Naturbahnrodel-Weltcup 2012/13

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Naturbahnrodeln Weltcup 2012/13 FIL.svg
Sieger
Damen-Einsitzer RusslandRussland Jekaterina Lawrentjewa
Herren-Einsitzer ItalienItalien Patrick Pigneter
Doppelsitzer ItalienItalien Patrick PigneterFlorian Clara
Wettbewerbe
Austragungsorte 5
Einzelwettbewerbe je 6
2011/12 2013/14

Der Naturbahnrodel-Weltcup 2012/13 wurde vom 28. Dezember 2012 bis zum 27. Februar 2013 in drei Disziplinen und in jeweils sechs Saisonrennen ausgetragen. Zusätzlich gab es Mannschaftswettbewerbe. Höhepunkt des Winters war die Weltmeisterschaft 2013 vom 24. bis 27. Januar in Deutschnofen. Vom 8. bis 10. Februar fand in Nowouralsk die Junioreneuropameisterschaft 2013 statt. Erstmals nahmen in diesem Winter Rodler aus Neuseeland an Weltcuprennen teil.[1] Die Rennen in Kindberg mussten wegen des warmen Wetters auf verkürzter Strecke ausgetragen werden. Im Doppelsitzer gab es deshalb nur einen Wertungslauf.[2]

Damen-Einsitzer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Siegerin Zweite Dritte
29. bis 30. Dezember 2012 ItalienItalien Laas RusslandRussland Jekaterina Lawrentjewa ItalienItalien Greta Pinggera ItalienItalien Evelin Lanthaler
12. bis 13. Januar 2013 ItalienItalien Moos in Passeier RusslandRussland Jekaterina Lawrentjewa ItalienItalien Evelin Lanthaler ItalienItalien Melanie Schwarz
20. Januar 2013 OsterreichÖsterreich Umhausen RusslandRussland Jekaterina Lawrentjewa ItalienItalien Melanie Schwarz ItalienItalien Evelin Lanthaler
2. bis 3. Februar 2013 OsterreichÖsterreich Kindberg RusslandRussland Jekaterina Lawrentjewa ItalienItalien Greta Pinggera RusslandRussland Ljudmila Aksenenko
22. bis 24. Februar 2013 RumänienRumänien Vatra Dornei RusslandRussland Jekaterina Lawrentjewa ItalienItalien Evelin Lanthaler ItalienItalien Greta Pinggera
26. bis 28. Februar 2013 RumänienRumänien Vatra Dornei RusslandRussland Jekaterina Lawrentjewa ItalienItalien Evelin Lanthaler ItalienItalien Greta Pinggera

Weltcupstand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Name Punkte
01 RusslandRussland Jekaterina Lawrentjewa 600
02 ItalienItalien Evelin Lanthaler 455
03 ItalienItalien Greta Pinggera 430
04 RusslandRussland Ljudmila Aksenenko 318
05 ItalienItalien Melanie Schwarz 317
06 OsterreichÖsterreich Tina Unterberger 297
07 DeutschlandDeutschland Veronika Nachmann 238
08 OsterreichÖsterreich Christina Götschl 224
09 SlowenienSlowenien Petra Dragičevič 214
OsterreichÖsterreich Marlies Wagner 214
11 DeutschlandDeutschland Michaela Maurer 201
12 PolenPolen Wioletta Ryś 186
13 DeutschlandDeutschland Michaela Niemetz 176
14 OsterreichÖsterreich Maria Auer 164
15 RusslandRussland Swetlana Scharawina 146
Rang Name Punkte
16 RusslandRussland Darja Malejewa 110
17 UkraineUkraine Switlana Krawtschuk 105
18 ItalienItalien Carmen Planötscher 100
19 RumänienRumänien Anișoara Hutopilă 087
20 OsterreichÖsterreich Katrin Mladek 085
21 ItalienItalien Sara Bachmann 084
22 BulgarienBulgarien Katrin Zwetanowa 078
23 RusslandRussland Marija Komarewzewa 064
24 TurkeiTürkei Asuman Bayrak 054
25 SlowenienSlowenien Katarina Černe 050
26 OsterreichÖsterreich Michelle Diepold 048
ItalienItalien Sarah Gruber 048
28 RusslandRussland Ljubow Starikowa 045
29 TurkeiTürkei Sinem Aydınlı 043
30 DeutschlandDeutschland Theresa Maurer 039

Herren-Einsitzer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
30. Dezember 2012 ItalienItalien Laas ItalienItalien Patrick Pigneter OsterreichÖsterreich Thomas Schopf ItalienItalien Hannes Clara
13. Januar 2013 ItalienItalien Moos in Passeier OsterreichÖsterreich Thomas Kammerlander ItalienItalien Patrick Pigneter ItalienItalien Hannes Clara
OsterreichÖsterreich Michael Scheikl
19. Januar 2013 OsterreichÖsterreich Umhausen ItalienItalien Patrick Pigneter ItalienItalien Hannes Clara OsterreichÖsterreich Thomas Kammerlander
2. bis 3. Februar 2013 OsterreichÖsterreich Kindberg ItalienItalien Hannes Clara ItalienItalien Alex Gruber OsterreichÖsterreich Thomas Kammerlander
22. bis 24. Februar 2013 RumänienRumänien Vatra Dornei ItalienItalien Patrick Pigneter OsterreichÖsterreich Michael Scheikl OsterreichÖsterreich Dominik Holzknecht
26. bis 28. Februar 2013 RumänienRumänien Vatra Dornei ItalienItalien Patrick Pigneter OsterreichÖsterreich Michael Scheikl OsterreichÖsterreich Thomas Kammerlander

Weltcupstand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Name Punkte
01 ItalienItalien Patrick Pigneter 524
02 ItalienItalien Hannes Clara 440
03 OsterreichÖsterreich Thomas Kammerlander 420
04 OsterreichÖsterreich Michael Scheikl 391
05 OsterreichÖsterreich Thomas Schopf 343
06 RusslandRussland Stanislaw Kowschik 247
07 RusslandRussland Juri Talych 238
08 ItalienItalien Alex Gruber 231
09 PolenPolen Adam Jędrzejko 206
10 ItalienItalien Florian Clara 199
11 RusslandRussland Grigori Bukin 168
12 OsterreichÖsterreich Gernot Schwab 166
13 DeutschlandDeutschland Marcus Grausam 162
14 PolenPolen Damian Waniczek 157
15 ItalienItalien Anton Blasbichler 149
Rang Name Punkte
16 DeutschlandDeutschland Georg Maurer 147
17 SlowenienSlowenien Miha Meglič 144
18 ItalienItalien Florian Breitenberger 128
19 OsterreichÖsterreich Christoph Regensburger 125
20 SlowenienSlowenien Matic Nemc 116
21 PolenPolen Andrzej Laszczak 113
ItalienItalien Rudi Resch 113
UkraineUkraine Andrij Wertschuk 113
24 RusslandRussland Alexander Jegorow 111
25 OsterreichÖsterreich Dominik Holzknecht 095
26 UkraineUkraine Marjan Husner 088
27 DeutschlandDeutschland Christian Wichan 079
28 RumänienRumänien Adrian Filimon 077
29 KanadaKanada Liam Simmons 068
30 BulgarienBulgarien Petar Sawow 057
Rang Name Punkte
31 UkraineUkraine Roman Los 055
32 DeutschlandDeutschland Björn Kierspel 054
33 KanadaKanada Kaj Johnson 051
34 KanadaKanada John Gibson 045
35 OsterreichÖsterreich Bernd Neurauter 044
36 OsterreichÖsterreich Patrick Salcher 041
37 RumänienRumänien Bogdan Moroșan 034
38 NeuseelandNeuseeland Jack Leslie 028
39 ItalienItalien Stefan Gruber 027
OsterreichÖsterreich Gerald Kammerlander 027
41 RumänienRumänien Cosmin Codin 026
TurkeiTürkei Isa Güzeloglu 026
43 SlowenienSlowenien Rok Popovič 025
44 BulgarienBulgarien Galabin Bozew 024
45 SchweizSchweiz Daniel Hofmann 020

Doppelsitzer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Sieger Zweite Dritte
29. Dezember 2012 ItalienItalien Laas ItalienItalien Patrick Pigneter
Florian Clara
OsterreichÖsterreich Christian Schopf
Andreas Schopf
RusslandRussland Pawel Porschnew
Iwan Lasarew
12. Januar 2013 ItalienItalien Moos in Passeier ItalienItalien Patrick Pigneter
Florian Clara
OsterreichÖsterreich Christian Schopf
Andreas Schopf
RusslandRussland Pawel Porschnew
Iwan Lasarew
20. Januar 2013 OsterreichÖsterreich Umhausen RusslandRussland Pawel Porschnew
Iwan Lasarew
ItalienItalien Patrick Pigneter
Florian Clara
OsterreichÖsterreich Christian Schopf
Andreas Schopf
2. Februar 2013 OsterreichÖsterreich Kindberg ItalienItalien Patrick Pigneter
Florian Clara
ItalienItalien Hannes Clara
Stefan Gruber
OsterreichÖsterreich Christian Schopf
Andreas Schopf
22. bis 24. Februar 2013 RumänienRumänien Vatra Dornei ItalienItalien Patrick Pigneter
Florian Clara
OsterreichÖsterreich Christian Schopf
Andreas Schopf
OsterreichÖsterreich Christoph Regensburger
Dominik Holzknecht
26. bis 28. Februar 2013 RumänienRumänien Vatra Dornei OsterreichÖsterreich Christian Schopf
Andreas Schopf
RusslandRussland Alexander Jegorow
Pjotr Popow
ItalienItalien Patrick Pigneter
Florian Clara

