Melanie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Vornamen Melanie; für weitere Bedeutungen siehe Melanie (Begriffsklärung)

Melanie ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Griechisch „die Schwarze, Dunkle“; auch „in schwarz gekleidet“, „dunkel“ oder „dunkel Gelockte“.

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitte der 1960er Jahre wurde der Name Melanie plötzlich sehr populär in Deutschland, nachdem er vorher praktisch ungebräuchlich war. Von der Mitte der 1970er bis zur Mitte der 1980er war der Name unter den zehn meistvergebenen weiblichen Vornamen des jeweiligen Jahres. Seit Mitte der 1990er ist seine Beliebtheit jedoch stark gesunken.[1]

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Melania, Milaine, Miley
  • Gängige Koseformen: Mel, Mela, Mele, Meli, Mellie, Melly, Mely, Melli, Mella, Lanie, Mea

Namensträgerinnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistik auf beliebte-vornamen.de