Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.

Portal:Stralsund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: P:HST

Banner Portal Stralsund 1.png

Wappen Stralsund.svg

„Meerstadt ist Stralsund, vom Meer erzeugt, dem Meere ähnlich, auf das Meer ist sie bezogen in ihrer Erscheinung und in ihrer Geschichte.“ (Ricarda Huch)

Willkommen auf dem Portal zur Hansestadt Stralsund!
Diese Seite soll den Einstieg in die Artikel rund um Stralsund erleichtern.

Mithilfe und Diskussionsbeiträge sind sehr willkommen!!!

Hanse Stralsund.svg

Das Wichtigste über die Hansestadt Stralsund

Die Hansestadt Stralsund ist das Oberzentrum der Region Nordvorpommern - Rügen. Mit ca 59.000 Einwohner(inne)n ist sie die viertgrößte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern.

Stralsund liegt im Landesteil Vorpommern des nordöstlichen Bundeslandes. Aufgrund der geographischen Lage am Strelasund und nahe der Insel Rügen sowie wegen ihrer reichen Geschichte und Architektur bildet sie einen touristisch sehr interessanten Anlaufpunkt.

Seit dem Jahr 2002 zählt die Altstadt Stralsunds zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Ein Stolperstein in Stralsund

Artikelvorstellung

Die Liste der Stolpersteine in Stralsund führt die in Stralsund zur Erinnerung an ehemalige jüdische Einwohner verlegten Stolpersteine auf.

mehr lesen

Geographie

54° 18′ N, 13° 5′ O
Magnify-clip.png
Deutschland

Stralsund ist eine Stadt am Meer, sie ist zudem umgeben von Stadtteichen und Seen. Sie liegt im Landesteil Vorpommern und gilt als „Tor zur Insel Rügen“.

Geschichte und Tradition

Stralsund wurde im Jahr 1234 gegründet. Während seiner Blütezeit im Mittelalter war die Stadt eine der bedeutendsten Mitglieder der Hanse. Der Frieden von Stralsund besiegelte eine langjährige Streitigkeit mit Dänemark. Heute ist Stralsund als Werftstadt und als Tourismusstandort, aber auch als Weltkulturerbestadt bekannt.

Sehenswürdigkeiten

Rathaus und Nikolaikirche

Die Hansestadt Stralsund ist reich an Sehenswürdigkeiten. Die Altstadt wurde im Jahr 2002 zusammen mit Wismar zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt.

Weitere wichtige Gebäude und Orte: Liste der Denkmale und Gedenkstätten in Stralsund - Stralsunder Stadtbefestigungen - Gorch Fock] (I) - Mahnkesche Mühle - Europäische Route der Backsteingotik

Kategorie: Bauwerke in Stralsund

Kultur

Stralsund besitzt eine lange Theatertradition, die sich heute im Theater Vorpommern fortsetzt. Mit dem Deutschen Meeresmuseum besitzt die Stadt am Sund eines der meistbesuchten Museen Deutschlands.

Bildung und Wissenschaft

Die Stralsunder Fachhochschule feierte im Oktober 2006 ihren 15. Geburtstag. Zwei Gymnasien und zahlreiche andere Schulen bieten Kindern und Jugendlichen Bildungsmöglichkeiten, eine Volkshochschule bietet zahlreiche Kurse an.

Fachhochschule: Fachhochschule Stralsund

Deutsche Marine: Marinetechnikschule

Gymnasium: Hansa-Gymnasium

Sport und Freizeit

Stralsund hat eine lange, erfolgreiche Tradition im Gewichtheben. Bei Olympia, Welt- und Europameisterschaften sind Stralsunder am Start. Ebenfalls sehr erfolgreich sind die Handballmänner. Kulturell Interessierten bietet das Stralsunder Theater ganzjährig gute Unterhaltung.

