Pörmitz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Deutschlandkarte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Pörmitz
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Pörmitz hervorgehoben
Koordinaten: 50° 37′ N, 11° 48′ O
Basisdaten
Bundesland: Thüringen
Landkreis: Saale-Orla-Kreis
Verwaltungs­gemeinschaft: Seenplatte
Höhe: 452 m ü. NHN
Fläche: 6,36 km2
Einwohner: 161 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 25 Einwohner je km2
Postleitzahl: 07907
Vorwahl: 03663
Kfz-Kennzeichen: SOK, LBS, PN, SCZ
Gemeindeschlüssel: 16 0 75 084
Adresse der Verbandsverwaltung: Schleizer Str. 17
07907 Oettersdorf
Webpräsenz: www.vg-seenplatte.de
Bürgermeister: Rolf-Ulrich Topel
Lage der Gemeinde Pörmitz im Saale-Orla-Kreis
Bad LobensteinBirkenhügelBlankenbergBlankensteinBodelwitzBuchaBurgkDittersdorfCrispendorfDittersdorfDittersdorfDöbritzDrebaDreitzschEßbachGefellGerodaKeilaGörkwitzGöschitzGössitzGrobengereuthHarraHirschberg (Saale)GertewitzKirschkauKnauKospodaKrölpaLangenorlaLausnitzLemnitzLinda bei Neustadt an der OrlaLöhmaMiesitzMittelpöllnitzMoßbachMoxaNeundorf (bei Lobenstein)Neundorf (bei Schleiz)Neustadt an der OrlaNeustadt an der OrlaNimritzOberoppurgOettersdorfOppurgPaskaPeuschenPlothenPörmitzPößneckPottigaQuaschwitzRanisRemptendorfRosendorfSaalburg-EbersdorfSchlegelSchleizSchmieritzSchmordaSchöndorfSeislaSolkwitzStanauTannaTegauTömmelsdorfTriptisVolkmannsdorfWeiraWernburgWilhelmsdorf (Saale)WurzbachZiegenrückThüringenKarte
Über dieses Bild
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Geographie, Geschichte, Politik etc. fehlen
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
BW

Pörmitz ist eine Gemeinde im thüringischen Saale-Orla-Kreis etwa 3 km nördlich der Kreisstadt Schleiz. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Seenplatte.

Pörmitz wurde 1310 erstmals urkundlich erwähnt.[2]

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung der Einwohnerzahl (jeweils 31. Dezember):

  • 1994: 224
  • 1995: 225
  • 1996: 229
  • 1997: 223
  • 1998: 222
  • 1999: 224
  • 2000: 221
  • 2001: 224
  • 2002: 227
  • 2003: 224
  • 2004: 223
  • 2005: 222
  • 2006: 220
  • 2007: 208
  • 2008: 204
  • 2009: 200
  • 2010: 195
  • 2011: 185
  • 2012: 185
  • 2013: 176
  • 2014: 172
  • 2015: 167
  • 2016: 161
Datenquelle: Thüringer Landesamt für Statistik

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bevölkerung der Gemeinden vom Thüringer Landesamt für Statistik (Hilfe dazu).
  2. Wolfgang Kahl: Ersterwähnung Thüringer Städte und Dörfer. Ein Handbuch. 5., verbesserte und wesentlich erweiterte Auflage. Rockstuhl, Bad Langensalza 2010, ISBN 978-3-86777-202-0, S. 222.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pörmitz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien