Tahith Chong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tahith Chong
Tahith Chong (38487929362).jpg
Tahith Chong, 2017
Personalia
Geburtstag 4. Dezember 1999
Geburtsort WillemstadNiederländische Antillen
Größe 185 cm
Position Außenstürmer
Junioren
Jahre Station
2009–2016 Feyenoord Rotterdam
2016–2018 Manchester United
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2018– Manchester United U23 25 (9)
2018– Manchester United 2 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014–2015 Niederlande U16 11 (1)
2015–2016 Niederlande U17 16 (2)
2016–2017 Niederlande U19 7 (0)
2018– Niederlande U20 4 (1)
2018– Niederlande U21 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 16. Mai 2019

2 Stand: 22. Januar 2019

Tahith Chong (* 4. Dezember 1999 in Willemstad, Curaçao, Niederländische Antillen) ist ein niederländischer Fußballspieler, der als Rechtsaußen bei Manchester United in der Premier League spielt.

Herkunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chong wurde in Willemstad auf Curaçao geboren und ist chinesischer und afrikanischer Abstammung.[1] Später zog er nach Rotterdam (Niederlande), um eine Karriere als Profifußballer anzustreben. Nach dem Umzug nach Manchester zogen auch seine Eltern nach England.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feyenoord[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chong trat im Alter von zehn Jahren in die Jugendmannschaft des Eredivisie-Clubs Feyenoord Rotterdam ein und hatte bereits im Alter von 16 Jahren bei mehreren Clubs der Premier League Interesse geweckt. Im September 2014 wurde er von Scouts von Manchester United entdeckt.[2]

Manchester United[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Saison 2016/17 wechselte Chong in die Jugend von Manchester United.

Im Juli 2018 wurde Chong bei einem Vorbereitungsturnier in den Vereinigten Staaten ins erste Team berufen. Er kam dabei zu Einsätzen in Freundschaftsspielen gegen u. a. den FC Liverpool und den FC Bayern München.[3][4]

Am 23. Oktober 2018 wurde er zum ersten Mal bei der 0:1-Niederlage seines Teams gegen Juventus Turin in der UEFA Champions League als ungenutzter Ersatzspieler benannt.[5] Nach der Ernennung von Ole Gunnar Solskjær zum neuen Trainer des Vereins saß Chong bei einem 2:0-Erfolg gegen Newcastle United am 2. Januar 2019 erstmals in der Premier League auf der Ersatzbank (ohne Einsatz).[6] Drei Tage später machte er sein Debüt im Profifußball, als er in der 62. Minute bei einem 2:0-Sieg im FA Cup gegen den FC Reading eingewechselt wurde.[7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "I just want to stay at Feyenoord" (Niederländisch). In: Voetbal Primeur, 26. Januar 2016. 
  2. Simon Jones: Manchester United set to swoop for Feyenoord's 15-year-old midfield prodigy Tahith Chong. In: Daily Mail, 15. September 2014. 
  3. Gemma Thompson: Tour 2018 Match Report: United 1 Liverpool 4. In: Manchester United FC, 29. Juli 2018. 
  4. Mark Froggatt: Match Report: Bayern Munich 1 United 0. In: Manchester United FC, 5. August 2018. 
  5. Chris Bevan: Manchester United 0–1 Juventus. In: BBC Sport, 23. Oktober 2018. 
  6. Neil Johnston: Newcastle United 0–2 Manchester United. In: BBC Sport, 2. Januar 2019. 
  7. Newcastle United 0-2 Manchester United: Ole Gunnar Solskjaer wins fourth game from four. 2. Januar 2019 (bbc.com [abgerufen am 22. Januar 2019]).