Olympische Winterspiele 1976/Teilnehmer (Liechtenstein)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Innsbruck1976.jpg
Olympische Ringe

LIE

LIE
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2

Liechtenstein nahm an den Olympischen Winterspielen 1976 im österreichischen Innsbruck mit sechs männlichen und drei weiblichen Athleten teil.

Seit 1936 war es die achte Teilnahme Liechtensteins bei Olympischen Winterspielen.

Flaggenträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die alpine Schifahrerin Ursula Konzett, mit 16 Jahren die jüngste Teilnehmerin aus Liechtenstein, trug die Flagge Liechtensteins während der Eröffnungsfeier im Bergiselstadion.

Medaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum ersten Mal konnten Sportler aus Liechtenstein auch Medaillen bei Olympischen Spielen gewinnen. Mit zwei gewonnenen Bronzemedaillen belegte Liechtenstein den 14. Platz im Medaillenspiegel.

Bronze medal olympic.svg Bronze[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Luge pictogram.svg Rodeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alpine skiing pictogram.svg Ski Alpin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Willi Frommelt
    Abfahrt, Männer: 23. Platz
    Riesenslalom, Männer: 17. Platz
    Slalom, Männer: 3. Platz Bronze medal olympic.svg
  • Ursula Konzett
    Abfahrt, Frauen: 24. Platz
    Riesenslalom, Frauen: 18. Platz
    Slalom, Frauen: 11. Platz
  • Andreas Wenzel
    Abfahrt, Männer: 28. Platz
    Riesenslalom, Männer: 20. Platz
    Slalom, Männer: 10. Platz
  • Hanni Wenzel
    Abfahrt, Frauen: 11. Platz
    Riesenslalom, Frauen: 20. Platz
    Slalom, Frauen: 3. Platz Bronze medal olympic.svg

Cross country skiing pictogram.svg Ski Nordisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Claudia Sprenger
    5 km Langlauf, Frauen: 40. Platz
    10 km Langlauf, Frauen: 38. Platz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]