Randall Emmett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Randall Emmett (* 25. März 1971 in Miami, Florida) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent und Pokerspieler.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Emmett schloss die School of Visual Arts 1995 mit dem Bachelor of Arts ab. Er produzierte 1995 seinen ersten Film Eyes Beyond Seeing.[1] Es folgten bislang mehr als 100 Produktionen, darunter viele B-Movies und Direct-to-DVD-Produktionen. Er arbeitet mit dem Produzenten George Furla zusammen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Poker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Emmett spielt regelmäßig bei Cash-Game-Formaten wie Live at the Bike oder Poker After Dark.[2] Ende Oktober 2012 belegte er bei einem Einladungsturnier im Wynn Las Vegas den dritten Platz und erhielt knapp 200.000 US-Dollar.[3] Anfang Oktober 2019 gewann Emmett zwei Turniere im Aria Resort & Casino in Las Vegas und sicherte sich Preisgelder von rund 210.000 Dollar.[4][5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. randallemmett.com (Memento vom 16. Mai 2013 im Internet Archive)
  2. Poker Gossip: 50 Cent blamiert Randall Emmett, pokerfirma.com, abgerufen am 7. Oktober 2019.
  3. Wynn Las Vegas $1,500,000 Poker Invitational Legend Series (No Limit Hold’em – Invitational) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 7. Oktober 2019 (englisch).
  4. Aria High Roller 31 ($ 10,000 No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 7. Oktober 2019 (englisch).
  5. Aria High Roller 32 ($ 10,000 No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 14. Oktober 2019 (englisch).