Segelfluggelände Hoya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Segelfluggelände Hoya/Weser
Segelfluggelände Hoya
Kenndaten
Koordinaten
52° 48′ 47″ N, 9° 9′ 48″ OKoordinaten: 52° 48′ 47″ N, 9° 9′ 48″ O
17 m (56 ft.) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 2 km östlich von Hoya
Basisdaten
Betreiber SFV Hoya von 1931 e.V.
Start- und Landebahn
12/30 900 m × 100 m Gras

Das Segelfluggelände Hoya liegt ca. 2 km nordöstlich von Hoya zwischen Hoya und Hassel zentral in der geographischen Mitte von Niedersachsen. Hauptnutzer ist der Segelflugverein Hoya.

Betriebsdaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Segelfluggelände Hoya ist für den Betrieb von Segelflugzeugen, Motorseglern und Luftsportgeräten (ausgenommen Fallschirme) sowie für Flugzeuge bis zu 2.000 kg höchstzulässiger Flugmasse, soweit diese zum Schleppen von Segelflugzeugen/Motorseglern/Luftsportgeräten und für hiermit im ursächlichen Zusammenhang stehende Flüge eingesetzt werden, zugelassen.

Zugelassene Startarten sind der Windenstart, der Eigenstart und der Flugzeugschlepp. Die Platzhöhe beträgt 56 ft (entspricht 17 m NN) bei einer Platzlänge von 900 m. Die Pistenausrichtung ist 12/30.

Motorgetriebene Luftfahrzeuge sollen die Nordplatzrunde benutzen und umliegende Ortschaften nicht überfliegen bzw. nicht in deren Nähe mit laufendem Motor kreisen.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das ca. 10.500 m² große, direkt an der Weser gelegene Grundstück wurde 1993/94 mit einem Funktionsgebäudes mit etwa 1.000 m² Grundfläche bebaut. Der ca. 350 m² große Aufenthaltsbereich beherbergt Funktionsräume, Werkstätten für Kfz-, Holz- und GfK-Reparaturen, einen Briefingraum und Sanitärbereiche.

Die Flugzeughalle umfasst eine Fläche von etwa 650 m².

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Segelfluggelände Hoya – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien