Newtopia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
OriginaltitelNewtopia
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr2015
Produktions-
unternehmen
Talpa Germany
Längeca. 48 bis 53 Minuten
Episoden106 in 1 Staffel
GenreReality-TV
TitelmusikMiss MontrealSay Heaven, Say Hell
IdeeJohn de Mol
ProduktionJohn de Mol
Erstausstrahlung23. Februar 2015 auf Sat.1

Newtopia (Aussprache: [nuˈtoːpi̯a]) war eine deutsche Reality-TV-Show, die vom Fernsehproduzenten John de Mol zunächst für das niederländische Fernsehen unter dem Titel Utopia entwickelt wurde. Die deutsche Fassung wurde vom Februar bis zum Juli 2015 von der Fernsehproduktionsfirma Talpa Germany produziert und von dem deutschen Fernsehsender Sat.1 ausgestrahlt.[1][2]

Eine Gruppe aus 15 Teilnehmern wohnte auf einem abgeschirmten Stück Land nahe dem brandenburgischen Ort Zeesen, um dort eine eigene und neue Gesellschaftsform zu entwickeln. Das Gelände war mit Kameras ausgestattet, so dass die teilnehmenden Personen ständig von den Zuschauern beobachtet werden konnten.

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Gruppe von 15 Menschen wird für ein Jahr auf einem abgegrenzten Areal ausgesetzt. Auf diesem Gelände befinden sich eine leere Halle mit Gas- und Wasseranschlüssen, ein Stall mit zwei Kühen und 25 Hühnern, ein See mit ein paar Fischen und fruchtbares Ackerland. Die „Pioniere“ genannten Teilnehmer bekommen 5000 Euro als gemeinsames Startkapital und einmalig ein Handy mit 25 Euro Gesprächsguthaben. Die Teilnehmer müssen eine neue Gesellschaft gründen. Dabei ist es ihnen freigestellt, nach welchen Gesetzen und Regeln sie ihre sogenannte Utopie aufbauen wollen und welche Ziele sie sich setzen. Die Newtopia-Einwohner müssen sich selbst versorgen, unter anderem können sie Handel mit der Außenwelt treiben. Dazu dürfen Besucher Newtopia betreten, aber die Pioniere dürfen es nicht verlassen.

Jeden Monat muss ein Einwohner gehen. Die Einwohner selbst nominieren drei Einwohner. Nach der Nominierung kommen zwei neue Teilnehmer hinzu. Einer wird Newtopia wieder verlassen; der andere entscheidet, welcher der drei nominierten Einwohner Newtopia verlassen muss.

Vorbild[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Konzept der Fernsehshow wurde von dem niederländischen Fernsehproduzenten John de Mol ursprünglich für den Privatsender SBS 6 erdacht und entwickelt. Dort läuft die Show seit Anfang 2014 unter dem Titel Utopia. Die erste Folge des niederländischen Vorgängers erreichte am 6. Januar 2014 über 1,6 Millionen Zuschauer und damit mehr als das fünffache der üblichen Anzahl, die der Sender SBS 6 sonst erreicht.[3]

Namensgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Titel des Konzepts und seine Abwandlungen ist dem Roman Utopia entlehnt, geschrieben von Thomas Morus im Jahre 1516. Er handelt von einer idealen Gesellschaft mit demokratischen Grundzügen, basierend auf rationalen Gleichheitsgrundsätzen, Fleiß und dem Streben nach Bildung. Der Roman prägte den Begriff der Utopie.

Die deutsche Version sollte zunächst wie das niederländische Vorbild unter dem Titel Utopia ausgestrahlt werden. Das Internetportal Utopia.de erwirkte jedoch eine einstweilige Verfügung gegen das Unternehmen ProSiebenSat.1 Digital & Adjacent GmbH[4], da das Internetportal um seine Glaubwürdigkeit fürchtete. Die ProSiebenSat.1 Digital & Adjacent GmbH verantwortet die interaktiven Produkte rund um die Marken von Sat.1, also auch das Internetportal für die Show. Das Hamburger Landgericht untersagte dem Unternehmen, eine „markenmäßige Nutzung der Marke Utopia für die Auswertung des geplanten Formates auf einer Internetplattform zu betreiben“.[5]

Im November 2014 gab Sat.1 die Umbenennung von Utopia zu Newtopia bekannt, um rechtliche Probleme zu vermeiden.[6] „Newtopia“ ist ein Kofferwort, bestehend aus „Utopia“ und „new“ (Englisch für „neu“).

Produktion und Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Deutschland sicherte sich die ProSiebenSat.1 Media bzw. der Fernsehsender Sat.1 die Rechte an der Show.[7] Zunächst sollte die Show in Deutschland ab Herbst 2014 ausgestrahlt werden,[8] doch später nannte Sat.1 Frühjahr 2015 als Starttermin.[9] Am 23. Februar 2015 um 19:00 Uhr startete die Fernsehshow auf Sat.1.[10] Die 15 Teilnehmer waren bereits am 17. Februar 2015 eingezogen.[11] Die Folgen wurden werktags um 19.00 Uhr erstausgestrahlt. Vom 14. März bis zum 30. Mai 2015 wurden die Folgen der Woche samstags im Vormittagsprogramm wiederholt.

Nach eigener Angabe gab es mehr als 8000 Bewerber.[12]

Produktionsort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Produktion des Fernsehformates erfolgte auf einem Teil des Geländes des ehemaligen Senders Zeesen im Ortsteil Zeesen der brandenburgischen Stadt Königs Wusterhausen.[13] Es ist 2 Hektar groß[14] und es waren 105 Kameras, 57 Mikrofone und 80 km Kabel angebracht worden.[15] Für die als Pioniere bezeichneten Teilnehmer des Formates war eine 450 m2 große Scheune errichtet worden. Zur Unterbringung der Tiere wurde ein 90 m2 großer Stall gebaut. Überdies wurden ein 300 m2 großer Teich, eine 3.000 m2 große Weide und eine 1.200 m2 große Gartenfläche angelegt. Neben dem eingezäunten Gelände für die Pioniere errichtete man für die Produktion mit ihren rund 100 Mitarbeitern ein Containerdorf aus 138 Containern.[16]

Beeinflussung der Teilnehmer von außen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Nacht vom 12. April auf den 13. April 2015 konnten die Livestream-Zuschauer ein Gespräch mit der Talpa-Executive-Producerin Jacqueline Boßdorf und den Kandidaten der Show verfolgen. Zuvor hatten sich vier der Kandidaten für mehr als eine Stunde im von Kameras und Mikrofonen nicht erfassten Technikraum aufgehalten. Die übrigen Kandidaten bemerkten dies und belauschten das Gespräch. Im Anschluss entflammte eine aufgebrachte Diskussion unter den Teilnehmern. Der Livestream wurde mehrfach unterbrochen. Eine verdeckte Beeinflussung von außen über ausgewählte Teilnehmer, also Scripted Reality, entspräche nicht dem propagierten Konzept der Sendung und beschädige das Vertrauen mancher Kandidaten in die Sendung. In offenbar angetrunkenem Zustand versuchte Boßdorf, die Stimmung unter den Teilnehmern zu deeskalieren. Sie beklagte den Druck durch die Zuschauer, den Sender Sat.1 und John de Mol. Dieser fordere einen direkten Einfluss auf den Sendungsablauf. Die Kandidaten sollten z. B. aus dramaturgischen Gründen ein Restaurant eröffnen und für diesen Zweck die Kühe verkaufen. Diese Form der Einmischung widerspricht jedoch dem durch den Sender propagierten Grundkonzept der Sendung. Auch Talpa selbst räumt in einer Stellungnahme Einflussnahme ein.[17] Die Zuschauer reagierten überwiegend verärgert. Das Medienmagazin DWDL.de schrieb, dass es sich bei dem Format um „Scripted Entertainment“ handele[18] und der Branchendienst Meedia konstatierte „systematischen Betrug am Zuschauer“. Die Zuschauer würden belogen und für dumm verkauft.[19] Sat.1 entschuldigte sich zwar per Facebook, jedoch nur dafür, dass dieses Gespräch öffentlich gemacht wurde, nicht aber dafür, dass es diese Einmischung gegeben hat.[20]

