, alphabetisch nach Komponist sortiert.

Inhaltsverzeichnis

Komponisten der vorklassischen Periode[Bearbeiten]

Musikgeschichtlich wichtige Violinkonzerte der vorklassischen Periode komponierten u. a.:

Weitere Violinkonzerte[Bearbeiten]

Adams, John (* 1947)[Bearbeiten]

  • Violin Concerto (1993)

Akses Necil Kazim (1908–1999)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert (1969)

Aho, Kalevi (* 1949)[Bearbeiten]

  • Sinfonie Nr. 3 für Violine und Orchester (Sinfonia concertante Nr. 1) (1971–1973)
  • Konzert für Violine und Orchester (1981)

Andres, Daniel (* 1937)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert (1976)

Barber, Samuel (1910–1981)[Bearbeiten]

  • op. 14 (1939)

Bartók, Béla (1881–1945)[Bearbeiten]

  • Nr. 1 (1908)
  • Nr. 2 (1938)

Beethoven, Ludwig van (1770–1827)[Bearbeiten]

Bériot, Charles-Auguste de (1802–1870)[Bearbeiten]

  • 10 Werke

Berg, Alban (1885–1935)[Bearbeiten]

Blacher, Boris (1903–1975)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert op. 29 (1948)

Bloch, Ernest (1880–1959)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert (1938)

Brahms, Johannes (1833–1897)[Bearbeiten]

Britten, Benjamin (1913–1976)[Bearbeiten]

  • op. 15 (1939)

Bruch, Max (1838–1920)[Bearbeiten]

Busoni, Ferruccio (1866–1924)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert D-Dur, op. 35a (1897)

Chatschaturjan, Aram (1903–1978)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert d-Moll (1940)
  • Rhapsodie (1961/62)

Dohnányi, Ernst von (1877–1960)[Bearbeiten]

  • Nr. 1 d-Moll, op. 27 (1914/15)
  • Nr. 2 c-Moll, op. 43 (1949/50)

Dutilleux, Henri (1916–2013)[Bearbeiten]

  • L'Arbre des songes, Concerto pour violon et orchestre (1985)

Dvořák, Antonín (1841–1904)[Bearbeiten]

Egk, Werner (1901–1983)[Bearbeiten]

  • Geigenmusik (1936)

Eliasson, Anders (1947–2013)[Bearbeiten]

  • Concerto per violino ed orchestra d´archi, für Violine und Streicher (1992)
  • Einsame Fahrt, Konzert für Violine und Orchester (2010)

Elgar, Edward (1857–1934)[Bearbeiten]

  • h-Moll, op. 61 (1910)

Feldman, Morton (1926–1987)[Bearbeiten]

  • Violin and Orchestra (1979)

Franck, Eduard (1817–1893)[Bearbeiten]

  • e-Moll, op. 30 (1855/1861, gedruckt 1890)
  • D-Dur, op. 57 (1875)

Franck, Richard (1858–1938)[Bearbeiten]

  • D-Dur, op. 43 (1906)

Ginastera, Alberto (1916–1983)[Bearbeiten]

  • Violin Concerto op. 30 (1963)

Glass, Philip (* 1937)[Bearbeiten]

  • Violin Concerto No. 1 (1987)
  • Violin Concerto No. 2 (2009)

Glasunow, Alexander (1865–1936)[Bearbeiten]

  • a-Moll, op. 82 (1904)

Glière, Reinhold (1875–1956)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert g-Moll op. 100 (1956, vervollständigt von Borys Ljatoschynskyj)

Goetz, Hermann (1840–1876)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert (in einem Satz) op. 22 (1868)

Goldmark, Karl (1830–1915)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert op. 28 (1877)

Gruber, Heinz Karl (* 1943)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert No.1: ...aus schatten duft gewebt, für Violine und Orchester; UA: 20. September 1979, Berlin, überarbeitete Version UA: 20. Juli 1992
  • Nebelsteinmusik für Violine und Streicher, UA: 10. Juli 1988, Festival St. Florian

Gubaidulina, Sofia (* 1931)[Bearbeiten]

  • Nr. 1 Offertorium (1980)
  • Nr. 2 (2007) Anne-Sophie Mutter gewidmet

Hamann, Bernhard (1909–1968)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert in e-Moll op. 9
  • Rondo capriccioso für Violine und Orchester op. 2

Hartmann, Karl Amadeus (1905–1963)[Bearbeiten]

  • Concerto Funébre (1939)

Haydn, Joseph (1732–1809)[Bearbeiten]

