Serramanna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Serramanna
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Serramanna (Italien)
Serramanna
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Sud Sardegna (SU)
Koordinaten 39° 25′ N, 8° 55′ OKoordinaten: 39° 25′ 22″ N, 8° 55′ 18″ O
Höhe 38 m s.l.m.
Fläche 83,9 km²
Einwohner 9.172 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 109 Einw./km²
Postleitzahl 09038
Vorwahl 070
ISTAT-Nummer 106018
Volksbezeichnung Serramannesi
Schutzpatron Leonhard von Limoges
Website Serramanna
Panorama von Serramanna

Serramanna ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 9172 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Sud Sardegna auf Sardinien. Die Gemeinde liegt etwa 15,5 Kilometer südlich von Sanluri und etwa 16 Kilometer ostsüdöstlich von Villacidro. Von Cagliari aus sind es 27 Kilometer in nordwestlicher Richtung. Zahlreiche Flüsse u. a. der Flumini Mannu durchfließen das Gemeindegebiet, das inmitten der Tiefebene von Campidano liegt.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 196Dir. Zusammen mit der Gemeinde Nuraminis besteht der Bahnhof Serramanna-Nuraminis an der nichtelektrifizierten Bahnstrecke Cagliari–Golfo Aranci Marittima.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Serramanna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.