Panagiota Petridou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Panagiota Petridou beim Kosmetikpreis „Gloria“ in Düsseldorf (2016)

Panagiota „Jota“ Petridou (* 13. Juli 1979 in Solingen) ist eine deutsche Fernsehmoderatorin, Automobilverkäuferin und ehemalige Handballspielerin griechischer Abstammung.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Petridous Eltern emigrierten in den 1960er Jahren aus Griechenland. Seit den 1970er Jahren betrieb die Familie zunächst einen Imbiss und später eine Gaststätte, in welcher Petridou aufwuchs. Nach ihrem Abitur machte sie eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau. Anschließend arbeitete sie in verschiedenen Bereichen des Verkaufs. Ab 2004 verkaufte sie Fahrzeuge der Marke MINI und führte dort 2009 bundesweit das Ranking der besten MINI-Neuwagen-Verkäufer an.

2010 wurde Petridou von SONY Pictures Television angesprochen, ob sie die Moderation für ein neues TV-Doku-Soap-Format übernehmen möchte, in dem es um den Verkauf gebrauchter Fahrzeuge gehen sollte. Sie sagte zu und steht seit Dezember 2010 für die Moderation der VOX-Doku-Soap Biete Rostlaube, suche Traumauto vor der Kamera. Im Juli 2013 moderierte sie außerdem eine zweite Sendung Abgewürgt und Ausgebremst, die wegen schlechter Quoten nach zwei Wochen aus dem Programm genommen[1][2] und im Juli 2014 erneut ins Programm aufgenommen wurde.

Petridou spielte über 22 Jahre lang aktiv Handball. Sie spielte unter anderem bei Borussia Dortmund in der 3. Liga und beendete 2012 ihre aktive Karriere bei Fortuna Düsseldorf mit dem Aufstieg in die Oberliga.

Moderation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Petridou beim Radioregenbogen Award 2017 im Europa-Park in Rust

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Panagiota Petridou – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Daland Segler: TV-Kritik VOX: Idiotentest. In: fr-online.de. 17. Juli 2013, abgerufen am 18. Dezember 2014.
  2. Ausgebremst und abgesetzt - Vox schlechteste Autofahrer werden rausgeworfen. T-Online.de. 26. Juli 2013, abgerufen am 27. August 2016.