  • C-Dur, Hob.VIIa:1 (1765)
  • A-Dur, Hob.VIIa:3, Melker (1770)
  • G-Dur, Hob.VIIa:4, (1769)

Haydn, Michael (1737–1806)[Bearbeiten]

  • A-Dur MH 207
  • G-Dur P. 52
  • B-Dur P. 53

Henze, Hans Werner (1926–2012)[Bearbeiten]

  • Nr. 1 (1947)
  • Nr. 2 (1971)
  • Nr. 3 (1996, rev. 2002)

Hindemith, Paul (1895–1963)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert (1939)

Holliger, Heinz (* 1939)[Bearbeiten]

  • Hommage à Louis Soutter (von Thomas Zehetmair in der vollständigen Fassung mit dem 4. Satz 2003 uraufgeführt)

Kirchner, Volker David (* 1942)[Bearbeiten]

  • Konzert für Violine und Orchester (Hommage à Krzysztof Penderecki) (1981/82)

Kochan, Günter (1930–2009)[Bearbeiten]

  • D-Dur op. 1 (1951/52)
  • Nr. 2 (1980)

Korngold, Erich Wolfgang (1897–1957)[Bearbeiten]

  • D-Dur, op. 35 (1945)

Krenek, Ernst (1900–1991)[Bearbeiten]

  • Nr. 1, op. 29 (1924)
  • Nr. 2, op. 140 (1954)

Lalo, Édouard (1823–1892)[Bearbeiten]

  • F-Dur, op. 20 (1874)
  • Symphonie espagnole d-Moll, op. 21
  • Concerto russe, op. 29

Ligeti, György (1923–2006)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert (1990–1992)

Lipiński, Karol (1790–1861)[Bearbeiten]

  • Nr. 1 fis-Moll, op. 14
  • Nr. 2 D-Dur, op. 21
  • Nr. 3 e-Moll, op. 24
  • Nr. 4 A-Dur, op. 32

Lutosławski, Witold (1913–1994)[Bearbeiten]

  • Partita für Violine und Orchester, von der Widmungsträgerin Anne-Sophie Mutter 1988 uraufgeführt

Martin, Frank (1890–1974)[Bearbeiten]

  • Concerto pour violon et orchestre (1950/51)

Martinů, Bohuslav (1890–1959)[Bearbeiten]

  • Nr. 1 (1943)
  • Nr. 2 (1949)

Matthus, Siegfried (* 1934)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert (1968)

Mendelssohn Bartholdy, Felix (1809–1847)[Bearbeiten]

Meyer, Krzysztof (* 1943)[Bearbeiten]

  • No. 1 (1965)
  • No. 2 (1996)

Mieg, Peter (1906–1990)[Bearbeiten]

  • Konzert für Violine und Orchester (1949/59)

Milhaud, Darius (1892–1974)[Bearbeiten]

  • Nr. 1 (1927)
  • Concertino de Printemps (1934)
  • Nr. 2 (1946?)
  • Nr. 3 (1958)

Mjaskowski, Nikolai (1881–1950)[Bearbeiten]

Mohaupt, Richard (1904–1957)[Bearbeiten]

  • Konzert für Violine und Orchester (1945)

Moret, Norbert (1921–1998)[Bearbeiten]

  • En rêve, Concerto pour violon et orchestre de chambre (1988)

Mozart, Wolfgang Amadeus (1756–1791)[Bearbeiten]

Hauptartikel: Violinkonzerte (Mozart)

  • Nr. 1 B-Dur, KV 207 (fertiggestellt 14. April 1773)
  • Nr. 2 D-Dur, KV 211 (1775)
  • Nr. 3 G-Dur, KV 216, Strassburg (1775)
  • Nr. 4 D-Dur, KV 218 (1775)
  • Nr. 5 A-Dur KV 219, Türkisches (1775)

Nielsen, Carl (1865–1931)[Bearbeiten]

  • op. 33 (1911)

Nono, Luigi (1924–1990)[Bearbeiten]

  • Varianti (1956/57)

Paganini, Niccolò (1782–1840)[Bearbeiten]

  • Nr. 1 D-Dur, op. 6, MS 21 (ca. 1811–17)
  • Nr. 2 h-Moll, op. 7, MS 48, La Campanella (1826)
  • Nr. 3 E-Dur, MS 50 (ca. 1826–30)
  • Nr. 4 d-Moll, MS 60 (ca. 1829–30)
  • Nr. 5 a-Moll, MS 78 (1830)
  • Nr. 6 e-Moll, op. posth., MS 75

Penderecki, Krzysztof (* 1933)[Bearbeiten]

  • Nr. 1 (1976/77)
  • Nr. 2 Metamorphosen (1992–1995), Anne-Sophie Mutter gewidmet

