Olympische Winterspiele 1968/Teilnehmer (Chile)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Grenoble 1968 Winter Olympic logo.svg
Olympische Ringe

CHI

CHI
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Chile nahm an den Olympischen Winterspielen 1968 im französischen Grenoble mit einer Delegation von vier Athleten, drei Männer und eine Frau, teil.

Seit 1948 war es die sechste Teilnahme Chiles an Olympischen Winterspielen.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren
  • Félipe Briones
    Abfahrt: 60. Platz – 2:18,07 min
    Riesenslalom: 66. Platz – 4:03,80 min
    Slalom: DNF (2. Qualifikationslauf)
  • Richard Leatherbee
    Abfahrt: 58. Platz – 2:17,86 min
    Riesenslalom: 48. Platz – 3:50,71 min
    Slalom: disqualifiziert (2. Finallauf)
  • Mario Vera
    Abfahrt: 46. Platz – 2:10,44 min
    Riesenslalom: 51. Platz – 3:52,50 min
    Slalom: im 2. Qualifikationslauf ausgeschieden
Damen
  • Verena Vogt
    Riesenslalom: 42. Platz – 2:13,18 min
    Slalom: DNF

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]