Sherida Spitse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sherida Spitse (2014)

Sherida Spitse (* 29. Mai 1990 in Sneek) ist eine niederländische Fußballspielerin. In der Saison 2009/10 spielt sie in der Eredivisie für den sc Heerenveen.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis Ende der Saison 2006/07 spielte Spitse in der männlichen Jugend ihres friesischen Heimatvereins VV Sneek. Mit Einführung der Frauen-Ehrendivision wechselte die Mittelfeldspielerin zum sc Heerenveen. Dort machte sie in ihrer ersten Spielzeit mit 17 Jahren bereits 20 Spiele, in denen sie drei Tore erzielte; in der folgenden Saison kamen 24 Spiele und fünf Tore hinzu.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005 spielte Spitse in der U-15-Auswahl des KNVB,[1] 2006 mit 15 Jahren in der U-17-Nationalmannschaft.[2] Sie war erst 16, als Bondscoach Vera Pauw die junge Friesin später im Jahr erstmals in den Kreis der A-Nationalmannschaft berief. Am 31. August 2006 debütierte sie im Team der Leeuwinnen in London bei der 0:4-Niederlage gegen England in der WM-Qualifikation. Bis September 2009 machte sie insgesamt 35 Länderspiele, in denen sie ein Tor erzielte. Bei der EM 2009 gehörte sie zum Kader des Halbfinalisten, kam jedoch nicht zum Einsatz. Am 7. Februar 2015 machte sie beim 7:0 gegen Thailand ihr 100. Länderspiel und erzielte dabei das erste Tor.[3]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sherida Spitse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Onder 15 zet zenuwen en Belgische meiden opzij, Website des KNVB vom 2. Mai 2005
  2. Hesterine de Reus: ‘Sherida Spitse als voorbeeld’, Website des KNVB vom 30. März 2007
  3. onsoranje.nl: „Zevenklapper Oranje tegen Thailand“