Las Plassas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Las Plassas
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Las Plassas (Italien)
Las Plassas
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Sud Sardegna (SU)
Lokale Bezeichnung Is Pratzas
Koordinaten 39° 41′ N, 8° 59′ OKoordinaten: 39° 40′ 41″ N, 8° 59′ 0″ O
Höhe 148 m s.l.m.
Fläche 11,14 km²
Einwohner 231 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km²
Postleitzahl 09020
Vorwahl 070
ISTAT-Nummer 111037
Volksbezeichnung Lasplassesi
Schutzpatron Maria Magdalena
Website Las Plassas
Burg von Las Plassas

Las Plassas ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 231 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) auf Sardinien in der Provinz Sud Sardegna. Die Gemeinde liegt etwa 14,5 Kilometer nordöstlich von Sanluri und etwa 32,5 Kilometer nordöstlich von Villacidro.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gigantengräber in der Gemeinde in der Ortschaft Mesedas werden auf die Zeit um 1885 vor Christus geschätzt. Die Nuraghe s'Utaxi ist dagegen noch älter (2000 vor Christus).

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde verläuft die Strada Statale 197 di San Gavino e del Flumini von Guspini nach Nurallao.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Las Plassas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.