Munizipalität Chaschuri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Munizipalität Chaschuri
Lage
Symbole
Flagge
Flagge
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Georgien
Region Innerkartlien
Sitz Chaschuri
Fläche 585 km²
Einwohner 52.603 (2014)
Dichte 90 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 GE-SK
Webauftritt khashuri.org.ge (georgisch)

Koordinaten: 42° 0′ N, 43° 36′ O

Die Munizipalität Chaschuri (georgisch ხაშურის მუნიციპალიტეტი, Chaschuris munizipaliteti) ist eine Verwaltungseinheit (etwa entsprechend einem Landkreis) in der Region Innerkartlien im zentralen Teil Georgiens.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Verwaltungszentrum der Munizipalität Chaschuri ist die Stadt Chaschuri. Die Fläche beträgt 585,2 km².

Im Osten und Nordosten wird die Munizipalität von der Munizipalität Kareli, im Nordwesten und Westen von den Munizipalitäten Satschchere und Charagauli der Region Innerkartlien und im Süden von der Munizipalität Bordschomi der Region Samzche-Dschawachetien begrenzt.

Bevölkerung und Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Munizipalität hat 52.603 Einwohner (2014).[1]

Bevölkerungsentwicklung

Anmerkung: Volkszählungsdaten. 1939 (nach Volkszählung) Rajon Kareli ausgegliedert.

Die größten Ortschaften neben Chaschuri, wo mit 26.135 etwa die Hälfte der Einwohner der Munizipalität lebt, sind die Minderstadt (georgisch daba, დაბა) Surami mit 7.492 Einwohnern und mit jeweils über 1.500 Einwohnern die Dörfer Kwischcheti und Zchramucha (2014).[1]

Die Munizipalität gliedert sich in den eigenständigen Hauptort Chaschuri sowie 12 Gemeinden (für die Minderstadt als „Territorialorgan“ bezeichnet, georgisch teritoriuli organo, ტერიტორიული ორგანო, für die Dörfer georgisch temi, თემი beziehungsweise bei nur einer Ortschaft einfach „Dorf“, georgisch sopeli, სოფელი) mit insgesamt 83 Ortschaften, davon 12 ohne ständige Einwohner:

Gemeinde Anzahl
Ortschaften
Einwohner
(2014)[1]
Ali 10 2870
Chalebi 61 53
Chzissi 52 804
Gomi 7 2954
Kwischcheti 11 3892
Ossiauri 63 1930
Plewi 4 1273
Surami4 6 8615
Zaghwli 81 997
Zchramucha 75 1789
Zozchnara 6 858
Zromi 71 433
1 davon ein Ort ohne ständige Einwohner
2 davon zwei Orte ohne ständige Einwohner
3 davon drei Orte ohne ständige Einwohner
4 Territorialorgan mit einer Minderstadt
5 davon vier Orte ohne ständige Einwohner

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Munizipalität Chaschuri befinden sich bedeutende Sehenswürdigkeiten. Besonders bekannt sind die Festung Surami und die Zromi-Kirche.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Munizipalität Chaschuri – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Population Census 2014 (englisch)