Buchstaben Battle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehsendung
OriginaltitelBuchstaben Battle
Produktionsland Deutschland
Jahr(e) seit 2020
Produktions-
unternehmen
ITV Studios Germany GmbH
Länge 42 Minuten
Episoden 26+
Ausstrahlungs-
turnus
montags–freitags 18:00 Uhr
Genre Quiz
Titelmusik „ABC“ von The Jackson 5
Moderation Ruth Moschner
Erstausstrahlung 12. Oktober 2020 auf Sat.1

Buchstaben Battle ist die deutsche Variante der spanischen Quizsendung Pasapalabra. Sie wird seit dem 12. Oktober 2020 auf Sat.1 ausgestrahlt und von Ruth Moschner moderiert. Produziert werden die Folgen von den ITV Studios Germany in den MMC Studios in Köln-Ossendorf.

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es spielen zwei Kandidaten mit prominenter Unterstützung in vier Vorrundenspielen um Zeit für das Finale. In der Vorrunde kann in vier der folgenden Spiele Zeit erspielt werden:

  • „1 von Vier“
  • „Mut zur Lücke“
  • „Hit Buzzer“
  • „Buchstaben Salat“
  • „Anschluss gesucht“
  • „Der entscheidende Hinweis“

Zu Beginn bekommt jedes Team 100 Sekunden gutgeschrieben. Im Finale treten die Kandidaten einzeln im „Buchstaben Battle“ gegeneinander an. Es gibt ein Buchstabenrad mit 26 Fragen, also je einer Frage pro Buchstabe des Alphabets. Die Kandidaten haben die jeweils erspielten Sekunden für die Beantwortung der Fragen zur Verfügung. Werden alle 26 richtig beantwortet, gewinnt der schnellere Kandidat 10.000 €.[1] Werden nicht alle Fragen richtig beantwortet, beträgt die Gewinnsumme 200 € pro richtiger Antwort. Der Kandidat, der die meisten richtigen Antworten gegeben hat, gewinnt. Beantworten die Kandidaten die gleiche Anzahl an Fragen korrekt, gewinnt wiederum der schnellere Kandidat.

Rateteam[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu dem Rateteam, das jeweils aus zwei Prominenten sowie dem Kandidaten besteht, gehörten folgende Prominente:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Buchstaben Battle – Quiz-Show – Sat.1. sat1.de, abgerufen am 12. November 2020.