Die nach dem Vorfall ausgestrahlte Folge kam trotz der breiten Beachtung der Kontroverse durch die Medien über die Vortagesquote kaum hinaus. Nachdem Sat.1 und Talpa Germany den Vorfall als menschlichen Fehler einer einzelnen Person bezeichnet hatten, wurde Boßdorf von ihren Tätigkeiten entbunden.[21]

Kurzzeitige Unterbrechung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab dem Dienstagabend vom 28. April 2015 bis zum 29. April 2015 wurde die Produktion aus produktionstechnischen Gründen gestoppt. Entgegen den eigentlichen Abmachungen und Regeln der Show hatten sich die 15 aktuellen Teilnehmer in der Woche zuvor geweigert, einen Teilnehmer für das Ausscheiden zu nominieren. Auch nach klarer Anweisung von der Produktionsfirma Talpa enthielt sich der Kandidat Peyman. Die Nominierung wurde von den anderen durchgezogen. Danach erfolgte die Abschaltung des Live-Streams.[22][23] Anschließend erfolgte ein Massenauszug.

Ende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach einer Pressemitteilung am 20. Juli beendete Sat.1 am 24. Juli die Ausstrahlung des Formats.[24][25]

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 15 Teilnehmer, die in der Sendung als Pioniere bezeichnet werden, sind am 17. Februar 2015 in Newtopia eingezogen.[11]

Gäste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als prominente Gäste waren Lady Bitch Ray, Kathy Kelly, Melanie Müller und Rainer Langhans zu Besuch.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quotenmeter.de bemängelte zur ersten Folge, dass die Teilnehmer größtenteils zuhause und wenig in Newtopia gezeigt wurden. Dennoch sei die erste Folge vielversprechend gewesen und „ließ [...] Raum für Erzählmöglichkeiten in vielen Richtungen“. Des Weiteren wurde die gute Vorarbeit der Produktion gelobt.[34] Wunschliste.de schrieb, dass die Macher „Mut und [...] offensichtlichen Enthusiasmus“ hätten; „Potential [sei] vorhanden“ und müsse „jetzt [...] nur richtig genutzt werden“.[35]

Focus Online schrieb, dass Newtopia „mit guter Unterhaltung wenig zu tun“ habe[36] und Spiegel Online beschrieb die Teilnehmer gar als „weich in der Birne“.[37] Kritisiert wurde auch das Werbekonzept, mit dem der Sender Firmen Werbezeit innerhalb der Sendung einräumt. Auch dass die Teilnehmer eine völlig neue Gesellschaft aufbauen würden, stimmt nicht: In Newtopia, das auf einem Matschacker[38] in Brandenburg gedreht wird, gilt die Gesamtheit aller deutschen Gesetze. In den USA wurde die dort auf ein Jahr angelegte Sendung aufgrund zu geringer Quoten bereits nach acht Wochen abgesetzt.[39] In Anbetracht dieser Gesamtumstände überlegt der Focus schon nach der ersten Folge,[36] wo die Sendung nach ihrer Absetzung aus dem Fernsehen weiterverwertet werden könnte: im Internet – oder sie könnte ganz eingestellt werden.

Als nach knapp 100 Folgen und damit deutlich früher als ursprünglich vom Sender geplant die Absetzung der Sendung bekanntgegeben wurde, konstatierte der Spiegel, die Sendung sei „unendlich hilflos“ gewesen. Wäre die Sendung eine Marsmission, „steht zu befürchten, dass sie [die Mars-Auswanderer] ihr Leben in karger Einöde absitzen, sich gegenseitig schmerzende Zähne ziehend, und keiner schaut zu“.[40] Die FAZ bezeichnete Newtopia als „misslungen“ und zeigte sich sogar überrascht, dass sich das TV-Experiment trotz schlechter Quoten monatelang hielt.[41] Auch die Süddeutsche Zeitung hält die Sendung – nicht nur in Anbetracht der immer geringer-werdenden Zuschauerquote – für „gescheitert“; die angebliche „Reality-TV-Revolution war gar keine“.[42]

Einschaltquoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Gesamtpublikum startete die erste Folge am 23. Februar 2015 mit 2,80 Millionen Zuschauern, was 10,0 Prozent Marktanteil entspricht, und in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen mit 1,61 Millionen Zuschauern, was 17,0 Prozent Marktanteil entspricht.[43] Dies war die höchste Einschaltquote am Vorabend von Sat.1 seit November 2009.[44]

Nach dem Start der Sendung ist die Tendenz der Einschaltquoten fallend. Dennoch hat sich die Einschaltquote um 19 Uhr von Sat.1 um rund ein Drittel gesteigert. In den Monaten vor der Reality-Show wurden auf diesem Sendeplatz alte Folgen von Navy CIS ausgestrahlt und durchschnittlich wurden sechseinhalb Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen gemessen.

Internationale Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wegen des großen Erfolgs in den Niederlanden wird die Show international verkauft. Bisher wurden vier weitere nationale Versionen ausgestrahlt. In Kanada und Rumänien sind weitere nationale Versionen geplant gewesen.

Legende:

  • in Produktion
  • Produktion eingestellt
  • Land Titel Sender Drehstart Ausstrahlung
    China[62] 我们15个
    (auf Deutsch: Die 15 von uns)
    Dragon TV 23. Juni 2015 29. Juni 2015 bis 27. Juni 2016 (261 Folgen)
    Deutschland Newtopia Sat.1 17. Februar 2015 23. Februar 2015 bis 24. Juli 2015 (106 Folgen)
    Niederlande Utopia SBS 6 30. Dezember 2013 seit dem 31. Dezember 2013 bis zum 31. Mai 2018[63]
    Türkei Ütopya TV8 22. Oktober 2014 28. Oktober 2014 bis 20. September 2015 (205 Folgen)
    Vereinigte Staaten Utopia FOX 20. August 2014 7. September bis 31. Oktober 2014 (12 Folgen)

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Manuel Weis: «Big Brother»-Nachfolger: Sat.1 sichert sich «Utopia»-Rechte. In: quotenmeter.de. 7. April 2014, abgerufen am 24. Februar 2015.
    2. Experiment beendet: SAT.1 schließt "Newtopia". In: presseportal.de. Abgerufen am 20. Juli 2015.
    3. John de Mol bastelt sich neues «Big Brother». quotenmeter.de, 9. Januar 2014, abgerufen am 24. Februar 2015.
    4. "Utopia": Internet-Portal erwirkt einstweilige Verfügung. dwdl.de, 8. September 2014, abgerufen am 24. Februar 2015.
    5. "Utopia": Gericht bestätigt Internet-Verbot gegen Sat.1. digitalfernsehen.de, 23. Oktober 2014, abgerufen am 24. Februar 2015.
    6. Sat.1 schickt "Utopia" als "Newtopia" auf Sendung. dwdl.de, 13. November 2014, abgerufen am 24. Februar 2015.
    7. Utopia: Sat.1 sicherte sich die TV-Rechte in Deutschland. bbfun.de, 9. April 2014, abgerufen am 24. Februar 2015.
    8. Utopia Deutschland: Starttermin im September oder Oktober 2014. bbfun.de, 28. Juni 2014, abgerufen am 24. Februar 2015.
    9. Holländischer TV-Hit Utopia startet im Frühjahr in Sat.1. bbfun.de, 28. August 2014, abgerufen am 24. Februar 2015.
    10. Newtopia: Wie lange machen die Pioniere bei der Show mit? bfun.de, 23. Februar 2015, abgerufen am 24. Februar 2015.
    11. a b Sat.1 zeigt tränenreichen Einzug der Newtopia-Bewohner schon vorab. bfun.de, 22. Februar 2015, abgerufen am 24. Februar 2015.
    12. Zahlenspiele #Newtopia #NewtopiaFacts. Newtopia auf facebook.de, 19. Januar 2015, abgerufen am 24. Februar 2015.
    13. Der "Newtopia"-Countdown läuft (Memento des Originals vom 3. März 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.maz-online.de, Märkische Allgemeine vom 23. Februar 2015, abgerufen am 28. Februar 2015.
    14. Nur das - nicht mehr, nicht weniger. Luxus? Fehlanzeige! #Newtopia-Facts. Newtopia auf facebook.de, 15. Januar 2015, abgerufen am 24. Februar 2015.
    15. Hier bleibt nichts unentdeckt! #Newtopia #NewtopiaFacts. Newtopia auf facebook.de, 16. Januar 2015, abgerufen am 24. Februar 2015.
    16. DWDL.de GmbH: Sat.1 beendet "Newtopia" noch in dieser Woche - DWDL.de.
    17. Talpa Germany: Stellungnahme Talpa Germany. 13. April 2015, abgerufen am 16. April 2015.
    18. DWDL.de GmbH: Scripted Entertainment: Talpa demontiert "Newtopia" - DWDL.de.
    19. Lügenfernsehen „Newtopia“: der systematische Betrug am Zuschauer › Meedia.
    20. Nora Burgard-Arp: #Faketopia-Skandal: Sat.1-TV-Experiment “Newtopia” als Scripted Reality entlarvt. 13. April 2015, abgerufen am 13. April 2015.
    21. Talpa Germany: Statement Talpa Germany vom 14. April 2015. 14. April 2015, abgerufen am 16. April 2015.
    22. Haben fünf Pioniere «Newtopia» verlassen? quotenmeter.de, 29. April 2015, abgerufen am 29. April 2015.
    23. a b Macher bestätigen: Diese Pioniere sind raus. bbfun.de, 29. April 2015, abgerufen am 30. April 2015.
    24. Sat.1-Reality-TV-Show: "Newtopia" geht vorzeitig vom Sender. 20. Juli 2015.
    25. Experiment beendet: SAT.1 schließt "Newtopia".
    26. Bewohner: Lenny - Newtopia 1. bb-unzensiert.de, 24. Februar 2015, abgerufen am 2. Mai 2015.
    27. DWDL.de GmbH: Verbannter Kandidat soll "Newtopia" noch retten - DWDL.de.
    28. Bestätigt: Lenny ist raus! bb-unzensiert.de, 24. Februar 2015, abgerufen am 2. Mai 2015.
    29. Diellza hat Newtopia verlassen! bbfun.de, 28. Februar 2015, abgerufen am 1. März 2015.
    30. Notfall in Newoptia: Isolde ist zusammengebrochen. bbfun.de, 5. März 2015, abgerufen am 6. März 2015.
    31. Breaking News: Kerstin hat Newtopia freiwillig verlassen. bbfun.de, 7. März 2015, abgerufen am 8. März 2015.
    32. Candy verlässt Newtopia! newtopia.de, 3. Mai 2015, abgerufen am 3. Mai 2015.
    33. Wie BILD erfuhr, kehrt Zausel Candy nach „Newtopia“ zurück! Schuld daran sind seine Fans..
    34. Manuel Weis: Kaum drin und schon wieder raus: Wenig «Newtopia» in «Newtopia». In: Wunschliste.de. 23. Februar 2015, abgerufen am 25. Februar 2015.
    35. Glenn Riedmeier: Newtopia - Der Start. In: Wunschliste.de. 23. Februar 2015, abgerufen am 25. Februar 2015.
    36. a b FOCUS Online: „Newtopia“: So unterhaltsam war der Auftakt.
    37. Arno Frank: "Newtopia" bei Sat.1: Hart im Nehmen, weich in der Birne. 24. Februar 2015.
    38. David Denk: Bessere Welt auf dem Matschacker. 23. Februar 2015.
    39. Daniel Benedict: Newtopia: Scheitert John de Mol?.
    40. Sibylle Berg: S.P.O.N. - Fragen Sie Frau Sibylle: Hoffnung ist der große Bruder der Verblödung. 18. Juli 2015.
    41. Misslungenes TV-Spektakel: Sat.1 bricht „Newtopia“ vorzeitig ab. 20. Juli 2015.
    42. Sat.1 bricht "Newtopia" ab. 20. Juli 2015.
    43. a b Alexander Krei: "Newtopia" gelingt hervorragender Einstand in Sat.1. In: dwdl.de. 24. Februar 2015, abgerufen am 24. Februar 2015.
    44. Manuel Weis: «Newtopia»-Start toppt sämtliche Erwartungen. In: quotenmeter.de. 24. Februar 2015, abgerufen am 24. Februar 2015.
    45. Timo Niemeier: "Newtopia" bleibt auch am zweiten Tag ein Erfolg. In: dwdl.de. 25. Februar 2015, abgerufen am 25. Februar 2015.
    46. Alexander Krei: "Newtopia"-Quoten bleiben am dritten Tag stabil. In: dwdl.de. 26. Februar 2015, abgerufen am 26. Februar 2015.
    47. Tina Krüger: Newtopia in Sat.1: Einschaltquoten im Überblick. In: xonik.de. 27. Februar 2015, abgerufen am 27. Februar 2015.
    48. Tina Krüger: Newtopia verliert fast 1 Million Zuschauer in der ersten Woche. In: xonik.de. 28. Februar 2015, abgerufen am 28. Februar 2015.
    49. Uwe Mantel: Sat.1: "Newtopia" verliert erstmals keine Zuschauer. In: dwdl.de. 3. März 2015, abgerufen am 3. März 2015.
    50. Sidney Schering: «Newtopia»-Abwärtstrend setzt sich fort. In: quotenmeter.de. 4. März 2015, abgerufen am 4. März 2015.
    51. Manuel Weis: Umstyling beschert den «Topmodels» einen neuen Staffelrekord. In: quotenmeter.de. 5. März 2015, abgerufen am 8. März 2015.
    52. Uwe Mantel: "The Voice Kids" und "Newtopia" steigern sich. In: dwdl.de. 7. März 2015, abgerufen am 8. März 2015.
    53. Sidney Schering: «Newtopia» mit winzigem Plus. In: quotenmeter.de. 11. März 2015, abgerufen am 11. März 2015.
    54. Manuel Weis: «Newtopia» bleibt stabil, ist aber schwächstes Glied am Sat.1-Vorabend. In: quotenmeter.de. 19. März 2015, abgerufen am 19. März 2015.
    55. Marcel Pohlig: "Voice Kids" sinkt weiter, "Newtopia" erholt sich nicht. In: dwdl.de. 28. März 2015, abgerufen am 19. März 2015.
    56. Uwe Mantel: "Newtopia" startet schwach in die neue Woche. In: dwdl.de. 14. April 2015, abgerufen am 14. April 2015.
    57. Alexander Krei: Sat.1: "Newtopia" solide, "Cast Away" dreht auf. In: dwdl.de. 14. Mai 2015, abgerufen am 14. Mai 2015.
    58. Alexander Krei: Sat.1: "Newtopia" fällt schon wieder auf neue Tiefstwerte. In: dwdl.de. 29. Mai 2015, abgerufen am 29. Mai 2015.
    59. Manuel Weis: «Newtopia» reißt die Millionen-Grenze. In: quotenmeter.de. 6. Juni 2015, abgerufen am 6. Juni 2015.
    60. Alexander Krei: Tiefs für "Newtopia", Carpendale und "Tiere wie wir". In: dwdl.de. 16. Juli 2015, abgerufen am 16. Juli 2015.
    61. Quotencheck: «Newtopia». 27. Juli 2015.
    62. Newtopia China: Neuer Utopia-Ableger "15 von uns" gestartet. 24. Juni 2015.
    63. SBS 6 stopt met Utopia: laatste uitzending op 1 juni – Mediacourant.nl.

    Koordinaten: 52° 16′ 20,1″ N, 13° 36′ 50,3″ O