Collinas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Collinas
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Collinas (Italien)
Collinas
Staat Italien
Region Sardinien
Provinz Sud Sardegna (SU)
Koordinaten 39° 38′ N, 8° 51′ OKoordinaten: 39° 38′ 26″ N, 8° 50′ 35″ O
Höhe 249 m s.l.m.
Fläche 20,79 km²
Einwohner 829 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 40 Einw./km²
Postleitzahl 09020
Vorwahl 070
ISTAT-Nummer 111012
Volksbezeichnung Collinesi
Schutzpatron Erzengel Michael
Website Collinas
Collinas - Panorama (01).jpg

Collinas ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 829 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Sud Sardegna auf Sardinien. Die Gemeinde liegt etwa 22 Kilometer nordnordöstlich von Villacidro und etwa zehn Kilometer nordwestlich von Sanluri und grenzt unmittelbar an die Provinz Oristano. Bis 1863 hieß die Gemeinde noch Forru.

Die Gigantengräber von Sedda sa Caudeba A + B liegen nur wenige Meter voneinander entfernt, bei Collinas.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Collinas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.