Pettersson, Gustav Allan (1911–1980)[Bearbeiten]

  • Nr. 1 (1949/50)
  • Nr. 2 (1978, rev. 1980)

Pfitzner, Hans (1869–1949)[Bearbeiten]

  • h-Moll, op. 34 (1923)

Prokofjew, Sergei (1891–1953)[Bearbeiten]

Rautavaara, Einojuhani (* 1928)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert (1976–1977)

Reger, Max (1873–1916)[Bearbeiten]

  • A-Dur, op. 101 (1907–1908)

Respighi, Ottorino (1879–1936)[Bearbeiten]

  • Concerto gregoriano (1922)
  • Concerto all’antica (1925)

Rihm, Wolfgang (* 1951)[Bearbeiten]

  • gesungene Zeit, von der Widmungsträgerin Anne-Sophie Mutter 1992 uraufgeführt

Saint-Saëns, Camille (1835–1921)[Bearbeiten]

  • Nr. 1 A-Dur, op. 20 (1859)
  • Nr. 2 C-Dur, op. 58 (1858)
  • Nr. 3 h-Moll, op. 61 (1880)

Schmidt, Hartmut (* 1946)[Bearbeiten]

  • Konzert für Violine und Orchester (1986)

Schnittke, Alfred (1934–1998)[Bearbeiten]

  • Nr. 1 (1957/62)
  • Nr. 2 (1966)
  • Nr. 3 für Violine und Kammerorchester (1978)
  • Nr. 4 (1984)

Schoeck, Othmar (1886–1957)[Bearbeiten]

  • Konzert für Violine und Orchester B-Dur, Quasi una fantasia op. 21 (1911/12)

Schönberg, Arnold (1874–1951)[Bearbeiten]

  • op. 36 (1936)

Schostakowitsch, Dmitri (1906–1975)[Bearbeiten]

  • Nr. 1 a-Moll, op. 77 (1948, rev. 1955 als op. 99)
  • Nr. 2 cis-Moll, op. 129 (1967)

Schubert, Franz (1797–1828)[Bearbeiten]

  • Konzertstück D-Dur D 345 (1816)

Schumann, Robert (1810–1856)[Bearbeiten]

Schuyten, Ernest (1881–1974)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert in einem Satz (1932)

Sibelius, Jean (1865–1957)[Bearbeiten]

Spohr, Louis (1784–1859)[Bearbeiten]

  • 18 Werke

Stanford, Charles Villiers (1852–1924)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert D-Dur op. 74

Strauss, Richard (1864–1949)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert d-Moll op. 8 (1880–82)

Strawinski, Igor (1882–1971)[Bearbeiten]

  • Concerto in D (1931)

Szymanowski, Karol (1882–1937)[Bearbeiten]

  • Nr. 1 op. 35 (1916)
  • Nr. 2 op. 61 (1933)

Tschaikowski, Pjotr (1840–1893)[Bearbeiten]

Tubin, Eduard (1905–1982)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert Nr. 1 in D-Dur (1941–1942)
  • Violinkonzert Nr. 2 (1945)

Vasks, Pēteris (* 1946)[Bearbeiten]

  • Tāla gaisma (Fernes Licht), für Violine und Streichorchester (1996–1997)

Veerhoff, Carlos (1926–2011)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert Nr.1 op.40 (1976)
  • Violinkonzert Nr.2 op.69 (1992)

Vieuxtemps, Henri (1820–1881)[Bearbeiten]

  • Nr. 1 E-Dur, op. 10 (1840)
  • Nr. 2 fis-Moll, op. 19 (ca. 1835–36)
  • Nr. 3 A-Dur, op. 25 (1844)
  • Nr. 4 d-Moll, op. 31 (ca. 1850)
  • Nr. 5 a-Moll, op. 37, Grétry (1861)
  • Nr. 6 G-Dur, op. 47/op. posth. 1 (1865–70)
  • Nr. 7 a-Moll, op. 49/op. posth. 3

Viotti, Giovanni Battista (1755–1824)[Bearbeiten]

  • 29 Werke

Walton, William (1902–1983)[Bearbeiten]

  • Violinkonzert (1939, rev. 1945)

Weill, Kurt (1900–1950)[Bearbeiten]

  • op. 12 (1925)

Wieniawski, Henryk (1835–1880)[Bearbeiten]

  • Nr. 1 fis-Moll, op. 14 (1853)
  • Nr. 2 d-Moll, op. 22 (1862)

Ysaÿe, Eugène (1858–1931)[Bearbeiten]

  • 8 Werke

Literatur[Bearbeiten]