Sportvereine, Sportler und Spielstätten: Stralsunder HV - TSV 1860 Stralsund - FC Pommern Stralsund - Helmut Losch - Robby Behm - Jürgen Heuser - Andreas Behm - Vogelsanghalle Stralsund - Stadion der Freundschaft

Freizeitmöglichkeiten: Theater Stralsund im Theater Vorpommern - Zoo Stralsund - Spielbank

Regelmäßige Veranstaltungen: Brauereihoffest - Sundschwimmen - Wallensteintage - "Lange Nacht des offenen Denkmals" - Rügenbrückenlauf - Mittwochsregatta

Persönlichkeiten

(jeweils alphabetisch sortiert)

Ehrenbürgerinnen und Ehrenbürger: Rudolf Baier - Ulrich von Behr-Negendank - Herbert Ewe - Gottfried Kiesow - Erich Kliefert - Heinrich Kruse - Hartmut Olejnik - Otto Scholz - Käthe Rieck - Günther Wolf

Weitere wichtige Persönlichkeiten (Auswahl): Elisabeth Büchsel - Hermann Burmeister (Qsicon lesenswert.svg) - Ernst von Haselberg - Carl Heydemann - Ferdinand Jühlke - Johann Ernst Nizze - Karsten Sarnow - Bartholomäus Sastrow - Ferdinand von Schill - Lambert Steinwich - Leonhard Tietz - Wallenstein - Georg Wertheim - Hans Winter - Carl Gustav Wrangel - Bertram Wulflam

Listen:

Schnellstart

Verkehr

Stralsunds Verkehrsanbindungen umfassen Wasser-, Schienen- und Landwege. Zwei Bundesstraßen und die Anbindung an das Schienennetz gewährleisten sowohl die tägliche Versorgung der Stadt als auch das Erreichen der Stadt für Touristen. Der reizvolle Weg über das Wasser bietet neben dem Gütertransport und der Schiffsproduktion zahlreiche Freizeitmöglichkeiten.

Straßen: Strelasundquerung - Bundesstraße 96 - Bundesstraße 96n - Bundesstraße 105 - Bundesautobahn 20 - Liste der Europastraßen

Straßennamen: Stralsunder Straßennamen

Nahverkehr: SWS Nahverkehr - BernsteinTicket - Liste der ehemaligen Straßenbahnen

Eisenbahn: Stralsund Hauptbahnhof - Vorpommernbahn - Preußische Nordbahn - Bahnstrecke Stralsund–Rostock - Angermünde-Stralsunder Eisenbahn - Kursbuchstrecken 20, F42, 45, 92, 170, 192, 193 und 195

Schiffsverkehr: Fridtjof Nansen - Gorch Fock (I) - Weiße Flotte (Stralsund) - Fährschiff Stralsund

Flugzeug: Ostseeflughafen Stralsund-Barth

Politik

Wirtschaft und Verwaltung

Medien

Zeitungen: Ostsee-Zeitung, ZAS - Zeitung am Strelasund, Stralsunder Blitz am Sonntag

Rundfunk: Norddeutscher Rundfunk (NDR), Ostseewelle, Antenne MV

Fernsehen: NDR Fernsehen, FAS – Fernsehen am Strelasund

Neue Artikel

Fehlende Artikel

Was noch?

Stralsund ist Namensgeberin für

  • den Schoner der preußischen Kriegsmarine Stralsund,
  • den Kleinen Kreuzer der Kaiserlichen deutschen Marine SMS Stralsund
  • das Seenotrettungsboot Stralsund,
  • einen InterCityExpress-Zug,
  • einen Telefonapparat der Telekom (Stralsund AB),
  • ein Flugzeug der Lufthansa und
  • die Taubenrasse Stralsunder Hochflieger.

Schon gewusst...?

Kopie des Hiddenseer Goldschmucks

Der Hiddenseer Goldschmuck, ein aus 16 Teilen bestehendes Sammlungsstück der archäologischen Sammlung des Kulturhistorischen Museums in der Hansestadt Stralsund, gilt als ein herausragendes Beispiel der Goldschmiedekunst der Wikinger.



Diese Seite wurde am 2. November 2006 in dieser Version in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.