Miller Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Miller Park
Miller Park
Daten
Ort Milwaukee, Wisconsin
Koordinaten 43° 1′ 41,6″ N, 87° 58′ 16,2″ W43.028212-87.971177Koordinaten: 43° 1′ 41,6″ N, 87° 58′ 16,2″ W
Eigentümer Southeast Wisconsin Professional Baseball District, Milwaukee Brewers
Baubeginn 9. November 1996
Eröffnung 6. April 2001
Oberfläche Rasen
Kosten 400 Mio. US$
Architekt HKS, Inc., NBBJ, Eppstein Uhen Architects
Kapazität 42.200
Spielfläche Left Field: 344 ft / 105 m
Deep Left-Center: 370 ft / 113 m
Center Field: 400 ft / 122 m
Deep Right-Center: 374 ft / 114 m
Right Field: 345 ft / 105 m
Verein(e)

Milwaukee Brewers (MLB) (seit 2001)

Miller Park ist das Heimstadion des US-amerikanischen Major League-Baseball-Teams der Milwaukee Brewers. Es steht im Stadtviertel West Milwaukee in Milwaukee, Wisconsin. Eröffnet wurde der Miller Park am 6. April 2001 und ist damit eines der neusten Baseball-Stadien in der MLB.

Besonderheiten[Bearbeiten]

Der Miller Park hat ein Dach, das man öffnen und schließen kann.

Die bekannteste Eigenheit des Stadions ist die Rutsche hinter dem Center Field, genannt Bernie's Dugout. Dort rutscht das Maskottchen der Brewers Bernie Brewer immer nach einem geschlagenem Homerun der Brewers runter.

Der ehemalige US-Präsident George W. Bush warf im Rahmen der Eröffnung im ersten Spiel im Miller Park den sogenannten First Pitch.

Im Jahr 2002 wurde hier das MLB All-Star Game ausgetragen.

Während des Baus stürzte ein Großkran in sich zusammen, hierbei wurden drei Arbeiter getötet. Dies sorgte neben anderen technischen Problemen zu einer Bauverzögerung um zwei Jahre gegenüber der geplanten Eröffnung zur Baseball-Saison 1999.

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Miller Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien