Olympische Winterspiele 1968/Teilnehmer (Liechtenstein)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grenoble 1968 Winter Olympic logo.svg
Olympische Ringe

LIE

LIE
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Liechtenstein nahm an den Olympischen Winterspielen 1968 im französischen Grenoble mit drei Rodlern, fünf alpinen Schifahrern und einer alpinen Schifahrerin teil.

Seit 1936 war es die sechste Teilnahme Liechtensteins an Olympischen Winterspielen.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Luge pictogram.svg Rodeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Martha Bühler
    Abfahrt, Frauen: 38. Platz
    Riesenslalom, Frauen: 33. Platz
    Slalom, Frauen: 28. Platz
  • Wolfgang Ender
    Abfahrt, Männer: 37. Platz
    Riesenslalom, Männer: 32. Platz
    Slalom, Männer: im 2. Lauf disqualifiziert
  • Josef Gassner
    Abfahrt, Männer: 33. Platz
    Riesenslalom, Männer: 31. Platz
    Slalom, Männer: Nicht für Finallauf qualifiziert
  • Hans-Walter Schädler
    Abfahrt, Männer: Ausgeschieden
    Riesenslalom, Männer: 57. Platz
    Slalom, Männer: Nicht für Finallauf qualifiziert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]