Target Field

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Target Field
Das Target Field am Tag der Saisoneröffnung der Twins am 12. April 2010
Daten
Ort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Minneapolis, Minnesota
Koordinaten 44° 58′ 54″ N, 93° 16′ 42″ WKoordinaten: 44° 58′ 54″ N, 93° 16′ 42″ W
Eigentümer Minnesota Ballpark Authority (MBA)
Betreiber Minnesota Twins
Baubeginn 30. August 2007
Eröffnung 12. April 2010
Oberfläche Naturrasen
Kosten 522 Mio. US-Dollar
Architekt Architekturbüro Populous
Kapazität 40.000 Plätze[1]
Spielfläche Left Field – 339 ft (103 m)
Left-Center – 377 ft (115 m)
Center Field – 404 ft (123 m)
Right-Center – 367 ft (112 m)
Right Field – 328 ft (100 m)
Backstop – 55 ft (17 m)
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Target Field ist das Baseballstadion des MLB-Teams Minnesota Twins in Minneapolis, Minnesota in den USA.

Die Eröffnung des neuen Ballparks fand statt am 12. April 2010 (mit einem 5:2-Sieg gegen die Boston Red Sox). Das Target Field ist die sechste Spielstätte in der Geschichte des Franchise. Zuletzt spielten die Twins von 1982 bis 2009 im Hubert H. Humphrey Metrodome.

Zusammenfassung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Target Field ist der sechste Baseballplatz der Twins/Senators und der dritte des Franchises in Minnesota. Die Twins hatten 28 Saisons im Hubert H. Humphrey Metrodome und davor 21 Saisons im Metropolitan Stadium gespielt. Die Twins teilten sich beide Stadien mit den Minnesota Vikings. Im Metrodome spielte zusätzlich das Footballteam der University of Minnesota.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Target Field – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. minnesota.twins.mlb.com New Ballpark Comparisons. mlb.com. 1. Januar 2007. Abgerufen am 27. August 2008.