Weltcupstand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Name Punkte
01 ItalienItalien Patrick PigneterFlorian Clara 555
02 OsterreichÖsterreich Christian SchopfAndreas Schopf 495
03 RusslandRussland Pawel PorschnewIwan Lasarew 405
04 RusslandRussland Alexander JegorowPjotr Popow 342
05 OsterreichÖsterreich Rupert BrügglerTobias Angerer 293
06 DeutschlandDeutschland Björn KierspelChristian Wichan 285
07 PolenPolen Andrzej LaszczakDamian Waniczek 268
08 ItalienItalien Hannes ClaraStefan Gruber 241
09 RusslandRussland Pawel SilinIwan Rodin 204
10 OsterreichÖsterreich Christian SchatzGerhard Mühlbacher 184
Rang Name Punkte
11 RusslandRussland Stanislaw KowschikIlja Tarassow 178
12 OsterreichÖsterreich Thomas SchopfAndreas Schopf 162
13 SlowenienSlowenien Matic NemcPetra Dragičevič 159
14 UkraineUkraine Marjan HusnerAndrij Wertschuk 114
15 OsterreichÖsterreich Christoph RegensburgerDominik Holzknecht 104
16 BulgarienBulgarien Petar SawowKatrin Zwetanowa 051
17 BulgarienBulgarien Galabin BozewPetar Sawow 039
RumänienRumänien Adrian FilimonCosmin Codin 039
RumänienRumänien Adrian FilimonBogdan Moroșan 039
20 ItalienItalien Matteo AgnesodYlenia Sarteur 028

Mannschaftswettbewerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Ort Sieger Zweiter Dritter
30. Dezember 2012 ItalienItalien Laas RusslandRussland Russland
Jekaterina Lawrentjewa
Stanislaw Kowschik
Pawel PorschnewIwan Lasarew
ItalienItalien Italien
Greta Pinggera
Hannes Clara
Patrick PigneterFlorian Clara
OsterreichÖsterreich Österreich
Tina Unterberger
Thomas Schopf
Christian SchopfAndreas Schopf
13. Januar 2013 ItalienItalien Moos in Passeier ItalienItalien Italien
Evelin Lanthaler
Hannes Clara
Patrick PigneterFlorian Clara
OsterreichÖsterreich Österreich
Tina Unterberger
Thomas Kammerlander
Christian SchopfAndreas Schopf
RusslandRussland Russland
Jekaterina Lawrentjewa
Stanislaw Kowschik
Pawel PorschnewIwan Lasarew
20. Januar 2013 OsterreichÖsterreich Umhausen RusslandRussland Russland
Jekaterina Lawrentjewa
Stanislaw Kowschik
Pawel PorschnewIwan Lasarew
ItalienItalien Italien
Melanie Schwarz
Hannes Clara
Patrick PigneterFlorian Clara
OsterreichÖsterreich Österreich
Christina Götschl
Thomas Kammerlander
Christian SchopfAndreas Schopf
3. Februar 2013 OsterreichÖsterreich Kindberg RusslandRussland Russland
Jekaterina Lawrentjewa
Stanislaw Kowschik
Pawel PorschnewIwan Lasarew
ItalienItalien Italien
Greta Pinggera
Alex Gruber
Hannes ClaraStefan Gruber
OsterreichÖsterreich Österreich
Marlies Wagner
Thomas Kammerlander
Christian SchopfAndreas Schopf
24. Februar 2013 RumänienRumänien Vatra Dornei RusslandRussland Russland
Jekaterina Lawrentjewa
Juri Talych
Alexander JegorowPjotr Popow
OsterreichÖsterreich Österreich
Tina Unterberger
Michael Scheikl
Christian SchopfAndreas Schopf
ItalienItalien Italien
Evelin Lanthaler
Hannes Clara
Patrick PigneterFlorian Clara
28. Februar 2013 RumänienRumänien Vatra Dornei ItalienItalien Italien
Evelin Lanthaler
Anton Blasbichler
Patrick PigneterFlorian Clara
RusslandRussland Russland
Jekaterina Lawrentjewa
Juri Talych
Alexander JegorowPjotr Popow
OsterreichÖsterreich Österreich
Tina Unterberger
Michael Scheikl
Christian SchopfAndreas Schopf

Nationenwertung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Punkte
01 ItalienItalien Italien 4095
02 OsterreichÖsterreich Österreich 3922
03 RusslandRussland Russland 3176
04 DeutschlandDeutschland Deutschland 1381
05 PolenPolen Polen 0930
06 SlowenienSlowenien Slowenien 0708
07 UkraineUkraine Ukraine 0475
08 RumänienRumänien Rumänien 0328
09 BulgarienBulgarien Bulgarien 0260
10 KanadaKanada Kanada 0164
11 TurkeiTürkei Türkei 0142
12 KroatienKroatien Kroatien 0087
13 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 0043
14 SchweizSchweiz Schweiz 0020
15 Moldau RepublikRepublik Moldau Moldau 0015

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. FIL Weltcup Naturbahn - Moos in Passeier (ITA). Internationaler Rennrodelverband, 12. Januar 2013, abgerufen am 13. Januar 2013.
  2. FIL Weltcup Naturbahn in Kindberg - Programmänderung. Internationaler Rennrodelverband, 1. Februar 2013, abgerufen am 3. Februar 2013.