Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.

Portal:Dresden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
PDD Willkommen links.PNG

Portal Dresden

MeißenCoswigRadebeulFreitalRadebergHeidenauPirnaInnere AltstadtDresdenPDD Willkommen rechts.PNG

Willkommen im Portal Dresden

Dieses Portal soll als Artikelübersicht den Einstieg zu Dresden und seinem Umland erleichtern. Es vermittelt allen Interessierten einen Zugang zu Artikeln über die Geografie, die Geschichte, die Kultur, die Politik und die Wirtschaft der sächsischen Landeshauptstadt und ihrer Region. Mithilfe und Verbesserungsvorschläge sind jederzeit willkommen!

Artikel des Monats

Skulptur „Miteinander“ von Hüseyin Arda in Heidenau, 2015

Zu fremdenfeindlichen Ausschreitungen in Heidenau kam es vor fünf Jahren ab Freitag, dem 21. August 2015, als Heidenauer und zugereiste, teilweise rechtsextreme Sympathisanten gegen eine neu eröffnete Flüchtlingsunterkunft demonstrierten und gewalttätig versuchten, deren Bezug zu verhindern. Das am gleichen Tag durch die Landesdirektion Sachsen in einem ehemaligen Praktiker-Baumarkt eingerichtete Notquartier für Asylbewerber mit einer Fläche von knapp 6000 Quadratmetern sollte zunächst Platz für 250 und nach Umbauten für bis zu 600 Personen bieten. An den fremdenfeindlichen Protesten beteiligten sich über 1000 Personen. Zwei Abende in Folge kam es zu Angriffen von Rechtsextremisten auf die Polizei und die Unterkunft der Flüchtlinge. Dabei wurden mehrere Dutzend Polizeibeamte verletzt. Anschließend richtete die Polizei am 23. August 2015 eine Sicherheitszone ein. Für das nächste Wochenende erließ das Landratsamt des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ein Versammlungsverbot, das das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe noch an jenem Wochenende wieder aufhob und als rechtswidrig bezeichnete. Nach den Krawallen besuchten hochrangige Politiker, darunter Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), das Flüchtlingsheim, um ihre Solidarität mit Helfern und Bewohnern zu demonstrieren. Mehr als drei Monate nach den Ausschreitungen hatte die Polizei Sachsen 48 Tatverdächtige ermittelt. Ihnen wurden insgesamt 55 Straftaten vorgeworfen; neben Volksverhetzung und Landfriedensbruch finden sich darunter auch die Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, Beleidigung, gefährliche Körperverletzung sowie Verstöße gegen das Sprengstoff- und Versammlungsgesetz.

Aktuelles

Bild des Monats


20060819085DR Dresden Dampferparade Weiße Flotte Diesbar.jpg
Die Diesbar, der einzige noch mit Kohle befeuerte Raddampfer
der Sächsischen Dampfschiffahrt, unterhalb der Albertbrücke.

Schwesterportale

Commons Bilder  Wikibooks Bücher  Wikisource Quellentexte  Wikiquote Zitate  Wiktionary Wörterbuch  Wikinews News

Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen
Diese Seite wurde am 5. Oktober 2010 in dieser Version in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.