Ross Wallace

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ross Wallace
Ross wallace.jpg
Ross Wallace im Trikot des AFC Sunderland (2007)
Personalia
Name Ross Wallace
Geburtstag 23. Mai 1985
Geburtsort DundeeSchottland
Größe 168 cm
Position Mittelfeldspieler, Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2006 Celtic Glasgow 37 0(1)
2006–2009 AFC Sunderland 53 0(8)
2008–2009 → Preston North End (Leihe) 23 0(3)
2009–2010 Preston North End 57 0(9)
2010–2015 FC Burnley 149 (12)
2015–2018 Sheffield Wednesday 108 (10)
2018– Fleetwood Town 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2004–2006 Schottland U-21 4 0(0)
2007 Schottland B 1 0(0)
2009 Schottland 1 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 20. September 2018

Ross Wallace (* 23. Mai 1985 in Dundee) ist ein schottischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ross Wallace begann seine Karriere im Jahr 2002, als er im Alter von 18-Jahren einen Vierjahresvertrag bei Celtic Glasgow unterschrieb.[1] Sein Debüt bei Celtic gab er in der 3. Runde des Schottischen Ligapokals in der Saison 2002/03 gegen Inverness Caledonian Thistle als er für Didier Agathe eingewechselt wurde.[2] In der Spielzeit 2002/03 blieb es bei diesem einen Einsatz. In der folgenden Saison 2003/04 feierte der Stürmer das Debüt in der Scottish Premier League und erzielte im Spiel gegen Dunfermline Athletic im November 2003 sein erstes Profitor.[3] Zudem setzte ihn der Teammanager der Bhoys Martin O’Neill im Endspiel um den Schottischen Pokal ein als er ihn beim 3:1-Sieg für Stephen Pearson einwechselte.[4] Am Saisonende gewann er mit Celtic das Double aus Meisterschaft und Pokal. In der Liga wurde der Angreifer allerdings nur sporadisch eingesetzt. Ab der Saison 2004/05 kam Wallace vermehrt zu Spieleinsätzen, darunter auch in drei Partien der Champions League gegen Schachtar Donezk[5][6] (zweimal) und dem FC Barcelona.[7] Beim 8:1-Erfolg im Ligapokal gegen den FC Falkirk steuerte Wallace einen Hattrick zum weiterkommen bei. Nachdem Gordon Strachan zu Beginn der Saison 2005/06 den Posten des Teammanagers übernommen hatte, wurde Wallace für einige Zeit als Linksverteidiger eingesetzt, als Backup zu Mohammed Camara. Im Finale des Scottish League Cup 2005/06 fungierte Wallace beim Finalsieg als Außenverteidiger. Zusammen mit Stanislav Varga wechselte Wallace im September 2006 aus Glasgow zum AFC Sunderland. Als Stammspieler unter Roy Keane absolvierte Wallace die gesamte Saison beim Zweitligisten, die mit dem Aufstieg am Saisonende in die Premier League sehr erfolgreich war. Mit sechs Treffern in 32 Ligaspielen war er nach David Connolly, Daryl Murphy und Grant Leadbitter dritter in der Torjägerliste der Mannschaft. In der Premer League kam Wallace 2007/08 in 21 Partien zum Einsatz, bevor er sich im Januar 2008 eine Knieverletzung zuzog und in der restlichen Saison nicht mehr spielte.[8] Um von der Verletzung wieder in den Rhythmus zu kommen wurde der Stürmer im Sommer 2008 bis zum Ende der Spielzeit an den Zweitligisten Preston North End verliehen.[9] Im Januar 2008 unterschrieb Wallace einen langfristigen Vertrag bei den Lilienweißen aus Preston.[10] In der Mannschaft war der als Mittelfeldspieler im System von Darren Ferguson agierende Wallace mit 41 Ligapartien absoluter Stammspieler und Dauerbrenner. Mit sieben Toren war er zudem nach Jon Parkin, Neil Mellor und Chris Brown einer der Treffsichersten Spieler in Reihen von North End. Bereits eine Saison später, im Juli 2010, unterschrieb Wallace einen Kontrakt beim Ligakonkurrenten FC Burnley.[11] In den ersten drei Saisons als unersetzlich in der Startelf geltend, zog er sich August 2013 eine schwerwiegende Knieverletzung zu.[12] Wenige Monate vorher hatte Wallace den Vertrag bei den Clarets um zwei Jahre verlängert.[13] Durch die Verletzung bedingt, kam Wallace in der folge auf weniger Einsatzminuten so auch in der Aufstiegssaison 2013/14 in die Premier League. Nach dem Abstieg aus der Premier League, in der direkt darauf folgenden Spielzeit, wechselte Wallace zu Sheffield Wednesday.[14]

Nach drei Jahren bei Sheffield Wednesday erhielt er keinen neuen Vertrag und schloss sich im September 2018 dem Drittligisten Fleetwood Town an.[15]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ross Wallace bestritt 2004 und 2006 jeweils zwei Spiele für die U-21 von Schottland.[16] Im Oktober 2009 absolvierte Wallace zudem ein Länderspiel unter George Burley für die A-Nationalmannschaft der Bravehearts in der Partie gegen Japan in Yokohama.[17]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wallace signs Bhoys deal. skysports.com, abgerufen am 8. Dezember 2014 (englisch).
  2. Hartson lays Inverness ghost, Celtic 4-2 Inverness Caledonian Thistle. BBC Sport, 23. Oktober 2002, abgerufen am 8. Dezember 2014 (englisch).
  3. Celtic awake to sink Pars, Celtic 5-0 Dunfermline Athletic. BBC Sport, 8. November 2003, abgerufen am 8. Dezember 2014 (englisch).
  4. Larsson caps Celtic triumph, Dunfermline 1-3 Celtic. BBC Sport, 22. Mai 2004, abgerufen am 8. Dezember 2014 (englisch).
  5. Shakhtar Donetsk 3-0 Celtic. uefa.com, 20. Oktober 2004, abgerufen am 8. Dezember 2014 (englisch).
  6. Celtic 1-0 Shakhtar Donetsk. uefa.com, 2. November 2004, abgerufen am 8. Dezember 2014 (englisch).
  7. Barcelona 1-1 Celtic. uefa.com, 24. November 2004, abgerufen am 8. Dezember 2014 (englisch).
  8. Sunderland suffer Wallace setback. BBC Sport, 18. Januar 2008, abgerufen am 8. Dezember 2014 (englisch).
  9. Wallace makes Preston loan switch. BBC Sport, 31. Juli 2008, abgerufen am 8. Dezember 2014 (englisch).
  10. Wallace completes Preston switch. BBC Sport, 12. Januar 2009, abgerufen am 8. Dezember 2014 (englisch).
  11. Burnley sign Preston North End's Ross Wallace. BBC Sport, 2. Juli 2010, abgerufen am 8. Dezember 2014 (englisch).
  12. Burnley: Ross Wallace faces several months out with knee injury. BBC Sport, 22. August 2013, abgerufen am 8. Dezember 2014 (englisch).
  13. Ross Wallace: Burnley winger extends contract until 2015. BBC Sport, 5. Februar 2013, abgerufen am 8. Dezember 2014 (englisch).
  14. Wallace moves to Sheffield Wednesday. swfc.co.uk, 10. Juli 2015, abgerufen am 13. Juli 2015 (englisch).
  15. bbc.com: Ross Wallace: Fleetwood Town sign former Scotland winger (21. Sep. 2018), abgerufen am 21. September 2018
  16. fitbastats.com: Scotland U21 - Wallace, Ross, abgerufen am 21. September 2018
  17. Japan 2:0 (0:0) Scotland. scottishfa.co.uk, 10. Oktober 2009, abgerufen am 8. Dezember 2014 (englisch).